Malaga – Real Sociedad 17.02.2014

Malaga – Real Sociedad – Dieses Spiel ist für Malaga sehr wichtig im Kampf ums Überleben und für Real Sociedad ist es auch wichtig und zwar im Rennen um die CL-Tabellenplätze. Malaga befindet sich knapp oberhalb der Gefahrenzone und hat drei Punkte Vorsprung auf Valladolid, während Real Sociedad den sechsten Platz belegt und hat sieben Punkte weniger auf dem Konto als Tabellenvierter Athletic. Keine dieser Mannschaften befindet sich derzeit in besonders guter Form, obwohl Malaga vor zwei Runden triumphiert hat, aber genauso wurden sie am letzten Spieltag bezwungen. Real Sociedad befindet sich in einer Serie von vier sieglosen Spielen und ist außerdem aus dem Pokal ausgeschieden. Im Hinspiel dieser Mannschaften gab es keine Tore, aber dafür mag es Real Sociedad in Malaga zu spielen, wo er seit 2005. ungeschlagen ist. Beginn: 17.02.2014 – 22:00 MEZ

Malaga

Malaga hatte in letzter Zeit einen schwierigen Spielplan, aber am schlimmsten war es im Match, in dem der Gegner der schwächste gewesen ist. Sie wurden von Atletico und Levante minimal bezwungen, während sie gegen Barcelona eine überzeugende Niederlage kassierten. Im Spiel gegen Valencia haben sie nur ein Remis eingefahren. In allen diesen Duellen haben sie kein einziges Tor erzielt. Der Angriff wachte zum richtigen Zeitpunkt auf und zwar im andalusischen Derby gegen Sevilla als sie kurz vor der neuen Niederlage standen, aber sie schafften die Wendung und am Ende feierten sie mit 3:2. Am letzten Spieltag haben sie im Auswärtsspiel gegen Rayo Vallecano wieder eine katastrophale Partie abgeliefert und bereits bis zur Halbzeit kassierten sie drei Gegentore. Darüber hinaus kassierte S. Sanchez eine rote Karte.

Außer Sanchez wird auch der verletzte Jesus Gamez ausfallen, weshalb Angeleri wieder rechts außen agieren muss. Eine gute Nachricht ist die Rückkehr des Verteidigers Welington, während Tissone und Eliseu fehlen werden. Die Neuzugänge bekommen immer mehr Chancen und so sind Pablo Perez und Amrabat bereits in der Startelf vorzufinden.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Caballero – Angeleri, Weligton, Ferreira, Antunes – Camacho, P.Morales – Samuel, P.Perez, Amrabat – Juanmi

Real Sociedad

Die heutigen Gäste weisen wieder eine abfallende Formkurve auf. In der Meisterschaft sind sie seit zwei Runden sieglos, während sie im Pokal von Barcelona eliminiert wurden. Sie haben Probleme mit der Torumsetzung, was man auch am letzten Spieltag beobachten konnte als sie zuhause gegen Levante kein Tor erzielen konnten. Im Pokal gegen Barcelona haben sie ein Tor erzielt aber auch ein Gegentor kassiert, aber das reichte nicht aus, da sie einen Rückstand von zwei Toren im Nou Camp hatten.

Trainer Arassate hat auch im Rückspiel gegen Barcelona mit einer kombinierten Besatzung gespielt, denn es war ihnen klar, dass sie Barcelona kaum eliminieren können und deshalb ist es vielleicht gut, dass Agirretxe, Ruben, Pardo und Bergara geschont wurden, während I. Martinez rot-gesperrt war. Diesmal erwarten wir die stärkste Besatzung auf dem Platz, darunter auch Vela, der am letzten Spieltag überraschenderweise auf der Ersatzbank blieb.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – C.Martinez, Ansotegi, I.Martinez, Jose Angel – Ruben Pardo, Bergara – Vela, Xabi Prieto, Griezmann – Agirretxe

Malaga – Real Sociedad TIPP

Beide Mannschaften haben Probleme mit der Torumsetzung, weshalb wir hier kein Tor-Festival erwarten können sondern ein ziemlich hartgekämpftes Spiel. Die Gäste haben eine bessere Mannschaft zur Verfügung und sind deshalb im leichten Vorteil. Vielleicht kann Real Sociedad zum Sieg kommen aber mit eventuell einem Tor im Netz des Gegners.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)