Real Sociedad – Valencia 16.03.2014

Real Sociedad – Valencia – Hier haben wir eines der interessanteren Spiele in dieser Primera-Runde, da zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die große Ziele haben. Sie haben beide in dieser CL- bzw. EL-Saison mitgespielt. Real Sociedad ist in der Champions League nicht gerade sehr gut gewesen, während Valencia die Europaliga immer noch sehr gut spielt. In der Meisterschaft sind die Gastgeber besser platziert und haben sieben Punkte mehr. Sie sind Tabellensechster, während Valencia Tabellenneunter ist. Real Sociedad hat zwei Spiele in Folge verloren und auch Valencia hat seit zwei Runden nicht gewonnen. In der Hinrunde hat Real Sociedad in Valencia 2:1 gewonnen, während die Mannschaft in der letzten Saison zuhause 4:2 gewonnen hat. Die letzten fünf gemeinsamen Duelle hat das Team aus San Sebastian gewonnen. Beginn: 16.03.2014 – 21:00 MEZ

Real Sociedad

Real Sociedad hat in dieser Saison bereits ein paar Mal nachgelassen, aber das ist hauptsächlich am Saisonanfang gewesen als die Mannschaft auch in der Champions League mitgespielt hat, während es etwas später auch wegen der Pokalauftritte passiert ist. Die schlechten Auftritte waren hauptsächlich auswärts, während die heutigen Gastgeber zuhause sehr gut gewesen sind und nur eine Niederlage gegen Atletico kassiert haben. Vor kurzem haben sie Barcelona bezwungen und dann am Montag haben sie Rayo Vallecano empfangen und verloren. Diese Niederlage folgte gleich hinter der Niederlage in Sevilla, aber interessant ist, dass sie gegen Rayo Vallecano drei Gegentore kassiert haben. Das sind nämlich mehr als ein Drittel aller bis jetzt kassierten Heimtreffer.

Darüber hinaus sind sie zweimal im Rückstand gewesen und es ist wirklich unverständlich wie sie verlieren konnten. Griezmann war nicht dabei, sondern wurde später von der Ersatzbank aus eingewechselt und Bergar hat eine Ruhepause eingelegt. Jetzt wird Trainer Arrasate nicht mehr taktieren und wird im Angriff seine besten Spieler aufstellen, während im Mittelfeld wieder Elustondo anstatt Bergar auftreten sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – Zaldua, M.Gonzalez, I.Martinez, Jose Angel – Elustondo, Ruben Pardo – Xabi Prieto, Griezmann, Vela – Agirretxe

Valencia

Valencia befindet sich im Rahmen der Primera in der Tabellenmitte und spielt nicht besonders gut, aber in der Europaliga ist die Mannschaft hervorragend und ist einen Schritt von der Viertelfinalteilnahme entfernt. Die heutigen Gäste haben am Donnerstag im ersten Achtelfinalspiel auswärts bei dem bulgarischen Ludogorec 3:0 gewonnen, also wird das Rückspiel nur eine Routinearbeit. Es war in diesem Spiel nicht leicht, obwohl sie schnell die Führung geholt haben, denn in der ersten Halbzeit hat Keito einen Platzverweis erhalten. Diego Alves hat wieder einen Elfmeter gestoppt und das war für das Spiel auch entscheidend.

Trainer Pizzi hat die Mannschaft toll aufgestellt und alle Veränderungen im Vergleich zum Spiel gegen Athletic waren ein Volltreffer. Barragan hat im Mittelfeld gespielt und hat auch das erste Tor erzielt, Javi Fuego war im Mittelfeld und im Angriff waren Alcacer und Vargas. Jetzt wird Innenverteidiger Mathieu kartenbedingt nicht dabei sein und Vezo rutscht rein. Parejo kommt wieder ins Mittelfeld zurück, während Stürmer Alcacer bestimmte Probleme hat und Jonas ihn vertreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Diego Alves – J.Pereira, Senderos, Vezo, J.Bernat – Parejo, Keita – Feghouli, Jonas, Fede – Vargas

Real Sociedad – Valencia TIPP

Valencia ist offensichtlich in einer besseren Spielform, aber die Mannschaft spielt auch auf zwei Fronten und das muss auf den Spielern Spuren hinterlassen, während schwer zu erwarten ist, dass Real Sociedad auch das zweite Heimspiel in Folge verliert. Wahrscheinlicher ist es dass die Gastgeber die Statistik fortsetzen und die Fledermäuse bezwingen werden.

Tipp: Sieg Real Sociedad

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)