Real Sociedad – Valencia 28.09.2014

Real Sociedad – Valencia – Hier haben wir eines der interessanteren Duelle dieser Runde und zwar obwohl Real Sociedad die Saison schlecht gestartet hat. Die Mannschaft hat bis jetzt nur einmal gewonnen und steht jetzt schon unter Druck. Valencia dagegen spielt großartig und befindet sich auf dem ersten Tabellenplatz. Real Sociedad hat eine Serie von drei Spielen ohne Sieg, während Valencia vier Siege in Folge geholt hat. In den letzten drei Saisons hat in den gemeinsamen Duellen immer wieder Real Sociedad gewonnen und dadurch ist dieses heutige Duell noch interessanter. Beginn: 28.09.2014 – 19:00 MEZ

Real Sociedad

Wenn Real Sociedad nicht diesen tollen Sieg gegen Real Madrid geholt hätte, wäre der Saisonstart eine richtige Katastrophe für diese Mannschaft. Nur dieser Sieg sorgt für eine gute Atmosphäre, denn die Mannschaft wurde aus der Europaliga eliminiert und in der Meisterschaft hat sie bereits drei Niederlagen kassiert. Zweimal wurden die heutigen Gastgeber in Folge kassiert und zwar zuhause gegen Almeria sowie am Mittwoch auswärts bei Sevilla.

Trainer Arassate hat nach der Niederlage gegen Almeria ein paar Veränderungen vorgenommen. Man hat aber nicht erwartet, dass er Markel und Vela auf die Ersatzbank schickt, während Ruben Pardo krankheitsbedingt nicht dabei war. Jetzt wird die Mannschaft von der ersten Minute an offensiv agieren und sicher werden sowohl Markel als  auch Vela mitspielen. Vielleicht wird auch die diesjährige Verstärkung Finnbogason zum ersten Mal in dieser Saison auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad:  Zubikarai – Zaldua, M.Gonzalez, I.Martinez, de la Bella – Markel, Granero – Vela, Xabi Prieto, Cannales(Finnbogason) – Agirretxe

Valencia

Wir haben ja bereits vor dem Saisonanfang angekündigt, dass Valencia in dieser Saison viel besser spielen wird als früher. Das hat sich in den ersten fünf Runden auch bestätigt und generell gesehen kann man ruhig behaupten, dass die Fledermäuse zurzeit den besten Fußball in ganz Spanien liefern. Sie haben am Start auswärts bei Sevilla unentschieden gespielt und danach gab es vier klare Siege, in denen sie jeweils drei Tore erzielt haben. Sie erzielen bereits bis zur Halbzeit einen klaren Vorsprung, den sie dann in der zweiten Halbzeit nur noch bestätigen. Somit lassen sie den Gegnern keinen Freiraum. Drei von den vier erwähnten Siegen waren zwar zuhause, aber sie haben auch auswärts gegen Getafe eine tolle Partie geliefert.

Trainer Nuno Santo hat die Mannschaft toll zusammengestellt und sie dominiert in jedem Spiel. Gegen Cordoba hat Valencia 3:0 gewonnen. Dabei hat der gesperrte Rodrigo nicht mitgespielt, aber Feghouli hat ihn toll vertreten. Jetzt sollte Feghouli vielleicht in der Startelf sein, obwohl auch Rodrigo zurückkommt. Im erwähnten Spiel waren Innenverteidiger Ruben Vez sowie Barragan rechts außen nicht dabei, aber zum ersten Mal hat Mustafi mitgespielt. Paco Alcacer weist auch weiterhin eine tolle Spielform vor und deswegen ist die Abwesenheit von Negredo nicht besorgniserregend.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Diego Alves – Barragan, Mustafi, Otamendi, Gaya – Parejo, Javi Fuego – Feghouli, A.Gomes, Piatti – P.Alcacer

Real Sociedad – Valencia TIPP

In diesem Duell wird Valencia so richtig auf die Probe gestellt werden. Die Fledermäuse kämpfen nämlich hier auch gegen die Tradition, während Real Sociedad unter Druck steht. Die Gastgeber werden sicher von der ersten Minute an angreifen, während Valencia sicher zurückschlagen wird. Wir erwarten somit ein tolles Spiel mit vielen Toren.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei betvictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!