Real Sociedad – Real Madrid 30.04.2016, Primera Division

Real Sociedad – Real Madrid / Primera Division – In diesem Spiel ist nur eine Mannschaft an Punkten interessiert, aber es handelt sich auch um zwei alte Rivalen. Real Madrid hat in der Vergangenheit oft große Probleme in San Sebastian gehabt, genau wie sein größerer Rivale Barcelona. Real Sociedad hat in dieser Saison den Katalanen bereits im Anoeti Stadion das Leben zur Hölle gemacht und ist bereit das auch gegen die Madrilenen zu wiederholen. Die Gastgeber brauchen die Punkte nicht, da sie nicht mehr absteigen können. Die Gäste haben die Punkte nötig, wobei es auch fraglich ist, ob beide besser platzierten Rivalen patzen werden, weswegen sie sich mehr auf die Champions League konzentrieren. Real Sociedad hat seit drei Spielen nicht gewonnen, während Real Madrid in den letzten sechs Spielen nicht verloren hat. In der Hinrunde war es 3:1 für die Madrilenen, aber in der letzten Saison haben sie in San Sebastian verloren. Beginn: 30.04.2016 – 16:00 MEZ

Real Sociedad

Für Real Sociedad gab es wieder nur eine unterdurchschnittliche Saison und wenn die Mannschaft wieder an die Tabellenspitze zurückkehren möchte, muss sie einiges verändern. Es ist ja nämlich schon die zweite Saison in Folge, in der die heutigen Gastgeber nicht annähernd den internationalen Tabellenplätzen waren, während sie teilweise auch abstiegsgefährdet gewesen sind. Der Trainer wurde gewechselt und anstatt Moyes ist Eusebio gekommen, der die Lage aber nur ein wenig verbessern konnte. Der Saisonanfang war besonders schlecht und die Spieler von Real Sociedad haben in acht Runden nur einmal gewonnen, während sie am Anfang der Rückrunde vier Siege in Folge erzielt haben. Diese Saison wird auch wegen des Triumphs gegen Barcelona in Erinnerung bleiben, während sie mit einem Triumph jetzt gegen Real Madrid die einzige Mannschaft der Liga wären, die es geschafft hat, in einer Saison sowohl Barcelona als auch Real Madrid zu schlagen.

Die Spieler weisen keine besonders gute Spielform vor und haben nach dem Triumph gegen die Katalanen nachgelassen, weswegen sie seit dem zwei Niederlagen kassierten und ein Remis geholt haben. Das Remis holten sie auswärts bei Villarreal. Es war 0:0, was gut ist, da sie davor zu Hause gegen Getafe verloren haben. Dadurch haben sie jetzt Hoffnung, den Madrilenen parieren zu können. Die Mannschaft hat auch Probleme mit den Verletzungen und zwar klagen Zurutuza, Oyarzabal und Berchiche über Verletzungen, die aber doch mitspielen sollten. Agirretxe, Canales und C. Martinez sind dagegen verletzungsbedingt abwesend, während Vele kartenbedingt nicht mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Rulli – A.Elustondo, D.Reyes, I.Martinez, Y.Berchiche – Illarramendi, Bergara, Ruben Pardo, Zurutuza – Oyarzabal, Jonathas

Real Madrid

Die Königlichen pendeln zwischen der Primera und der Champions League, während sie immer wieder beteuern, dass die Champions League Priorität hat. Sie möchten aber trotzdem den Titel in Spanien nicht aufgeben. Es wäre auch schade, wenn sie patzen sollten und das Gleiche dann auch Barcelona sowie Atletico passiert. Das würde ja bedeuten, dass die Madrilenen selber schuld sind, die Trophäen nicht geholt zu haben. Aber es ist auch merkbar, dass sie langsam müde werden, weswegen Trainer Zidan im Rahmen der Meisterschaft größere Risiken eingeht und die Startelf mehr auswechselt. In der Champions League dagegen spielt er mit den stärksten Kräften. In der letzten Runde lag Real gleich am Anfang des Spiels gegen Rayo Vallecano 0:2 im Rückstand und musste sich bis zum Ende große Mühe geben, das aufzuholen und zu gewinnen.

Am Dienstag spielten sie im Rahmen der Champions League auswärts bei Manchester City und waren viel vorsichtiger, weswegen es auch 0:0 endete. Die Madrilenen waren aber der bessere Rivale und hätten den Sieg verdient. In den letzten zwei Spielen hat Ronaldo nicht mitgespielt und wird sicher auch jetzt fehlen, da er sich für das Rückspiel gegen Manchester City erholt. Auch Benzema und Jese haben Probleme, weswegen der Angriff zu einem großen Problem für Zidan wird.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Navas – Danilo, Varane, S.Ramos, Marcelo – Casemiro, Kovacic – Bale, Isco, Vazquez – Mayoral

Real Sociedad – Real Madrid TIPP

Die Gastgeber möchten nach Barcelona jetzt auch den zweiten größten Rivalen bezwingen und werden deswegen sicher auf mehr Tore spielen. Die Madrilenen spielen in einer ausgewechselten Startelf und werden sicher Probleme haben, sollten aber zumindest ein Tor erzielen können.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€