Real Madrid – Villarreal 08.02.2014

Real Madrid – Villarreal – Wenn es um die spanische Primera geht, ist dies hier definitiv das Spitzenspiel dieser Runde und zwar auch wenn noch ein sehr interessantes Spiel stattfinden wird. Real ist nämlich Tabellenzweiter und Villarreal ist auf dem tollen fünften Platz. Der Unterschied beträgt große 14 Punkte aber auch das Ziel der jeweiligen Mannschaft ist anders. Real möchte den Titel holen und Villarreal die CL-Teilnahme. Beide Teams sind zurzeit nur einen Schritt von ihrem jeweiligen Ziel entfernt. Real hat eine lange Serie ohne Niederlagen und hat einen tollen Sieg beim Pokalhalbfinale geholt, während auch Villarreal in der letzten Runde gewonnen hat. In der Hinrunde war es 2:2 und das war einer der seltenen Patzer der Madrilenen. Bei den letzten drei Auswärtsspielen im Santiago Bernabeu Stadion hat das Gelbe U-Boot sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Beginn: 08.02.2014 – 20:00 MEZ

Real Madrid

Die Siegesserie von Real im Rahmen der Meisterschaft wurde in der letzten Runde beendet. Die Madrilenen wurden aber nicht bezwungen und das ist auswärts in Bilbao kein schlechtes Ergebnis. Besonders wenn man den Spielverlauf berücksichtigt, kommt man zum Entschluss, dass es hätte schlimmer sein können. Eine rote Karte für Ronaldo hat die Madrilenen aus der Bahn geworfen, aber sie haben das Gegentor für den Ausgleich ja auch vor diesem Platzverweis kassiert. Sie haben aber Barcelona auf der Tabelle aufgeholt und hängen jetzt hinter Atletico drei Punkte zurück. Genau gegen diesen Gegner haben sie am Mittwoch offensichtlich ihren ganzen Frust abgelassen. Das Pokalhalbfinalhinspiel fand statt und Real hat zuhause den Stadtrivalen 3:0 bezwungen.

Die Madrilenen haben den Gegner völlig überspielt und mit Recht gewonnen, womit sie sich wahrscheinlich bereits jetzt ins Finale platziert haben. Darüber hinaus haben sie sich bei Atletico für die zwei Niederlagen in Folge teilweise revanchiert und ihr Selbstbewusstsein ein wenig verbessert. Ronaldo wird in diesem Spiel nicht dabei sein und das ist ein großes Handicap. Bale kommt aber definitiv zurück, der sowohl in Bilbao als auch beim Pokalspiel nicht dabei gewesen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Diego Lopez – Carvajal, pepe, Sergio Ramos, Marcelo – Xabi Alonso, Modrić – di Maria, Jese, Bale – Benzema

Villarreal

Villarreal steht in diesem Spiel gegen den großen Rivalen nicht besonders stark unter Druck. Die Mannschaft befindet sich auf der fünften Tabellenposition, die sie auch im Falle einer Niederlage in diesem Duell nicht verlieren kann. Somit ist sie ganz entspannt und wird versuchen den Gegner zu überraschen. Aber die Gelben spielen viel besser zuhause, während sie auswärts unbeständig sind und nur ab und zu brillieren, während sie manchmal auch total versagen. Sie sind aber auch nicht so leicht ganz klar zu bezwingen und von insgesamt fünf kassierten Niederlagen sind nur zwei Niederlagen mit jeweils zwei Toren Rückstand gewesen. Sie haben gegen Real und Atletico zuhause unentschieden gespielt, während sie im Nou Camp Stadion 1:2 verloren haben. Zurzeit spielen sie nach dem Prinzip auf Heimsieg folgt Auswärtsniederlage und in der letzten Runde haben sie Osasuna 3:1 bezwungen. Es war nicht gerade leicht und sie haben alle Tore in der zweiten Halbzeit erzielt, während sie erst als Perbet eingewechselt wurde richtig in Fahrt gekommen sind.

Er hat am Ende der ersten Halbzeit den verletzten I. Uche vertreten und hat zwei Tore erzielt. Innenverteidiger Musacchio hat ein wenig unerwartet auf der Ersatzbank gesessen, während Mittelfeldspieler Soriano gar nicht gespielt hat. Da kartenbedingt Pino nicht dabei sein wird sollte Soriano wieder mitspielen, während auch I. Uche nicht dabei sein wird und somit sollte Musacchio wieder auftreten.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: S.Asenjo – Mario, Musacchio, Dorado, Jaume Costa – Trigueros, Soriano – Moi Gomez, J.Aquino – dos Santos, Perbet

Real Madrid – Villarreal TIPP

Die größte Frage ist wie Real ohne Ronaldo spielen wird und das wird sicher dieses Duell auch entscheiden. Villarreal ist nicht zu unterschätzen und die Abwesenheit des besten Spielers der Welt, wird die Mannschaft sicher ermutigen. Wir glauben aber, dass Real vor den eigenen Fans gewinnen kann.

Tipp: Asian Handicap -1 Real Madrid

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)