Numancia – Tenerife 17.11.2013

Numancia – Tenerife –  Auch diese zwei Teams sind vor langer Zeit in der Ersten Liga gewesen. Numancia ist jetzt in der Zweiten Liga, während Tenerife in der letzten Saison sogar in der dritten Liga gewesen ist. In dieser Saison spielt Numancia besser und ist mit sechs Punkten mehr als Tenerife auf dem vierten Tabellenplatz. Tenerife dagegen befindet sich gleich über der Abstiegszone. Zurzeit spielen beide Teams sehr gut. Numancia hat somit sechs Spiele und Tenerife vier Spiele ohne Niederlage abgelegt. In der letzten Runde haben beide Gegner Siege geholt und von den letzten vier gemeinsamen Duellen hat Numancia drei gewonnen und einmal war es unentschieden. Beginn: 17.11.2013 – 18:00 MEZ

Numancia

Numancia ist eine von den zwei Mannschaften die noch kein Heimspiel verloren haben, wobei die heutigen Gastgeber neben drei Siegen auch dreimal unentschieden gespielt haben. Sie haben insgesamt fünf Remis und nur zwei Niederlagen auf dem Konto. Das sind die wenigsten Niederlagen in der ganzen Liga. Sie haben eine Serie von sechs Spielen ohne Niederlage und in diesen Duellen gab es sehr wenige Tore. Sie haben dreimal knapp gewonnen, drei Remis waren auch torarm und nur in der letzten Runde haben die Spieler von Numancia in einem Spiel zwei Treffer erzielt. Dabei haben sie Saragossa auswärts 2:1 bezwungen.

In der Mannschaft ist kein Spieler dabei, der in dieser Saison mehr als drei Tore erzielt hat. Trainer Anquela macht in der letzten Zeit sehr viele Veränderungen auf allen Mannschaftspositionen. Der rechte Außenspieler Akapo ist verletzungsbedingt nicht dabei und wurde von Isidor vertreten. Die Mannschaft braucht einen richtigen Torjäger und zu diesem Zweck war in den letzten drei Spielen jedes Mal ein anderer Spieler an der Angriffsspitze. Deswegen ist jetzt schwer zu sagen, was Anquela dieses Mal vorhat. Numancia ist aber auf jeden Fall der Favorit in diesem Duell.

Voraussichtliche Aufstellung Numancia:  Fernandez – Isidoro, Gaffoor, Juanma, Bonilla – Tomas, Regalon – Bedoya, Alvarez, Natalio – Del Pino

Tenerife

Tenerife ist geraderst in die Segunda aufgestiegen und möchte jetzt vor allem da auch bleiben. Die heutigen Gäste haben nicht gut angefangen. Sie befinden sich auf dem 18. Tabellenplatz und das ist bis jetzt auch ihre beste Platzierung. In den ersten sechs Runden haben sie nicht gewonnen und haben nur zweimal unentschieden gespielt. Nach neun abgelegten Runden hatten sie dann nur einen Sieg auf dem Konto. Dann sind sie in der zehnten Runde in Fahrt gekommen und zwar nachdem sie den ersten Auswärtssieg in dieser Saison gegen Ponferradina geholt haben. Seitdem haben sie nicht mehr verloren und haben nur einmal unentschieden gespielt. Sie spielen viel besser zuhause, aber es mangelt an der Torausbeute.

Sie erzielen im Schnitt weniger als ein Tor pro Spiel und Stürmer Ayoze Perez hat fast die Hälfte aller Tore seiner Mannschaft erzielt. In der letzten Runde hat er beim 2:0-Sieg gegen Eibar ein Tor erzielt und eine Vorlage geliefert, während er vor zwei Runden einen Treffer erzielen konnte. In diesem Spiel hat Tenerife einen Rückstand von zwei Toren gegen Alaves in der dritten Minute der Nachspielzeit aufholen können. Trainer Cervera verändert das Mittelfeld und den Angriff, aber die Abwehr nicht.

Voraussichtliche Aufstellung Tenerife:  Gutierrez – Moyano, Ruiz, Gonzalez, Camara – Rivero, Sanz – Ros, Martin – Aridane, A.Perez

Numancia – Tenerife TIPP

Beide Teams weisen eine gute Spielform vor und am Ende sollte der Heimvorteil entscheidend sein. Tenerife ist auswärts sehr schlecht und Numancia ist zuhause sehr gut. Deswegen tippen wir auf den Heimsieg, der auch der Statistik zwischen diesen Gegnern entspricht.

Tipp: Sieg Numancia

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!