Rayo Vallecano – Atletico Madrid 25.08.2014

Rayo Vallecano – Atletico Madrid – Hier haben wir ein kleines Stadtderby und die Gastgeber haben vielleicht die Chance die Euphorie der Gäste auszunutzen, um gegen den aktuellen Meister und dem Gewinner des Superpokals zu triumphieren. Atletico hat nämlich bereits zwei große Duelle absolviert und dieses Spiel kommt zu schnell nach dem Duell gegen Real. Rayo Vallecano erhofft sich eine gute Saison, während Atletico schon jetzt gezeigt hat, dass man mit ihm in dieser Saison ernsthaft rechnen soll. In der vergangenen Saison hat Atletico zwei überzeugende Siege gegen Rayo Vallecano gefeiert und zwar zuhause mit 5:0 und auswärts mit 4:2. Beginn: 25.08.2014 – 22:00 MEZ

Rayo Vallecano

Jedes Mal wenn Rayo Vallecano die Saison in der Primera Division eröffnet, fragt man sich, ob er überleben wird, aber in diesem Sommer haben sie sich zusätzlich verstärkt, weshalb sie auf eine ruhige Saison hoffen. In der vergangenen Saison verweilten sie den Großteil der Saison in der Gefahrenzone aber sie retteten sich mit den guten Partien im Saisonfinish. Wieder hat Rayo Vallecano einen völlig offenen Fußball bevorzugt, ohne viel taktieren und deshalb haben sie nur vier Remis eingefahren, alle vier in der Ferne. Außerdem kassierten sie am meisten Gegentore in der Liga, sogar 80.

Paco Jemez leitet die Mannschaft auch in dieser Saison und so wird es wahrscheinlich keine Änderungen in der Herangehensweise an das Spiel geben, wobei jetzt viele neue Spieler im Team sind, was die Qualität des Spiels erhöhen soll. In diesem Duell gegen Atletico können sie wahrscheinlich nicht viel erwarten, aber es wird interessant zu beobachten, wie sich sogar 15 neue Spieler in die Mannschaft integrieren werden und welche von ihnen die Chance bekommen werden. Es ist mindestens die Hälfte der Neuzugänge in der Startelf zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo Vallecano: C.Alvarez – Tito, Ze Castro, Abdoulaye, Nacho – Raul Baena, Trashorras – J.Aquino, Bueno, Kakuta – J.Pereira

Atletico Madrid

Nach den ersten beiden Spielen in der neuen Saison will Atletico länger an der Tabellenspitze des spanischen Fußballs bleiben. Der aktuelle spanische Meister und der aktuelle Vize-Europameister wird auch in dieser Saison versuchen, den großen spanischen Vereinen einen Strich durch die Rechnung zu machen. Einmal ist es ihnen bereits gelungen, weil Atletico in zwei Superpokalspielen besser als sein Stadtrivale Real gewesen ist und die neue Trophäe wurde schon gewonnen. In den beiden Pokalspielen gegen den superstarken Gegner blieben sie ungeschlagen und was sie auf dem Feld gezeigt haben, erinnert unglaublich an die Partien aus der letzten Saison, obwohl viele Spieler den Verein verlassen haben.

Trainer Simeone leitete Atletico auch in dieser Saison und es scheint das wichtigste zu sein, weil er auch mit dem aktuellen Kader eine sehr disziplinierte Mannschaft hat, die immer weiß, was auf dem Feld zu tun ist. Im ersten Auswärtsspiel haben sie eine geschlossene Variante gewählt und dabei ein 1:1-Remis eingefahren, während sie das Heimspiel furios eröffneten, früh in die Führung gingen und dann den Vorsprung klug verteidigten. Eine große Verstärkung im Angriff ist Mandzukic, der sein erstes bereits Tor erzielt hat, wobei die zweite große Verstärkung Griezmann eine Torvorlage produzierte. Die Abwehr ist die gleiche geblieben und sieht wieder toll aus. Tiago und Griezmann waren Erfrischung im zweiten Match, aber jetzt soll Mario Suarez anstelle von Tiago kommen. Auch weitere Änderungen sind zu erwarten, weil dies schon das dritte Spiel für Atletico in nur sechs Tage ist.

Voraussichtliche AufstellungAtletico Madrid: Moya – Juanfran, Miranda, Godin, Siqueira – Gabi, Mario Suarez – Koke, Raul Garcia, Griezmann – Mandžukić

Rayo Vallecano – Atletico Madrid TIPP

Die Gastgeber werden dieses Spiel auf jeden Fall hochmotiviert antreten. Atletico ist vielleicht ein wenig erschöpft und wird wahrscheinlich mit einer kombinierten Besatzung nicht so toll in der Abwehr spielen, während der Angriff weiterhin sehr mächtig ist. Dementsprechend erwarten wir ein torreiches Spiel in dieser Begegnung.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,84 bei 10bet (alles bis 1,74 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!