Rayo Vallecano – Real Madrid 23.04.2016, Primera Division

Rayo Vallecano – Real Madrid / Primera Division – Dieses Madrider Spitzenspiel ist für beide Teams sehr wichtig. Rayo Vallecano kämpf nämlich um den Klassenerhalt, während Real immer noch im Rennen auf den Meistertitel ist. Die Gastgeber werden von den Abstiegskandidaten bedroht und haben es deswegen jetzt schwerer, während sie bis zum Ende auch noch ein anstrengendes Programm haben. Sie spielen in letzter Zeit gar nicht so schlecht und haben nur eins von den letzten sechs Spielen verloren. Real dagegen ist so richtig in Fahrt geraten und scheint, was die Mieterschaft angeht, unbesiegbar zu sein, während er auch im CL-Halbfinale ist. Rayo hat im Laufe der Woche bei Malaga unentschieden gespielt, während Real gegen Villarreal gewonnen hat. In der Hinrunde gab es in ihrem gemeinsamen Duell zwei Rote Karten für Rayo und Real hat 10:2 gewonnen. Von insgesamt 17 gemeinsamen Primera-Duellen hat Real 16 Spiele gewonnen und einmal war es unentschieden. Beginn: 23.04.2016 – 16:00 MEZ

Rayo Vallecano

Rayo spielt in letzter Zeit gar nicht mal so schlecht, hat aber den Klassenerhalt noch nicht geschafft und darf sich nicht entspannen. In den letzten sechs Spielen haben die heutigen Gastgeber drei Remis und zwei Siege geholt sowie nur eine Niederlage kassiert. Sie verloren nämlich auswärts bei Athletic Bilbao. Zu Hause erzielten sie zwei Siege, und zwar zuerst gegen Getafe und dann vor zwei Runden 2:1 gegen Villarreal. Das Tor zum Sieg gegen Villarreal erzielten sie erst in der Schlussphase des Spiels und hoffen auch, dass es eventuell der entscheidende Triumph sein könnte. Auch am Mittwoch auswärts bei Malaga hätten die Spieler von Rayo Vallecano fast gewonnen, haben es aber nicht ausgehalten und kassierten das Gegentor in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Damit endete das Spiel 1:1.

Das hätte eigentlich der entscheidende Triumph sein sollen und die Mannschaft wäre mit den zwei zusätzlichen Punkten jetzt viel ruhiger. Nach diesem heutigen Duell spielt Rayo nämlich auch gegen Atletico und auswärts in San Sebastian. Da die heutigen Gastgeber in der aktuellen Saison nur einmal auswärts gewonnen haben, wird es schwer sein. Trainer Jemez hat auch Probleme mit dem Spielerkader und zwar kann D. Llorente nicht mitspielen, da er von Real ausgeliehen wurde, während sich Stürmer J. Guerro verletzt hat. Baen, Ze Castro und Crespo sind fraglich, aber jemand muss die Zähne zusammenbeißen und spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo Vallecano: J.Carlos – Quini, Amaya, Crespo, Tito – Trashorras, Raul Baena – Bebe, P.Hernandez, Embarba – Miku

Real Madrid

Real hat seit Ende Februar acht Meisterschaftsspiele in Folge gewonnen. Damals verlor er das Stadtderby gegen Atletico und das könnte sich am Ende auch als die entscheidende Niederlage erweisen. Den Titel können die Madrilenen nur gewinnen, wenn sie bis zum Ende alle Spiele gewinnen und dabei Barcelona sowie Atletico jeweils einen Patzer haben. So wie sie zurzeit spielen, können die Madrilenen auch alle Spiele gewinnen. Man muss jedoch berücksichtigen, dass sie auch noch die Champions League spielen müssen, wo sie im Halbfinale sind.

Am Mittwoch haben sie Villarreal 3:0 geschlagen. Gegen diesen Gegner verloren sie im Herbst auswärts und jetzt haben sie ihm keine Torchance gegeben. Real selber hat auch nicht gerade brilliert, jedoch drei Tore erzielt und gewonnen. Pepe, Carvajal und Bale waren verletzungsbedingt nicht dabei, was man im Spiel nicht besonders merken konnte. Ein größeres Problem ist die leichte Verletzung von Ronaldo und er wird dieses heutige Duell eventuell verpassen, während Casemir kartenbedingt ausfallen wird. Bale erholt sich und wird vielleicht von der ersten Minute an auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Navas – Danilo, Pepe, Ramos, Marcelo – T.Kroos, Modrić – Vasquez, Isco, Bale – Benzema

Rayo Vallecano – Real Madrid TIPP

Rayo Vallecano braucht unbedingt Punkt und hat nichts zu verlieren, während er auch im Bernabeu Stadion so vorgegangen ist und es keinen Grund gibt, warum die Gastgeber auch jetzt nicht offensiv agieren sollten. Real kämpft immer noch um den Titel und dies hier sollte eigentlich nicht das Ende für die Gäste bedeuten. Sie werden auch auf mehr Tore spielen, weswegen es ein torreiches Spiel sein sollte.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€