Real Sociedad – Real Madrid 31.08.2014

Real Sociedad – Real Madrid – Nach den Ergebnissen der heutigen Gastgeber in den vorherigen Saisons und dem wie immer starken Spielerkader der Gäste zu urteilen, ist dies hier das Spitzenspiel dieser Runde. Aber am Saisonanfang weist Real Sociedad  eine sehr schlechte Spielform vor und hat in der ersten Runde eine Niederlage kassiert, während die Mannschaft auch aus der Europaliga ausgeschieden ist. Real Madrid hat auch den Superpokal verloren, aber dafür den Europapokal gewonnen und hat die Meisterschaft mit einem Sieg gestartet. In der letzten Saison hat Real Madrid gegen Real Sociedad zweimal klar gewonnen. Real Sociedad dagegen wartet ganze 10 Jahre lang auf einen Sieg gegen die Madrilenen. Beginn: 31.08.2014 – 21:00 MEZ

Real Sociedad

Es ist für Real Sociedad kein günstiger Zeitpunkt für das Duell gegen Real Madrid und die Mannschaft hätte sich über einen leichteren Gegner sicher besonders gefreut. Die heutigen Gastgeber haben die Saison wirklich schlecht gestartet, was man nicht erwartet hat. Sie haben in der ersten Runde nämlich gegen einen Aufsteiger gespielt, während sie auch im Rahmen der Europaliga in der Favoritenrolle gewesen sind. Sie haben zwei sehr schlechte Partien abgelegt, in denen sie kein einziges Tor erzielen konnten. Sie haben gegen Eibar ängstlich gespielt und der Gastgeber hat sich den Sieg auch verdient. Dann haben sie in Krasnodar ein richtiges 0:3-Debakel erlebt und sind aus der Europaliga ausgeschieden.

Man konnte bereits im Hinspiel sehen, dass die russische Mannschaft für Real Sociedad fatal sein kann, aber so ein Ende hat man nicht erwartet. Die Spieler haben etwas defensiver agiert und zwar war Vela wieder auf der Ersatzbank, während der junge Rulli vor dem Tor stand. Es war ganz schlecht und jetzt müssen sie versuchen gegen Real Madrid das Ganze etwas besser zu machen. Zubikarai wird sicher wieder vors Tor kommen, während Vela von der ersten Minute an mitspielen sollte und die Mannschaft wird somit auch etwas offensiver agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad:  Zubikarai – Zaldua, Elustondo, I.Martinez, de la Bella – Bergara, Ruben Pardo – Vela, Xabi Prieto, Chori Castro – Agirretxe

Real Madrid

Auch die Madrilenen spielen am Anfang der aktuellen Saison nicht besonders gut. Das hat man aber irgendwie auch erwartet, denn die schweren Duelle stehen erst noch bevor. Sie haben Sevilla bezwungen, während sie Atletico in den zwei Spielen nicht bezwingen konnten. Somit haben sie eine Trophäe gewonnen und eine verloren. Die Meisterschaft haben sie zwar mit dem Sieg gegen den Erstligisten Cordoba angefangen, aber es war eine sehr bescheidene Partie, in der man keine besonders erwähnenswerte Leistung von Ronaldo und den ganzen anderen Stars von Real Madrid gesehen hat. Sie haben in diesem Spiel definitiv nur so viel Krafteinsatz gebracht, wie viel für den 2:0-Sieg nötig war.

In diesem heutigen Spiel gegen Real Sociedad müssen sie schon besser sein. Das ist den Madrilenen auch klar und man sollte auch erwarten, dass Ronaldo so richtig in Fahrt kommt. Er hat ja vor kurzem auch den UEFA-Preis bekommen. Bale hat in den erwähnten Spielen vielleicht am wenigsten gezeigt und sollte somit jetzt viel besser sein. Di Maria hat in der Zwischenzeit den Verein definitiv verlassen, genau wie Xabi Alonso, während Khedira geblieben ist und noch ein weiterer Großer Einkauf bevorsteht. Solange das nicht passiert, wird die Startelf wahrscheinlich die gleiche wie gegen Cordoba sein, wobei Carvajal wieder nach rechts außen anstatt Arbeloa gehen wird und Coentrao kommt nach links außen anstatt Marcelo.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Casillas – Carvajal, Pepe, S.Ramos, F.Coentrao – Modrić, T.Kroos – Bale, J.Rodriguez, C.Ronaldo – Benzema

Real Sociedad – Real Madrid TIPP

Real Sociedad hat zwar die letzten zwei Spiele sehr schlecht gespielt, aber das war auswärts. Zuhause spielt die Mannschaft doch viel besser und wird jetzt vor den eigenen Fans sicher viel aggressiver agieren. Real Madrid geht auf ein offensives Spiel des Gegners immer gern ein und somit sollte es wiedermal ein torreiches Spiel dieser Rivalen werden.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,71 bei 10bet (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!