Real Madrid – Celta Vigo 06.12.2014, Primera Division

Real Madrid – Celta Vigo / Primera Division – Wenn Real zuhause spielt sind diese Spiele selten ungewiss und interessant, aber diesen Samstag ist im Rahmen der Primera kein besseres Duell zu sehen. Celta wird im Santiago Bernabeu Stadion das Spitzenspiel gegen Real spielen. Real hat rekordmäßige 16 Siege in allen Wettbewerben geholt. Celta hat drei Niederlagen in Folge kassiert, aber diese Mannschaft hat in der aktuellen Saison schon große Favoriten schockiert. Celta konnte auch Real, letzte Saison in Vigo überraschen, während die Mannschaft aber seit 2006 in Madrid nicht gewinnen konnte. Beginn: 06.12.2014 – 20:00 MEZ

Real Madrid

Real hatte einen schlechten Saisonstart und hat gegen Atletico sowie Real Sociedad Niederlagen kassiert. Man hat danach nicht mehr erwartet, dass die Mannschaft in der Fortsetzung den Rekord der in Folge geholten Siege brechen wird. Man hat eher eine stressvolle und problemreiche Saison der Madrilenen erwartet. Aber sie sind dann so richtig in Fahrt gekommen und kein Gegner kann sie weder gefährden noch bezwingen. Sie haben zwar auch knappe Siege geholt, aber in keinem ihrer Spiele war der Sieg gefährdet.

Real hat jedes Mal dominiert. So war es auch in der letzten Runde bei Malaga als die Madrilenen 2:1 gewonnen haben, während der Held des Spiels der gegnerische Torwart war. Das Gegentor kassierten sie erst in der Nachspielzeit, also war der Sieg wirklich nicht gefährdet. Im Laufe der Woche haben sie mit einer ganz ausgewechselten Startelf das Pokalspiel gegen den Niedrigligisten Cornelle routinemäßig abgelegt. Jetzt möchten die Spieler von Real die positive Serie fortsetzen, wobei neben dem verletzen Modric dieses Mal auch Isco kartenbedingt nicht mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Casillas – Carvajal, Pepe, S.Ramos, Marcelo – Illarramendi, T.Kroos – Bale, J.Rodriguez, C.Ronaldo – Benzema

Celta Vigo

Celta lässt offensichtlich nach und spielt nicht mehr so wie am Saisonanfang. Wenn es anders wäre, würde dieses heutige Duell gegen Real viel interessanter sein. Celta war nur gegen schlechtere oder gleichwertige Gegner gut, während die Mannschaft auch gegen die sehr guten Teams unbesiegt bleiben konnte. In Madrid gegen Atletico haben die Fußballer von Celta 2:2 gespielt, während sie Barcelona im Nou Camp Stadion 1:0 bezwingen konnten. Dieser Sieg war aber auch das letzte positive Ergebnis in dieser ganzen Saison. Danach haben sie nicht mehr gewonnen. Sie haben einmal unentschieden gespielt und wurden dreimal bezwungen. Dabei berücksichtigen wir auch das Pokalspiel das sie am Dienstag gegen den Zweitligisten Las Palmas gespielt haben.

In diesem Pokalspiel beim Tabellenführer der Segunda hat eine ausgewechselte Startelf gespielt, also ist das 2:1-Endergebnis gar nicht mal so schlecht. Die Heimniederlage gegen Eiber, die sie am Samstag kassiert haben ist aber wirklich schlecht. Das gilt auch für die Auswärtsniederlage bei Rayo Vallecano sowie das Heimremis gegen Granada. Dieses heutige Duell gegen Real steht somit nicht gerade zur rechten Zeit auf dem Programm, aber die Gäste haben wieder nichts zu verlieren und können entspannt spielen. Verletzungsbedingt sind Mittelfeldspieler Radoja und Stürmer Orellano fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Celta:  S.Alvarez – Hugo Mallo, Cabral, Fontas, Jonny Castro – Radoja(Augusto), Alex Lopez – Krohn Dehli, Nolito, Mina – Larrivey

Real Madrid – Celta Vigo TIPP

Die Favoritenmannschaften hatten bis jetzt alle Probleme mit Celta, also sollten die Gäste auch dieses Mal Treffer erzielen können. Wir erwarten auch, dass Real seine tolle Serie fortsetzen wird. Es sollte somit ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 4 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,64 bei 10bet (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€