Real Sociedad – Atletico Madrid 01.09.2013

Real Sociedad – Atletico Madrid – So wie diese zwei Mannschaften die letzte Saison abgelegt und die neue Saison gestartet haben, ist dies hier definitiv das Spitzenspiel dieser Runde der Primera. Beide Mannschaften haben jeweils vier Spiele in dieser Saison gespielt und haben dabei nicht verloren. Der einzige Unterschied ist, dass Real Sociedad drei Mal gewonnen hat und Atletico zwei Mal. Beide Mannschaften werden die CL-Gruppenphase mitspielen, was ein großer Erfolg ist, besonders für den Gastgeber. Atletico hat beim Superpokal ein wenig enttäuscht, obwohl die Mannschaft gegen Barcelona beide Male hervorragend gespielt hat. In der letzten Saison haben diese Gegner in den gemeinsamen Duellen auswärts jeweils 1:0 gewonnen. Atletico hat in den letzten drei Auswärtsspielen in San Sebastian nicht verloren. Beginn: 01.09.2013 – 19:00 MEZ

Real Sociedad

Real Sociedad ist nach vielen Jahren wieder in der CL-Gruppenphase und das ist ein Grund zum Feiern. Zuerst sind die Königlichen in der letzten Saison der Primera die Sensation gewesen, als sie den vierten Platz geholt haben, womit sie auch in der Qualifikation waren, wo dann der starke Lyon auf sie gewartet hat. Sie haben aber den renommierten Gegner 2:0 auseinandergenommen, also werden natürlich auch in der Gruppenphase positive Ergebnisse erwartet. Auch die Meisterschaft haben sie mit einem tollen Spiel gestarteten und haben gegen Getafe 2:0 gewonnen. Danach haben sie bei Elche unentschieden gespielt und das erste Gegentor in dieser Saison kassiert. Das war kurz vor dem Rückspiel gegen Lyon und Trainer Arrasate hat ein paar Spieler ausruhen lassen, wie Griezmann, Xabi Prieta, Zurutuze oder Ansotegi. Am Mittwoch sind aber alle auf dem Spielfeld gewesen und das Spiel von Real Sociedad war gleich viel besser. Der Mexikaner Vela spielt hervorragend, der Neuzugang Seferovic hat sich toll angepasst und was die Verletzungen angeht, sind Agirretxe, C. Martinez und Ifran nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – Elustondo, Ansotegi, I.Martinez, de la Bella – Bergara, Zurutuza – Xabi Prieto, Griezmann, Vela – Seferović

Atletico Madrid

Atletico hat noch nicht verloren, hat aber die erste Trophäe in dieser Saison nicht holen können. Die Madrilenen haben zwei Spiele im Rahmen des Superpokals gegen Barcelona gespielt und beide endeten unentschieden, wobei es in Madrid 1:1 und am Mittwoch in Barcelona 0:0 gewesen ist. Die Trophäe blieb somit im Nou Camp. Erfreulich ist aber dass sie in beiden Spielen dem großen Rivalen toll pariert haben und wurden sogar im Rückspiel nicht überspielt, obwohl sie zwei rote Karten bekommen haben und Messi einen Elfmeter versiebt hat. Aber ihre wahre Kraft haben sie in der Meisterschaft bewiesen, wo sie Sevilla auswärts und Rayo Vallecano zuhause eliminiert haben, indem sie dabei acht Tore erzielt haben. Trainer Simeone hat gegen Barcelona Koke und Mario Suarez wieder aufgestellt und zwar nachdem ihre Positionen im Spiel gegen Rayo Vallecano Raul Garcia und Tiago hervorragend besetzt haben. Es ist schwer zu sagen ob Simeone wieder etwas verändern wird oder nicht, aber da dies hier ein schweres Spitzenspiel ist, sollte die übliche Startaufstellung auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid: Courtois – Juanfran, Godin, Miranda, Filipe – Mario Suarez, Gabi – Koke, Arda Turan – Villa, Diego Costa

Real Sociedad – Atletico Madrid TIPP

Dies hier sind zwei tolle Mannschaften die angriffsorientiert sind, aber in diesem Spiel sollten sie aus Respekt gegeneinander etwas vorsichtiger sein. Sie sind auch wegen den schweren Mittwochsspielen erschöpft und deswegen glauben wir nicht, dass es viele Tore geben wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei betvictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!