Rayo Vallecano – Valladolid 25.10.2013

Rayo Vallecano – Valladolid – Dies hier ist kein besonders attraktives Duell der Primera, aber die Punkte sind beiden Teams wichtig, da sie sich in der unteren Tabellenhälfte befinden und zwar sehr nahe an der Abstiegszone. Rayo Vallecano befindet sich auf dem 14. Tabellenplatz und hat zwei Punkte mehr als Valladolid, der um drei Positionen schlechter platziert ist. Beide Teams sind ziemlich torineffizient, aber in der letzten Runde sind beide unbesiegt geblieben. Rayo hat auswärts gewonnen, während Valladolid zuhause einen Punkt erzielt hat. In den gemeinsamen Duellen ist Valladolid viel besser und hat in der letzten Saison beide Male Rayo bezwungen. Auswärts war es 2:1 und zuhause 6:1. Beginn: 25.10.2013 – 21:00 MEZ

Rayo Vallecano

Rayo Vallecano hat als einzige Mannschaft der Primera bis jetzt nicht unentschieden gespielt und dafür ist die Mannschaft interessanterweise in der letzten Saison bekannt gewesen. Die heutigen Gastgeber spielen also immer auf Sieg und das hat sich in der letzten Saison bezahlt gemacht, aber am Anfang dieser Saison dann doch nicht. Sie haben mit einem klaren Heimsieg gegen Elche angefangen, aber dann folgte eine Serie von sogar sechs Niederlagen in Folge, von denen drei Auswärtsniederlagen sehr klar waren. Dementsprechend sind sie zurzeit die Mannschaft mit den meisten kassierten Gegentoren, aber als sie das letzte Mal vor drei Runden bezwungen wurden, war das auswärts bei Valencia und zwar 0:1. Danach haben sie zwei Siege mit dem gleichen Ergebnis in Folge geholt, also haben sie in den letzten zwei Spielen kein Gegentor kassiert. Dementsprechend gewinnen sie immer dann, wenn sie kein Gegentor kassieren. Beide erwähnten Siege haben sie sehr schwer erzielt. Real Sociedad haben sie durch einen realisierten Elfmeter in der letzten Spielminute bezwungen und in der letzten Runde haben sie Almeria durch das tolle Tor aus dem Standard von Galvez bezwungen und zwar mit einem Spieler weniger auf dem Platz. Trainer Jemez hat viele Probleme mit der Aufstellung, also wird Niguez kartenbedingt nicht dabei sein. Ze Castro, Rodrio und Galeano werden verletzungsbedingt nicht dabei sein und aus dem gleichen Grund sind Fernandez und Jose Carlos schon länger nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo Vallecano:  Ruben – Tito, Galvez, Arbilla, Mojica – Trashorras, Adrian Gonzales – Bangoura, Viera, Perea – Larrivey

Valladolid

Valladolid hat seit vollen zwei Monaten nicht gewonnen. Insgesamt hat die Mannschaft auch nur einen Sieg und zwar als sie Ende August zuhause Getafe knapp bezwungen hat. Die Remis halten sie übers Wasser und insgesamt haben die heutigen Gäste bereits vier Remis auf dem Konto. Alle vier Remis sind in den letzten sechs Runden passiert. Sie haben zwei erwartete Niederlagen gegen Atletico und Barcelona kassiert, während sie jeweils zwei Remis zuhause uns auswärts geholt haben. Das Remis aus der letzten Runde als sie Sevilla empfangen haben ist eine Geschichte für sich. Sevilla hat nämlich auswärts schon lange keinen Gegner bezwungen. Aber nach einer halben Stunde des Spiels waren die Gäste 2:0 im Vorsprung und Valladolid hat sehr schlecht gespielt. Auch in der zweiten Halbzeit war es nicht viel besser und dann in den letzten zehn Minuten kam es zur Wendung im Spiel. In nur drei Minuten haben die Gastgeber diesen Vorsprung aufgeholt. Mit etwas mehr Glück hätten sie sogar gewinnen können, aber nach allem was passiert ist, war auch ein Remis sehr gut. Der Held des Spiels ist Ebert gewesen. Er hat ein Tor aus dem Standard erzielt, während das erste Tor Ersatzspieler Manucho erzielt hat, der jetzt sicher auch in der Startelf sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Valladolid: Marino – Rukavina, Marc Valiente, Jesus Rueda, Pena – J.Baraja, Fa.Rossi – Ebert, Omar, Manucho – Javi Guerra

Rayo Vallecano – Valladolid TIPP

Beide Teams haben eine schlechte Torrealisation und deswegen erwarten wir in diesem Kellerduell ein etwas vorsichtigeres Spiel auf beiden Seiten, wo vielleicht sogar ein Tor die Frage des Gewinners entscheiden könnte, aber auch ein Remis ist sehr wahrscheinlich.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!