Real Madrid – Celta Vigo 05.03.2016, Primera Division

Real Madrid – Celta Vigo / Primera Division – Hier haben wir in Duell zwischen zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte, weswegen dieses Spiel auch besonders interessant ist. Real hat bis jetzt aber nur enttäuscht und wird den Titel anscheinend nicht gewinnen können, während zurzeit nicht mal der dritte Platz sicher ist. Celta ist Tabellensechster und kämpft um die EL-Teilnahme, was für dieses Team ein sehr gutes Ergebnis ist. Nach zwei schlechten Partien von Real, in denen die Mannschaft nicht gewinnen konnte, hat sie in der letzte Runde Levante auswärts bezwungen. Celta dagegen hat eine Serie von zwei Siegen und einem Remis. In der Hinrunde hat Real in Vigo 3:1 gewonnen, während er in den letzten drei Heimspielen gegen Celta ohne ein kassiertes Gegentor gewinnen konnte. Beginn: 05.03.2016 – 16:00 MEZ

Real Madrid

Real muss die schlechte Meisterschaftssaison noch eine Zeitlang aushalten. Die Madrilenen wollten sicher nicht um den dritten oder eventuell zweiten Tabellenplatz kämpfen. Sie müssen aber spielen und die Motivation finden. Die Heimniederlage gegen den Stadtrivalen Atletico hat alle Hoffnungen zerstört und die Atmosphäre in der Umkleidekabine ist ernsthaft gefährdet, weswegen jetzt schon viele Veränderungen für die nächste Saison angekündigt werden.

Am Mittwoch konnte Real einen 3:1-Auswärtssieg bei Levante holen. Es war jedoch nicht leicht und das dritte Tor erzielten die heutigen Gastgeber erst in der Nachspielzeit. Sie haben also bis zum Ende um den Sieg gefürchtet. Trainer Zidan hat im Vergleich zum Spiel gegen Atletico viele Veränderungen vorgenommen, zu denen er hauptsächlich gezwungen war. Carvajal und Ramo waren nämlich kartenbedingt nicht dabei, während Modric und Benzema verletzt waren und Isco ist auf der Ersatzbank geblieben. Jetzt kommen alle erwähnten Spieler außer Benzema zurück. Somit könnte der junge Mayoral an der Angriffsspitze auftreten, während Bale immer noch nicht dabei ist und Marceloa dieses Mal wahrscheinlich nicht fit genug sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Navas – Carvajal, Pepe, Ramos, Nacho – T.Kroos, Modric – Isco, J.Rodriguez, C.Ronaldo – Mayoral

Celta Vigo

Celta hat zurzeit eine Serie von drei Spielen ohne Niederlage und befindet sich auf den internationalen Tabellenplätzen. Mit dem sechsten Platz wäre die Mannschaft auch am Ende zufrieden, aber bis dahin muss sie noch kämpfen. Dieses heutige Spiel ist eines der schwierigeren Herausforderungen. Am Mittwoch spielte die Mannschaft zu Hause gegen Villarreal und es endete 0:0. Wenn man die Tabellenlage von Villarreal berücksichtigt ist das Remis gar nicht mal so schlecht, während dieses Ergebnis Real geholfen hat, den dritten Platz zu sichern. Vor diesem Duell gegen Villarreal hat Celta die zwei Spiele gegen Eibar und Getafe gewonnen, während es davor eine Serie von fünf schweren Spielen gab, in denen die heutigen Gäste keinen Sieg holen konnten.

In der letzten Runde waren dann endlich alle Angriffsspieler fit und Trainer Berizzo hat das gleich ausgenutzt, um mit drei Stürmern in der Startelf zu spielen. Das hat aber trotzdem nicht geholfen und Celta erzielte kein Tor. Jetzt sollten die Gäste etwas defensiver agieren, weswegen Guidetti auf die Ersatzbank gehen sollte und nur Iago Aspas wird im Vordergrund sein. Hinter ihm werden Nolito und Orellan agieren, während Mittelfeldspieler Hernandez auch zurückkommt. Ein Problem stellt die Tatsache, dass Innenverteidiger Cabral kartenbedingt nicht spielen kann und deswegen Planas reinrutschen wird, während Jonny Castro auf die Position des Innenverteidigers geht.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: S.Alvarez – Hugo Mallo, S.Gomez, Jonny Castro, Planas – Diaz, Wass – Orellana, Hernandez, Nolito – Iago Aspas

Real Madrid – Celta Vigo TIPP

Real ist zu Hause natürlich immer in der Favoritenrolle, aber jetzt ist er wegen der Geschehnisse in den letzten Tagen doch ziemlich angeschlagen. Celta wird gewiss viel Freiraum bekommen und kann sicherlich punkten, während auch die Madrilenen zu Hause Tore erzielen sollten.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€