Real Sociedad – Elche 27.01.2014

Real Sociedad – Elche – Diese beiden Mannschaften haben ganz andere Ziele, wobei der Qualitätsunterschied recht groß ist und für den Gastgeber spricht. In der Tabelle sind sie durch 12 Punkte getrennt. Real Sociedad ist im Rennen um die CL-Tabellenplätze, während der Aufsteiger Elche ums Überleben kämpft. Elche hat im eigenen Stadion geschafft, zwei niederlagelose Partien abzuliefern (ein Remis und einen Sieg). Real Sociedad hat am letzten Spieltag ein Remis eingefahren, während er auch im Pokal sehr gut spielt. Im Hinspiel gab es ein 1:1-Remis, während in fünf Begegnung dieser Mannschaften in der Segunda Division Elche erfolgreicher gewesen ist. Beginn: 27.01.2014 – 22:00 MEZ

Real Sociedad

Nach dem Real Sociedad drei Meisterschaftssiege in Folge verbucht hat, davon zwei am Ende des letzten Jahres und einen am Anfang dieses, folgten zwei schlechte Ergebnisse in der Meisterschaft, während sie im Pokal erfolgreich gewesen sind. Sie haben Villarreal dank Auswärtssieg eliminiert und zwar im Stadion, in dem sie eine hohe 1:5-Niederlage im Rahmen der Meisterschaft kassierten. Am letzten Spieltag spielten sie zu Gast bei Getafe und nach 15 Spielminuten führten sie mit 2:0, aber das Spiel endete dennoch unentschieden.

Am Mittwoch haben sie im Pokal-Viertelfinale einen 3:1-Sieg gegen Racing geholt. Es ist offensichtlich, dass ihre Abwehr in letzter Zeit ziemlich porös ist, da sie regelmäßig Gegentore kassieren und daher ist die Wiedergenesung des Verteidigers M. Gonzales, der im Spiel gegen Racing zwei Tore erzielt hat, eine gute Nachricht für Real Sociedad. Im Duell gegen Getafe hat Agirretxe zwei Tore erzielt, während der gesperrte Verteidiger I. Martinez fehlte und Xabi Prieto überraschend auf der Ersatzbank blieb. Im Pokal haben sie mit einer kombinierten Besatzung gespielt, während jetzt die stärkste Besatzung auf dem Platz erwartet wird. Ausfallen wird nur der verletzte de la Bella.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – C.Martinez, M.Gonzalez, I.Martinez, Jose Angel – Bergara, Ruben Pardo – Vela, Xabi Prieto, Griezmann – Agirretxe

Elche

Elche hat fünf Punkte mehr auf dem Konto im Vergleich zu den abstiegsgefährdeten Mannschaften. Am letzten Spieltag haben sie einen wertvollen 2:0-Heimsieg geholt und zwar gegen den direkten Mittkonkurrenten im Kampf ums Überleben, Rayo Vallecano. Ungefähr 20 Minuten hatten sie einen Spieler mehr auf dem Platz, während sie auch einen Elfmeter geschossen haben, was ihnen die Arbeit deutlich erleichtert hat. Eine Runde davor hatten sie nicht so viel Glück, weil sie gegen Sevilla geführt haben und zwei Minuten vor dem Schluss schoss der Gegner zum Ausgleich.

Das Tor erzielte der eingewechselte Stürmer Herrera, weshalb er im Duell gegen Rayo Vallecano in der Startelf vorzufinden war.  Verteidiger Botia kehrte ebenfalls ins Team zurück und das waren die einzigen zwei Änderungen in der Aufstellung. Sie haben zwei gute Ergebnisse in Folge verbucht, weshalb Trainer Escriba wahrscheinlich keine zusätzlichen Änderungen vor diesem Duell vornehmen wird. del Moral und Boakye  werden von der Bank aus auf ihren Einsatz warten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Elche: Tono – Suarez, Botia, Lomban, Albacar – Ruben Perez, Javi Marquez – Gil, Coro, Niguez – Herrera

Real Sociedad – Elche TIPP

Real Sociedad spielt ziemlich gut im eigenen Stadion und außerdem will er die Miniserie von zwei sieglosen Spielen unbedingt beenden. Real Sociedad ist vollständig, während Elche viel schlechter in der Ferne spielt als zuhause und daher werden sich die heutigen Gäste im Anoeta Stadion kaum widersetzen können.

Tipp: Asian Handicap -1 Real Sociedad

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)