RCD Mallorca – Celta Vigo, 15.04.13 – Primera Division

Das letzte Spiel dieser Runde ist gleichzeitig ein großes Tabellenkellerderby. Der Kampf ums Überleben ist in der Primera Division sehr interessant, und diese beiden Vereine besetzen die letzten zwei Tabellenplätze. Sie sind punktegleich, wobei Celta aufgrund besserer Tordifferenz einen Platz besser platziert ist. Mallorca befindet sich erst seit dem letzten Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz und zwar nach drei Niederlagen in Folge, während Celta seit länger in der Gefahrenzone verweilt, denn in den letzten fünf Runden hat diese Mannschaft nur ein Remis und vier Niederlagen kassiert. Am letzten Spieltag wurden beide Mannschaften ohne ein erzieltes Tor bezwungen. Im Hinspiel, das in Vigo stattfand, wurde ein 1:1-Remis gespielt. Beginn: 15.04.2013 – 21:00

Die Gastgeber aus Mallorca belegen also den letzten Platz der Primera Division aber das ist nicht so schlimm, weil sie von der sicheren Zone nur drei Punkte entfernt sind und dies ist auf jeden Fall einholbar, aber nur wenn sie im weiteren Verlauf der Saison bessere Partien abliefern sollten. In dieser Saison steckten sie bereits zwei Mal in der Krise. Zuerst waren sie in einer Serie von 11 sieglosen Spielen und damals waren sie knapp oberhalb der Gefahrenzone, während sie später eine Serie von acht sieglosen Spielen hatten, weshalb sie in die Gefahrenzone gekommen sind. Nun befinden sie sich in einer Serie von drei Niederlagen in Folge. Nur zum Beginn der Saison hatten sie eine positive Serie und nun brauchen sie eine weitere, wenn sie sich den Klassenerhalt sichern wollen. Sie spielten zu Gast bei Real und Barcelona und kassierten dabei jeweils fünf Gegentore, aber ein größeres Problem stellt ihnen die Heimniederlage gegen Deportivo vor zwei Runden dar. Dies war ein Kellerderby und der Punkteverlust war umso schmerzvoller. Diesmal werden Geromel und Luna ins Team zurückkehren, während der verletzte Victor für dieses Spiel fraglich ist. Für ihn wird wahrscheinlich Hemed spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Mallorca: Aouate – Hutton, Geromel, Nunes, An.Luna – Pina, Tissone, Marti – Alfaro, do Santos, Hemed

Celta hat vor zwei Runden ein Remis gegen Barcelona eingefahren aber dies war eine der wenigen guten Partien dieser Mannschaft aus Vigo in letzter Zeit. Am letzten Spieltag haben sie im zweiten Heimspiel in Folge eine 0:2-Niederlage gegen Rayo Vallecano kassiert. In sieben von den letzten zehn Spielen wurden sie bezwungen. In diesem Kalenderjahr haben sie nämlich nur zwei Siege verbucht und vor allem spielen sie in dieser Saison schlecht in der Ferne, wo sie nur einen Sieg geholt haben. Nachdem sie seit Mitte Februar vom neuen Trainer Resino geleitet werden, haben sie nur gegen Granada gewonnen und dazu noch einen Punkt im erwähnten Spiel gegen Barcelona ergattert. Ein großes Handicap stellt die Abwesenheit des Stürmers Iago Aspas dar, der für vier Spiele gesperrt ist, während sich in der Zwischenzeit Verteidiger Demidov verletzt hat. Einige Spieler wie der Koreaner Park befinden sich in keiner guten Form, sodass wahrscheinlich Mario Bermejo im Angriff agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: Javi Varas – Castro, Cabral, Tunez, Roberto Lago – Oubina, A.Lopez – A.Fernandez, Krohn-Dehli, Pranjić – Mario Bermejo

Die bezwungene Mannschaft in dieser Begegnung wird dem Abstieg so nah sein, sodass es schwer zu glauben ist, dass sich die Gastgeber aus Mallorca dies erlauben werden. Sie sind auf jeden Fall stärker als Celta und haben außerdem den Heimvorteil, sodass sie dies ausnutzen müssen, um zu den wichtigen Punkten im Kampf ums Überleben zu kommen.

Tipp: Sieg Mallorca

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: RCD Mallorca – Celta Vigo