Real Sociedad – Atletico Madrid 09.11.2014, Primera Division

Real Sociedad – Atletico Madrid / Primera Division – Diese zwei Rivalen haben in der letzten Saison sehr gut gespielt und schafften auch die internationalen Tabellenplätze. Real Sociedad ist aber bereits in der EL-Qualifikation ausgeschieden und Atletico spielt immer noch sehr erfolgreich bei der Champions League mit. In der Meisterschaft läuft es ähnlich ab. Real Sociedad ist durch eine Serie ohne Sieg an den vorletzten Tabellenplatz runtergerutscht. Die Gäste sind an der Tabellenspitze und zwar auf dem dritten Platz, während sie auch eine Serie von fünf Siegen in allen Wettbewerben haben. In der letzten Saison hat Atletico in beiden gemeinsamen Duellen gewonnen und zwar in Madrid 4:0 sowie in San Sebastian 2:1. Beginn: 09.11.2014 – 21:00 MEZ

Real Sociedad

Real Sociedad hat zurzeit eine Serie von acht Spielen ohne Sieg und das hat dazu geführt, dass die Mannschaft auf den vorletzten Tabellenplatz runterrutscht. Den einzigen Sieg haben die heutigen Gastgeber gegen Real Madrid geholt, der jetzt Tabellenführer ist. In ihrem Anoeti Stadion haben sie drei Niederlagen kassiert und zwar gegen Almeria, Getafe und Malaga, während die letzte Niederlage das Aus für Trainer Arassete war.

Er wurde abgesetzt und es wurde immer noch kein neuer Trainer gewählt. Die Mannschaft wird zurzeit von den Trainern der B-Mannschaft Asier Santana und Imanol Sheriff angeführt. Es ist fraglich ob das für einen Spielfortschritt von Real Sociedad sorgen kann, während aber auch wichtig ist, die Mannschaft etwas wachzurütteln. Arassate hat gegen Malaga ohne die klassischen Angriffsspieler Agirretxe und Finnbogason gespielt. Sie sind dann in der zweiten Halbzeit reingegangen, konnten aber nichts anstellen. Xabi Prieto, Hervias und Zurutuza klagen über neue Verletzungen.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Zubikarai – Zaldua, Ansotegi, I.Martinez, Berchiche –  Ruben Pardo, Bergara – Vela, Canales, Granero – Agirretxe

Atletico Madrid

Atletico spielt zurzeit in zwei Wettbewerben mit und zwar gut. Die Mannschaft kann auch zufrieden sein, obwohl es in der Meisterschaft nicht ganz so gut wie in der letzten Saison läuft. Es sieht auch nicht ganz schlecht aus, da die heutigen Gäste nur in Valencia verloren haben. Sie haben auch ein CL-Spiel verloren, aber sie sind auch Tabellenerster und haben das Achtelfinale fast geschafft. Sie haben eine Serie von fünf Siegen. Zwei davon sind CL-Siege gegen Malme und drei sind Meisterschaftssiege.

In der letzten Runde konnte Cordoba in Madrid zwei Tore erzielen, während es in Getafe einen knappen 1:0-Sieg für die Madrilenen gab. Am Dienstag gegen Malme haben sie viele Torchancen nicht ausgenutzt. Die Abwehr ist der stärkere Teil des Teams und deswegen sind alle etwas besorgt. Trainer Simeone hat Malme maximal ernst genommen und nach dem Spiel gegen Cordoba nur Griezmann auf der Ersatzbank gelassen, während Raul Garcia gespielt hat. Jetzt sollten diese zwei Spieler wieder die Plätze tauschen und das wird dann auch die einzige Veränderung der Startelf sein.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid:  Moya – Juanfran, Miranda, Godin, Siqueira – Gabi, Mario Suarez – Arda Turan, Koke, Griezmann – Mandžukić

Real Sociedad – Atletico Madrid TIPP

Die Gastgeber stehen unter Druck und brauchen einen Sieg. Sie werden somit gegen den aktuellen Fußballmeister von der ersten Minute an offensiv agieren, um zu versuchen so schnell wie möglich die Führung zu holen. Atletico erzielt regelmäßig Tore und somit sollte es auch hier ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,15 bei betvictor (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!