Rayo Vallecano – Atletico Madrid, 10.02.13 – Primera Division

Diese Partie ist das kleine Stadtderby, aber es zieht viel Aufmerksamkeit auf sich, weil beide Teams besser als erwartet spielen. Rayo ist zurzeit der absolute Hit in Spanien, da sich der kleine Verein aus Madrider Stadtteil Vallecas auf dem sechsten Tabellenplatz befindet und gerade mal zwei Punkte Rückstand auf den vierten Platz hat. Andererseits hat Atletico geschafft unter die beiden Großen Spaniens zu kommen und besetzt zurzeit den zweiten Platz vor Real Madrid. In der Hinrunde endete das erste Saisonduell der beiden Vereine mit einem 4:3-Heimsieg der Madrilenen. Beginn: 10.02.2013 – 21:00

Die guten Ergebnisse von Rayo sind nicht mehr so eine große Sensation, da sie seit dem Saisonauftakt andauern und dadurch vielen Experten klar wurde, dass der kleine linksorientierte Verein aus Madrid viel Potenzial hat. Sie spielen dazu noch völlig entspannt und ohne jeglichen Druck. Am letzten Spieltag wurden sie in Sevilla bezwungen, aber sie haben wie immer mutig nach vorne gespielt. Vielleicht hätten sie sogar ein Remis holen können, wenn sie ein wenig defensiver und schlauer aufgetreten wären. In Sevilla haben sie ohne Piti gespielt, was ein großes Handicap gewesen ist, aber heute dürfte er dabei sein. Auch Angreifer Leo ist ins Team zurückgekehrt und wird heute wahrscheinlich starten. Die leichteren Verletzungen von Amat und Javi Fuego sind ein wenig problematisch, aber wie es aussieht werden sie spielen können.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo: Ruben – Amat, Galvez, J.Figueras, Casado – Trashorras, Javi Fuego – Piti, Dominguez, Bangoura – Leo

Atletico unterläuft in letzter Zeit ab und zu mal ein schlechtes Ergebnis, aber die Madrilenen lassen es nicht in einer Negativserie ausarten. Das bezieht sich vor allem auf die Heimauftritte, die immer noch hervorragend sind. Jetzt spielen sie jedoch auswärts, somit diese enorme Heimstärke keinerlei Wichtigkeit hat. Heute ist viel wichtiger, dass der beste Torschütze Falcao spielen wird. Falcao hat schon am letzten Spieltag mitgespielt, aber es war noch zu früh für ihn, da er lange Zeit verletzt gewesen ist. Wir sollten noch erwähnen, dass sie nach der schweren Auswärtsniederlage bei Bilbao zwei Heimspiele gespielt haben. Sie haben zwar die beiden Heimspiele gewonnen, aber sowohl der Pokalsieg gegen FC Sevilla als auch der Meisterschaftssieg gegen Betis Sevilla sind nicht leicht gewesen.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Courtois – Juanfran, Miranda, Godin, Filipe – Tiago, Gabi – Koke, Arda Turan – Adrian, Falcao

Rayo hat viele Vereine in dieser Saison überrascht, aber gegen Atletico ist es schwer so ein Szenario zu erwarten, weil die Gäste aus Madrid ein viel besseres Team haben. Gleichzeitig ist bei den Gästen ihr bester Torschütze Falcao ins Team zugekehrt, was zumindest psychologisch wichtig werden könnte. Der Sieg der Gäste erscheint uns der richtige Tipp für dieses Spiel.

Tipp: Atletico Madrid

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei betvictor (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Rayo Vallecano – Atletico Madrid