Real Sociedad – Betis Sevilla 30.09.2016, Primera Division

Real Sociedad – Betis Sevilla / Primera Division – Am Saisonauftakt erzielen diese zwei Teams ähnliche Ergebnisse und beide Teams spielen unbeständig, bzw. schaffen es nicht, gute Partien in Folge abzuliefern und befinden sich demnach in der Tabellenmitte. Betis hat nur einen Punkt Vorsprung, denn sie fuhren ein Remis mehr ein, während Real Sociedad eine Niederlage mehr kassiert hat. Beide Teams verbuchten jeweils zwei Siege und Betis hatte einen etwas schwierigeren Spielplan, wobei beide Teams sowohl einen Heimsieg als auch einen Auswärtssieg geholt haben. In den letzten zwei Runden verbuchten sie einen Sieg und eine Niederlage, wobei Betis einen Sieg geholt hat, während Real Sociedad in der letzten Runde eine Niederlage einstecken musste. In der letzten Saison holten beide Gegner knappe Heimsiege in gemeinsamen Duellen und Betis holte auswärts gegen Real Sociedad keinen Sieg seit 2003. Beginn: 30.09.2016 – 20:45 MEZ

Real Sociedad

Real Sociedad schafft es nicht mal, zwei gute Partien in Folge am Saisonauftakt abzuliefern. Nach der erwartungsgemäßen Heimniederlage von Real Madrid, schlugen sie Osasuna auswärts, was ein Anreiz sein sollte, wonach sie nur ein Remis gegen Espanyol und eine Niederlage bei Villarreal verbucht haben. Die beste Partie lieferten sie vor zwei Runden ab, als sie Las Palmas empfangen und einen überzeugenden 4:1-Sieg verbucht haben. Auch dies war kein genügendes Motiv, all dies auswärts bei Eibar zu wiederholen, so dass sie wieder 0:2 geschlagen wurden. Damals mussten sie schon Mitte der zweiten Halbzeit mit einem Spieler weniger auskommen, da Elustondo einen Platzverweis bekommen hat.

Damals hatten sie auch Glück, denn die Gastgeber verpatzten einen Elfmeter, wonach Real allerdings in der zweiten Halbzeit zwei Gegentore kassiert hat. Gegen Las Palmas erzielten sie schon bis zur Halbzeit drei Tore, wobei sich in diesem Duell Außenspieler C. Martinez und Yuri Berciche Verletzungen zugezogen haben, so dass gegen Eibar Elustondo und H. Hernandez aufgelaufen sind. Auf der Ersatzbank sind Xabi Prieto und Oyarzabal geblieben, wobei Trainer Eusebio jetzt sicherlich mehr Änderungen vornehmen wird. Zaldua wird außen rechts reinrutschen, denn Elustondo ist gesperrt und es sollten Xabi Alonso und Oyarzabal zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Rulli – Zaldua, Raul Navas, I.Martinez, H.Hernandez – Illarramendi, Bergara, Zurutuza – Vela, Willian Jose, Oyarzabal

Betis Sevilla

Betis verbuchte ebenfalls zwei Siege, aber auch zwei Remis und zwei Niederlagen. Diese Niederlagen kassierten sie erwartungsgemäß, denn sie spielten auswärts bei Barcelona und Sevilla, wo sie sich wenigstens einen Punkt verdient haben. Jeweils einen Punkt holten sie in Heimduellen, in denen sie in Favoritenrolle waren und zwar gegen Deportivo und Granada. Dafür waren sie auswärts bei Valencia einfach brillant und verbuchten einen Sieg ohne größere Probleme, während sie in der letzten Runde endlich auch zuhause feiern konnten und zwar verbuchten sie einen 1:0-Heimsieg gegen Malaga.

Es war nicht leicht, obwohl sie Mitte der ersten Halbzeit den einzigen Treffer erzielt haben, denn bis zum Finish fürchteten sie um den Sieg, vor allem weil Innenverteidiger Pezzella das Spiel verletzungsbedingt früher verlassen musste. Nach der Niederlage im Stadtduell musste Poyet Navarro außen links auflaufen lassen, denn Durmisi war krank, wobei er jetzt allerdings zurückkehren sollte. Vielleicht wird es noch einige Änderungen im Mittelfeld geben, wo sich Musonda aufgedrängt hat, so dass Gutierrez auf der Ersatzbank bleiben könnte. Im Angriff wird alles gleich bleiben, denn Sanabria ist ja auch weiterhin verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Adan – Piccini, Pezzella, Bruno, Durmisi – Petros, Brasanac, Musonda, Joaquin – Alegria, Ruben Castro

Real Sociedad – Betis Sevilla TIPP

Diese zwei Teams sind gleicher Qualität und am Saisonauftakt weisen sie auch eine fast gleiche Spielform vor, so dass Real jetzt den Heimvorteil hat und zuhause von Betis sehr lange nicht geschlagen wurde. Dies heißt aber noch lange nicht, dass Betis jetzt keine harte Nuss für sie sein könnte. Die heutigen Gäste könnten der geschwächten Abwehr der Gastgeber wenigstens einen Treffer erzielen, die ja auch einen stärkeren Angriff haben.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei netbet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€