Real Sociedad – Real Madrid 05.04.2014

Real Sociedad – Real Madrid – Dieses Duell in San Sebastian stellt auf jeden Fall das Spitzenspiel dieser Runde der Primera dar. Real Sociedad ist Tabellenfünfer und hat die Hoffnung auf die CL-Platzierung immer noch nicht aufgegeben. Real ist Tabellendritter und möchte immer noch den Titel holen. Dies hier ist vielleicht das letzte schwere Auswärtsspiel in dieser Saison. Sociedad brilliert nicht in letzter Zeit, obwohl die Mannschaft den größten Teil der Saison zuhause sehr gut ist. Real hat sich nach zwei schockierenden Primera-Niederlagen mit zwei klaren Siegen erholt. In der Hinrunde war es im gemeinsamen Duell in Madrid 5:1 für die Gastgeber, aber in San Sebastian läuft es für die Madrilenen schon seit Jahren nie sehr leicht und sie gewinnen meistens nur knapp, während es ein paar Mal unentschieden gewesen ist. Aber Real Sociedad hat seit zehn Jahren nicht gewonnen. Beginn: 05.04.2014 – 20:00 MEZ

Real Sociedad

Real Sociedad brilliert nicht, aber dies hier ist kein gewöhnliches Spiel und alles was die heutigen Gastgeber bis jetzt geliefert haben, muss jetzt überhaupt nicht von Bedeutung sein. Sie haben die Madrilenen seit zehn Jahren nicht bezwingen können und das möchten sie jetzt ändern. Sie haben auch Grund zum Optimismus, was die zehn Heimsiege in dieser Saison auch beweisen, auch den Sieg gegen Barcelona mitgezählt. Das war auch das letzte Duell in dem die Spieler von Sociedad brilliert haben und seitdem haben sie sechs Spiele abgelegt.

Sie haben zwei knappe Heimsiege geholt und drei Niederlagen kassiert. Eine Niederlage kam ganz unerwartet und zwar zuhause gegen Rayo Vallecano. Dann in der letzten Runde haben sie in Pamplona unentschieden gespielt. In Pamplona ging es in der zweiten Halbzeit gefährlich zu und Torwart Bravo war der verantwortliche für die endlichen 1:1. Trainer Arrasate hat die Startelf wieder verändert und hat bestimmte Spieler ausruhen lassen. Somit waren Canales und Griezman sowie Ruben Pardo auf der Ersatzbank. Jetzt sollten alle erwähnten Spieler in der Startelf sein, da es jetzt keinen Raum für Kalkulationen gibt und alle verfügbaren Kräfte gleich auflaufen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad:  Bravo – C.Martinez, M.Gonzalez, I.Martinez, de la Bella – Ruben Pardo, Bergara – Vela, Griezmann, Canales – Agirretxe

Real Madrid

Die Madrilenen sind durch die zwei Niederlagen in Folge, zuhause gegen Barcelona und auswärts gegen Sevilla auf jeden Fall angeschlagen gewesen und ihre Aussichten auf den Titel waren damit stark gefährdet. Aber dann folgte das Heimspiel gegen Rayo Vallecano und ein klarer Sieg hätte die Atmosphäre verbessert. Das haben die Madrilenen auch gemacht, während Bale und Ronaldo großartig gespielt haben. Es endete 5:0. Das war eine gute Einleitung für das CL-Spiel gegen Borussia, in dem sie wieder brilliert haben und jetzt sind sie bereits mit einem Bein im Halbfinale dieses Wettbewerbs.

Der 3:0-Sieg sichert ein ruhiges Rückspiel und die Spieler von Real können sich jetzt maximal diesem schweren Auswärtsspiel widmen. Gegen Borussia waren Marcel und di Maria nicht dabei, während Coentrao und besonders auch Isco die Arbeit als ihre Vertretung hervorragend gemacht haben. Modric ist zurück und hat gegen Rayo Vallecano ausgeruht. Real wird auch in San Sebastian wahrscheinlich mit der gleichen Startelf auflaufen und dann können in Dortmund ein paar Spieler wieder ausruhen.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Diego Lopez – Carvajal, Pepe, Sergio Ramos, Coentrao – Xabi Alonso, Modrić – Bale, Isco, C.Ronaldo – Benzema

Real Sociedad – Real Madrid TIPP

Alles außer einem Sieg in diesem Spiel würde für Real wahrscheinlich den Abschied vom gewünschten Titel bedeuten und das möchten die Gäste auf keinen Fall. Sie haben ihr Selbstvertrauen wieder aufgebaut und dürften gegen Real Sociedad nicht patzen. Die Gastgeber sind zwar motiviert, aber das wird nicht ausreichen.

Tipp: Asian Handicap -1 Real Madrid

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)