Real Sociedad – Villarreal 09.01.2014

Real Sociedad – Villarreal – Wenn diese Partie ein Ligaspiel wäre, dann wäre es ein richtiges Spitzenspiel dieser Runde, da die beiden Teams unmittelbare Tabellennachbarn sind. Real Sociedad ist Tabellenfünfter und hat einen Punkt mehr als der sechste Villarreal. Beide Mannschaften sind in der letzten Runde erfolgreich gewesen. Die heutigen Gastgeber haben eine Serie von vier Siegen in Folge und Villarreal hatte eine negative Serie, die aber am Montag beendet wurde. Die beiden heutigen Gegner sind in dieser Saison noch nicht aufeinandergetroffen und in den nächsten sieben Tagen werden sie dreimal gegeneinander spielen. Das letzte Mal spielten sie in der vorletzten Saison gegeneinander und beide Duelle endeten jeweils 1:1. Beginn: 09.01.2014 – 19:30 MEZ

Real Sociedad

Real Sociedad kommt langsam in Fahrt und sieht allmählich wie die Mannschaft aus der Rückrunde der letzten Saison aus. Die heutigen Gastgeber nähern sich langsam auch der vierten Tabellenposition, die sie in der letzten Saison in der Primera geholt haben. In dieser Saison legen sie auch beim Pokalwettbewerb solide Partien ab. Sie sind aus der Champions League ausgeschieden und haben somit eine Verpflichtung weniger. Dafür haben sie jetzt etwas mehr Zeit für die Nationalwettbewerbe. Sie haben eine Serie von vier Siegen. Davon sind drei Meisterschaftssiege. Besonders gut sind sie zuhause, obwohl auch der Auswärtssieg in Granada sehr wertvoll ist. Aber der Sonntagstriumph in Bilbao gegen Athletic ist doch am wertvollsten. Diese Siege sind für die Spieler von Real Sociedad immer besonders motivierend und sie haben in diesem Duell eine richtig gute Partie abgelegt und 2:0 gewonnen.

Trainer Arrasate hat im Vergleich zur Startelf, die in Granada gewonnen hat, keine einzige Auswechselung vorgenommen, obwohl sich Innenverteidiger Mikel Gonzalez erholt hat. Er ist aber auf der Ersatzbank geblieben und Ansotegi hat wieder gespielt, während der Rest des Teams erwartungsgemäß unverändert geblieben ist. Jetzt wird es sicher wieder Veränderungen geben, da die Meisterschaft ja doch wichtiger ist. Somit erwarten wir Chori Castro, Seferovic und M. Gonzalez in der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad:  Bravo – C.Martinez, M.Gonzalez, I.Martinez, Jose Angel – Elustondo, Bergara – Chori Castro, Griezmann, Vela – Seferović

Villarreal

Villarreal hat am Montag die negative Meisterschaftsserie beendet und hat nach drei Runden wieder gewonnen. Die Gelben hatten ein schweres Programm und wurden zuerst gegen Barcelona und dann auch gegen Sevilla bezwungen, während sie gegen einen schwächeren Gegner gut gewesen sind. Sie haben Rayo Vallecano auswärts bezwungen und zwar mit zwei erzielten Toren in den ersten Zehn Spielminuten. Danach lief es viel leichter und sie haben den Gegner mit fünf Toren völlig auseinandergenommen. Später haben sie sich dann wieder entspannt und haben zwei Gegentore kassiert.

Trainer Marcelino hat bestimmte Veränderungen in der Startelf vorgenommen. Mit den Stürmern hat er definitiv einen Volltreffer erzielt, da Perbet und I. Uche nicht zu stoppen gewesen sind. Sie haben zwei bzw. drei Tore erzielt. J. Pereira und dos Santos sind dieses Mal auf der Ersatzbank geblieben. Dieses Duo sollte jetzt auflaufen und auch auf den übrigen Positionen sollte es zu Veränderungen kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: S.Asenjo – Mario, Dorado, Gabriel Paulista, Jokić – Aquino, Soriano – Hernan Perez, Trigueros – dos Santos, J.Pereira

Real Sociedad – Villarreal TIPP

Beide Mannschaften werden wahrscheinlich mit der berühmten angezogenen Handbremse spielen und sich für das gemeinsame Ligaduell schonen, sodass man davon ausgehen kann, dass sie nicht unbedingt ihre beste Leistung abrufen werden. Real Sociedad hat aber den Heimvorteil und wir glauben nicht, dass die Gastgeber diesen Vorteil aus den Händen geben werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Real Sociedad

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,82 bei betvictor (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)