RCD Mallorca – Deportivo, 31.03.13 – Primera Division

Beide Mannschaften befinden sich momentan in der Gefahrenzone, sodass dieses Kellerderby dieser Runde sehr wichtig für beide Teams ist. Für Mallorca ist es eine gute Gelegenheit, den Anschluss an die sichere Zone zu finden, während Deportivo in diesem Duell die Chance hat, ins alte Spiel zurückzufinden, was bedeuten würde, dass er auf den Klassenerhalt noch hoffen kann. Keine dieser Mannschaften befindet sich momentan in einer guten Form, obwohl Deportivo am letzten Spieltag gewonnen hat. Im Hinspiel in La Coruna feierten die Gastgeber einen 1:0-Sieg, aber dafür hat Deportivo in Mallorca seit 2005. nicht gefeiert. Beginn: 31.03.2013 – 17:00

Msllorca befand sich in einer sehr langen negativen Serie. In acht Duellen haben sie nur zwei Remis gespielt und dabei sogar sechs Niederlagen kassiert. Danach haben sie geschafft, ihre Reihen neu zu konsolidieren und zwei Siege in Folge zu holen und zwar auswärts gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf ums Überleben, Granada, sowie zuhause gegen Sevilla. Dadurch ist ihr Selbstbewusstsein zusätzlich gestiegen, aber leider mussten sie am letzten Spieltag gegen Real in Madrid antreten. Sie kassierten in diesem Duell eine Niederlage, obwohl sie wirklich einen harten Widerstand geleistet haben und zwei Mal sogar in Führung waren. Zum Beginn der zweiten Halbzeit ließen sie aber stark nach und am Ende lautete das Ergebnis 5:2 zugunsten von Real. Diese zweite Spielhälfte gegen Real sollten sie schnell vergessen und versuchen, in den alten Spielrhythmus zurückzufinden. Diesmal werden An.Luna, Geromel und Marti ins Team zurückkehren, sodass sie in diesem Match viel stärker als in den vorherigen sein werden.

Voraussichtliche Aufstellung Mallorca: Aouate – Hutton, Nunes, Geromel, An.Luna – Pina, Tissone, Marti – Alfaro, Victor, G.dos Santos

Deportivo hat am letzten Spieltag seine negative Serie beendet und ist nach neun sieglosen Runden zum Triumph gekommen. In diesem Zeitraum haben sie nur zwei Remis eingefahren, was dazu geführt hat, dass sie im Tabellenkeller verweilen. Am letzten Spieltag haben sie im galizischen Derby Celta zuhause empfangen und dies war ihre letzte Chance auf  die Rettung, die sie mit einem effizienten Spiel ausgenutzt haben, obwohl ihnen auch die Gäste mit einer kassierten Roten Karte in der frühen Phase des Spiels geholfen haben. Mit dem 3:1-Sieg aus dieser Begegnung haben sie nun die Chance auf den Klassenerhalt, aber sie werden es bis zum Ende der Saison sicherlich nicht einfach haben. Sie brauchen nun eine längere positive Serie und es wäre ideal, wenn sie den ersten Auswärtssieg in dieser Saison gerade im Duell gegen Mallorca verbuchen würden. Sie sind die einzige Mannschaft in der Liga, die noch keinen Auswärtssieg verbucht hat, obwohl sie fünf Mal Remis gespielt haben. In der Aufstellung erwarten wir mindestens eine Änderung, weil sich Bruno Gama verletzt hat, sodass er ausfällt. Für ihn soll wahrscheinlich Camunas spielen. Es ist auch möglich, dass der erfahrene Paulo Assuncao anstelle von Juan Dominguez spielt.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo: Aranzubia – Manuel Pablo, Aythami, Marchena, Silvio – Paulo Assuncao, Aguilar – Camunas, Valeron, Pizzi – Riki

Eine Mannschaft wird sich nach diesem Spiel in einer sehr schwierigen Situation befinden und unserer Meinung nach wird das Deporitvo sein, der sowieso in einer weniger beneidenswerten Situation ist. Es gibt noch Hoffnung für die heutigen Gäste, aber sie haben einfach keine Kraft mehr, vor allem nicht in diesem Gastspiel gegen die immer besseren Gastgeber aus Mallorca, die die Punkte ebenfalls brauchen.

Tipp: Sieg Mallorca

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: RCD Mallorca – Deportivo