Rayo Vallecano – Villarreal 15.02.2015, Primera Division

Rayo Vallecano – Villarreal / Primera Division – In diesem Duell treffen der unbeständige Rayo Vallecano und der sehr gute Villarreal aufeinander. Die Gastgeber aus Madrid brauchen dringend einen Erfolg, weil sie immer mehr nach unten abrutschen. Andererseits will der Gast aus Villarreal auch siegen, um auf dem schnellsten Wege die beiden vor kurzem kassierten Barcelona-Pleiten zu vergessen. Der momentane Punkteunterschied zwischen den beiden Vereinen beträgt 18 Punkte und er wäre sogar noch größer, wenn Villarreal kein schweres Programm gehabt hätte. In der Hinrunde gab es in diesem Duell ein hochinteressantes Spiel, das am Ende Villarreal 4:2 gewonnen hat. Den letzten Rayo-Sieg gegen Villarreal gab es vor 15 Jahren!!! Beginn: 15.02.2015 – 19:00 MEZ

Rayo Vallecano

Die Gastgeber aus Madrid haben in dieser Saison sehr unbeständig gespielt und bisher haben sie keine lange Serie hingekriegt. Eine Sache ist bei ihren Ergebnissen sonderbar und zwar die äußerst geringe Anzahl an Remis. Momentan haben sie drei Pleiten in Folge und das hat sie ganz nah an die Abstiegszone gebracht. Die erste der drei erwähnten Niederlagen geschah gegen den aktuellen Meister Atletico, also eine hinnehmbare Niederlage. Die zweite Niederlage war eine sehr große negative Überraschung, weil sie zuhause vom schwachen Deportivo bezwungen wurden.

Und zuletzt wurden sie noch bei Elche bezwungen. Da waren sie nicht favorisiert, aber die klare 0:2-Niederlage ist schon eine echte Pleite. Sie kassieren weiterhin viele Gegentore und dazu noch viele Karten, sodass sie fast immer dezimiert spielen müssen. Heute ist aus diesem Grund Mittelfeldspieler Raul Baena nicht dabei, aber dafür können sie sich über die Rückkehr des Innenverteidigers Abdoulaye freuen. Eine weitere Sache sollten wir noch erwähnen und zwar das fehlende Debüt des Offensivneuzugangs Miku.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo Vallecano: Tono – Tito, Abdoulaye, Ze Castro, Insua – Fatau, Trashorras – Aquino, Bueno, Kakuta – Baptistao

Villarreal

Die Gäste aus Villarreal befinden sich in einem sehr schweren Spielprogramm und in nächster Zeit wird sich das gar nicht ändern. Letzte Woche haben im Pokal gegen die große Barsa gespielt und nächste Woche fängt ja die Europaliga an. Bisher hat man die Dreifachbelastung nicht viel bemerkt, da sie in der Primera auf dem guten sechsten Platz sind und zwar in der unmittelbaren Nähe zum vierten und fünften Platz. Im Pokal sind sie im Halbfinale, aber wie es aussieht, werden sie das Pokalfinale nicht erreichen, weil sie das Hinspiel in Barcelona 1:3 verloren haben.

Sollten sie aus dem Pokal rausfliegen, bleiben ihnen immer noch die Liga und das internationale Geschäft der Europaliga. Auf das internationale Parkett müssen sie im Laufe der nächsten Woche, somit sie jetzt einige Spieler schonen werden, um gegen Salzburg eine gute Figur abzugeben. Heute sind außerdem die Einsätze der angeschlagenen Mario und J. dos Santos fraglich, während der langzeitverletzte Soriano auf keinem Fall dabei sein wird. An sich sind diese Kaderprobleme kein Problem, weil sie einige sehr gute Ersatzspieler haben. Heute werden Rukavina, Trigueros, Campbell und Dorado einspringen müssen, aber alle vier Erwähnten sind gut drauf, sind also kein großartiger Nachteil.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: S. Asenjo – Rukavina, Dorado, Musacchio, J. Costa – Pina, Trigueros – Campbell, Cheryshev – Vietto, I. Uche

Rayo Vallecano – Villarreal TIPP

Hier ist es am realistischen viele Tore zu erwarten. Der erste Grund dafür ist die Einstellung des Gastgeber, die angreifen müssen, um eben von der Abstiegszone wegzukommen. Andererseits können die Gäste immer ein Tor erzielen und gegen diesen Gegner erzielen sie immer viele Tore.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,85 bei BetVictor (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€