Real Sociedad – Rayo Vallecano 08.05.2016, Primera Division

Real Sociedad – Rayo Vallecano / Primera Division – Hier haben wir ein Duell in dem nur eines der Teams an Punkten interessiert ist und zwar sind es die Gäste. Real Sociedad hat die aktuelle Saison praktisch schon beendet, da er nicht rausfliegen aber auch die internationalen Tabellenplätze nicht erreichen kann. Rayo Vallecano gehört zu den abstiegsgefährdeten Kandidaten, und zwar obwohl er sich zurzeit außerhalb der Abstiegszone befindet. Er hat aber gleichviele Punkte wie die Teams, die sich darunter befinden und deswegen ist jeder weitere Punkt wichtig. Beide Teams weisen eine schlechte Spielform vor und die Gastgeber haben seit vier Runden nicht gewonnen, während sie dabei drei Niederlagen kassierten. Rayo Vallecano hat seit drei Runden nicht gewonnen und dabei zweimal verloren. Im gemeinsamen Duell war es 2:2, während Rayo Vallecano die letzten zwei Auswärtsspiele im Anoeti Stadion gewonnen hat. Beginn: 08.05.2016 – 17:00 MEZ

Real Sociedad

Die Basken können sich zurücklehnen. Sie haben anscheinend nur auf das Duell gegen Barcelona gewartet, um zu zeigen, was sie alles können und das Rennen um den Titel interessant zu gestalten. Danach ließen sie einfach nach. Nur bei Villarreal konnten sie ein torloses Remis holen, während sie dreimal bezwungen wurden, und zwar zweimal zu Hause. Sie hatten teilweise auch Einfluss auf den Kampf um den Klassenerhalt, da sie vor Kurzem zu Hause gegen Getafe verloren haben. In der letzten Runde hat das auch Real Madrid geschafft, wobei die heutigen Gastgeber in diesem Duell eine gute Gegenwehr geliefert und dabei das einzige Gegentor in der Schlussphase kassiert haben.

Jetzt mischen sie wieder unter den Abstiegskandidaten mit und man erwarten natürlich, eine faire Spielherangehensweise der Basken. Aber es geht um die Motivation, die hier fraglich ist. Stürmer Vela kommt jetzt zurück, der in der letzten Runde kartenbedingt nicht mitspielen konnte. Defensivspieler C. Martinez und I. Martinez, Canales sowie Stürmer Agirretxe haben Probleme mit ihren Verletzungen, während Zaldu und Bergar jetzt kartenbedingt nicht mitspielen können.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: A.Elustondo, D.Reyes, M.Gonzalez, Y.Berciche – Illarramendi, Ruben Pardo – Zurutuza, Xabi Prieto, Vela – Oyarzabal

Rayo Vallecano

Wahrscheinlich hoffen alle wahren Fußballfans auf den Klassenerhalt von Rayo Vallecano. Die Mannschaft hat schon seit Jahren Probleme und muss immer wieder einen Kampf führen, aber gleichzeitig spielt sie einen attraktiven und angriffsreichen Fußball. In den Spielen von Rayo Vallecano ist immer alles möglich, wie der größere Ballbesitzt als Barcelona. Das bringt jetzt aber nichts und die heutigen Gäste brauchen Punkte, und zwar wahrscheinlich alle sechs Punkte. Sie hatten bei der Auslosung nicht gerade Glück und spielten in den letzten zwei Runden gegen ihre Stadtrivalen Real und Atletico.

Beide Male verlor Rayo knapp und hat besonders gegen Real sein Können bewiesen. Gegen die Madrilenen führten die Spieler von Rayo nämlich 2:0, während Atletico 1:0 gewinnen konnte. Trainer Jemez wird sich jetzt bestimmt wieder für die gleiche Spieltaktik entscheiden, während es eine Veränderung im Mittelfeld geben könnte. Trashorras kommt nämlich nach abgelaufener Strafe zurück. Ze Castor und Raul Baena sind verletzt, während P. Hernandez fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo Vallecano: J.Carlos – Quini, Llorente, Crespo, Tito – Trashorras, Jozabed, Embarba, Bebe – J.Guerra, Miku

Real Sociedad – Rayo Vallecano TIPP

Die Gastgeber können hier auf jeden Fall auf mehr Tore spielen, was auch den Gästen passen wird. Das Problem ist nur, dass Rayo Punkte braucht und vor einer offensive nicht zurückschrecken wird. Es sollte also ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€