Rayo Vallecano – Real Sociedad, 14.04.13 – Primera Division

Das erste Sonntagsspiel der Primera Division ist gleichzeitig das interessanteste, da zwei angenehme Überraschungen dieser Saison aufeinandertreffen werden. Rayo Vallecano befindet sich momentan auf dem achten Tabellenplatz und will sich unbedingt die Teilnahme an der Europaliga in der nächsten Saison sichern, während der Tabellenvierte Real Sociedad im Rennen um die Champions League ist. Beide Mannschaften haben am letzten Spieltag Siege verbucht. Im Hinspiel verbuchte Real Sociedad einen 4.0-Sieg. Es ist interessant, dass die letzten drei Aufeinandertreffen dieser Rivalen 4:0 endeten, wobei Rayo mit diesem Ergebnis in der vergangenen Saison einen Heimsieg feierte. Real Sociedad hat im Rahmen der Primera Division fünf Mal bei Rayo Vallecano zu Gast gespielt und dabei noch nie gewonnen. Beginn: 14.04.2013 – 12:00

Rayo Vallecano gehört zu den unberechenbarsten Mannschaften der Primera Division. Viele haben die heutigen Gastgeber im Kampf ums Überleben gesehen, aber sie befinden sich momentan im Rennen um die Europaliga. In fast der Hälfte der Matches haben sie Siege verbucht, aber das Problem bereiten ihnen sehr viele kassierte Niederlagen. Nur zwei Mal haben sie nämlich Remis verbucht und dies zeigt uns sehr gut, wie Rayo Vallecano spielt. Sie taktieren nicht so viel, obwohl man noch erwähnen soll, dass sie zuhause viel erfolgreicher als in der Ferne sind. Allerdings haben sie im letzten Heimspiel verloren und zwar gegen Malaga, während sie am letzten Spieltag einen 2:0-Auswärtssieg gegen Celta gefeiert haben, was uns nur beweist, dass sie völlig entspannt und ohne Druck spielen. Gegen Malaga mussten sie ohne den Torwart Ruben und den wichtigen Mittelfeldspieler Trashorras auskommen und dies wirkte sich auf das Ergebnis aus, während diese Spieler in Vigo dabei waren und deshalb gleich viel besser gespielt haben. Angreifer Piti spielt sehr gut und er erzielt regelmäßig Tore. Da ist noch Delibasic, der goldene Joker dieser Mannschaft.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo Vallecano: Ruben – Tito, Galvez, Figueras, Casado – Javi Fuego, Trashorras – Bangoura, Dominguez, Piti – Leo

Über die unglaubliche Serie von Real Sociedad ist bereits alles gesagt worden. Ihre Serie ohne Niederlage steigt vom Spieltag zum Spieltag und momentan sind das 12 Spiele. Ob 13 eine unglückliche Zahl für sie sein wird, ist es schwer zu sagen, obwohl wir der Meinung sind, dass es kaum passieren kann. In den letzten drei Runden haben sie vor allem im Angriff sehr gut gespielt. In diesen drei Duellen haben sie nämlich sogar zehn Tore erzielt und vor allem sind sie zuhause gutgelaunt. Es ist sichtlich, wie selbstbewusst sie geworden sind, denn sie haben sowohl Valladolid als auch Malaga am letzten Spieltag bereits in der ersten halben Stunde regelrecht auseinandergenommen, wobei sie in sichere Führung gingen. Im Auswärtsspiel gegen Espanyol haben sie eine etwas schwächere Partie abgeliefert, aber am Ende haben sie doch noch geschafft, einen Punkt zu ergattern. Torwart Bravo und Angreifer Vela waren nicht dabei, während im Spiel gegen Malaga Xabi Prieta ausfiel. Diesmal wird Mittelfeldspieler Zurutuza fehlen, während Xabi Prieto in die Startelf zurückkehrt, sodass Trainer Montanier wieder mit einer sehr starken Besatzung auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – C.Martinez, M.Gonzalez, I.Martinez, de la Bella – Illarramendi, Markel – Xabi Prieto, Griezmann, Vela – Agirretxe

Dieses Spiel ist schwer zu prognostizieren, vor allem wegen der unberechenbaren Gastgeber. Die Gäste sind qualitativ besser und außerdem befinden sie sich in einer besseren Form, aber im Vorort von Madrid haben in dieser Saison bereits viele stärkere Teams verloren, sodass wir der Meinung sind, dass Real Sociedad nicht mehr als ein Remis einfahren kann.

Tipp: Asian Handicap 0 Rayo Vallecano

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Rayo Vallecano – Real Sociedad