Sabadell – Teneriffa 25.05.2014

Sabadell – Teneriffa – Es sind noch drei Runden im Rahmen der Sekunda Division zu spielen und alles ist noch offen. Noch kein Team hat den Aufstieg ganz sicher geschafft, keine Mannschaft ist raus aus dem Rennen um den Klassenerhalt und auch die Playoff-Platzierung ist immer noch ungewiss. Sabadell und Teneriffa befinden sich auf dem neunten bzw. zehnten Tabellenplatz, wobei Sabadell nur einen Punkt mehr hat. Die Gastgeber haben nur zwei Punkte und die Gäste drei Punkte Rückstand auf die Playoff-Plätze. Deswegen ist dieses heutige Duell sehr wichtig. Sabadell weist eine viel bessere Spielform vor und hat in den letzten vier Spielen nicht verloren, während Teneriffa genauso viele Spiele in Folge verloren hat. In der Hinrunde hat Sabadell gegen Teneriffa auswärts 3:0 gewonnen. Beginn: 25.05.2014 – 19:00 MEZ

Sabadell

Die heutigen Gastgeber spielen eine sehr gute Saison, obwohl man das von ihnen, angesichts der einzelnen Qualität der Mannschaft, nicht erwartet hat. Sie haben 16 Siege und 16 Niederlagen auf dem Konto. Sie gehören zu den Mannschaften, die die wenigsten Remis haben. Aber sie haben die meisten Punkte vor den eigenen Fans geholt und punktetechnisch sind sie der beste Gastgeber der Liga.

Sie haben zuhause nur dreimal verloren und dreimal unentschieden gespielt, während sie 13 Siege geholt haben. Anfang Februar haben sie das letzte Mal ein Heimspiel verloren und zwar gegen Alaves. Danach konnte nur noch Numancia einen Punkt holen. Auswärts sieht es etwas schlechter aus, aber in den letzten zwei Auswärtsspielen konnten die Spieler von Sabadell unentschieden spielen. Die letzten zwei Spiele hat die gleiche Startelf gespielt und es gibt keinen Grund das zu ändern. Der tolle Angriffsspieler Anibal hat bis jetzt mehr als den Drittel aller Tore seiner Mannschaft erzielt.

Voraussichtliche AufstellungSabadell:  Perez – Garcia, Kiko, Crespi, Espasandin – Ciercoles, Longas, Hidalgo – Collantes, Tanabe – Anibal

Teneriffa

Auch die heutigen Gäste spielen zuhause viel besser, obwohl es bei ihnen nicht so sehr ausgeprägt ist. Sie haben zuhause teilweise auch gepatzt, während sie auch auswärts sehr gut gespielt haben. Aber in letzter Zeit spielen sie weder zuhause noch auswärts gut und haben eine Serie von vier Niederlagen in Folge. Sie haben einfach nachgelassen und zwar nachdem sie fünf Runden ohne Niederlage abgelegt haben. Sie hatten eine Serie von vier Siegen und haben eine wirklich beneidenswerte Toreffizient bewiesen. In den erwähnten vier Runden haben sie kein einziges Tor erzielt und alle Spiele endeten jeweils 0:1.

In der vorletzten Runde haben sie auswärts bei Las Palmas in der Nachspielzeit ein Gegentor kassiert, während sie in der letzten Runde gegen Cordoba in der ersten Halbzeit das einzige Gegentor kassiert haben. Sie hatten bestimmte Probleme mit der Startaufstellung.  Der beste Torschütze Perez war wieder dabei und das war auch sehr hilfreich. Teneriffa hat noch Chancen die Playoffs zu erreichen, aber die Mannschaft hat auch ein unangenehmes Programm und dies hier ist somit das entscheidende Spiel.

Voraussichtliche AufstellungTeneriffa: Gutierrez – Moyano, Gonzalez, Ruiz, Camara – Sanz, Jimenez – Leon, Santana – Perez, Aridane

Sabadell – Teneriffa TIPP

Sabadell spielt zuhause großartig und weist auch noch eine viel bessere Spielform als Teneriffa vor, der eine Serie von Niederlagen hat. Deswegen ist die große Quote auf den Heimsieg ein wenig überraschend, aber wir sind der Meinung, dass die Gastgeber nicht verlieren werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Sabadell

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,68 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!