Ponferradina – Lugo 16.11.2013

Ponferradina – Lugo – Hier haben wir eines der interessantesten Spiele dieser Runde, denn es treffen der Tabellenzehnte Ponferradina und der drittplatzierte Lugo aufeinander. Der Punkteunterschied zwischen diesen beiden Teams beträgt nur drei Punkte. Beide Mannschaften spielen besser im eigenen Stadion und bisher haben sie jeweils vier Heimsiege verbucht, während sie insgesamt jeweils vier Remis eingefahren haben. In den letzten drei Runden haben sie identische Ergebnisse verbucht und zwar jeweils zwei Remis und einen Sieg. Am letzten Spieltag haben beide Mannschaften Remis gespielt. In der vergangenen Saison hat Lugo einen 1:0-Auswärtssieg geholt, während er zuhause die Führung von 2:0 abgegeben hat und am Ende nur ein 2:2-Remis gespielt hat. Beginn: 16.11.2013 – 18:00 MEZ

Ponferradina

Ponferradina spielt solide in dieser Saison und dementsprechend befindet sich in der Tabellenmitte. Die meisten Punkte haben sie im eigenen Stadion geholt, wo sie bisher nur eine Niederlage kassierten und zwar gegen die schwachspielende Mannschaft aus Teneriffa. Danach waren sie in einer Serie von drei niederlagelosen Spielen, davon haben sie zwei Auswärtsremis gespielt, während sie vor zwei Runden einen 3:1-Heimsieg gegen den Tabellenführer Huelva geholt haben. Ein sehr gutes Ergebnis ist auch das Remis in Mallorca am letzten Spieltag. Panferradina spielt einen offensiven Fußball und ist die dritteffizienteste Mannschaft der Liga.

Stürmer Fofo brilliert mit acht erzielten Treffer, gefolgt vom erfahrenen Kapitän Yuri, der in den letzten drei Spielen getroffen hat. Trainer Barragan hat in den letzten zwei Duellen nur eine Änderung vorgenommen und zwar in der Abwehr, da Fernandez ins Team zurückkehrte. Dieses Match werden die heutigen Gastgeber hochmotiviert antreten, zumal sie das Remis gegen Lugo am letzten Spieltag der letzten Saison der Platzierung in die Playoffs kostete.

Voraussichtliche Aufstellung Ponferradina: Santamaria – Ramirez, Aguilar, Fernandez, Castaneda – Ruiz, Juande – Barrera, Lara, Fofo – Yuri

Lugo

Angesicht des Vereinswertes befindet sich Lugo auf dem sehr guten dritten Platz und kann daher sehr zufrieden sein. Momentan befinden sich die Gäste dieser Begegnung in einer Serie von fünf niederlagelosen Spielen, wobei sie in der dritten Pokalrunde vom Tabellenführer Huelva eliminiert wurden. In den letzten acht Runden kassierten sie nur eine Niederlage. Es ist interessant, dass sie die beiden Auswärtsniederlagen gegen die zweiten Mannschaften von Real und Barcelona kassierten, die in dieser Saison eher schlecht spielen. Momentan weist Lugo eine abfallende Formkurve auf, denn in den letzten vier Spielen haben sie sogar drei Remis gespielt, während die letzten zwei Siege minimal gewesen sind (jeweils 1:0).

Die Torausbeute in den letzten drei Spielen ist eher schlecht, weil sie insgesamt nur zwei Tore erzielt haben. Bei den schwierigen Auswärtsspielen gegen Huelva und Mallorca blieben sie ungeschlagen, während sie am letzten Spieltag im Heimspiel gegen Murcia einen Punkt ergattert haben. Der beste Torschütze der Mannschaft, Rennella, hat das letzte Spiel verpasst und wahrscheinlich wird er auch in dieser Begegnung nicht dabei sein, genau wie der Mittelfeldspieler Alvarez, während der wiedergenesene Ivan Perez ins Team zurückehrt.

Voraussichtliche Aufstellung Lugo: Figueras – De Coz, Pavon, Garcia, Manu – Pita, Seoane – Perez, Pena, I.Diaz – Sandaza

Ponferradina – Lugo TIPP

Der Heimvorteil ist offensichtlich sehr wichtig in solchen Duellen, wobei die Gäste zusätzlich geschwächt sind, während Ponferradina komplett ist und einen großen Wunsch nach Rache hat, weshalb wir auf dessen Sieg tippen werden.

Tipp: Sieg Ponferradina

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!