Saragossa – Betis Sevilla, 04.01.13 – Primera Division

Die kurze Feiertagspause in der spanischen Primera ist zu Ende und gleich am ersten Wochenende im neuen Jahr wird die Meisterschaft fortgesetzt. Die 18. Runde eröffnen Saragossa und Betis, zwei Mannschaften, die jeweils nur ein Mal in dieser Saison unentschieden gespielt haben und zwar auswärts. Betis ist um zwei Siege erfolgreicher und befindet sich auf dem fantastischen fünften Tabellenplatz, während Saragossa mit dem 12. Tabellenplatz ebenfalls zufrieden sein sollte, da die Mannschaft sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Das letzte Jahr haben die beiden Teams mit unterschiedlichen Ergebnissen beendet. Saragossa hat einen Auswärtssieg geholt und Betis wurde zuhause bezwungen. In den direkten Duellen ist Betis besser, vor allem in letzter Zeit. Betis hat beide Spiele der letzten Saison gewonnen. Saragossa hat das letzte Mal im Jahre 2006 gewonnen. Beginn: 04.01.2013 – 21:30

Saragossa hat ein sehr erfolgreiches Kalenderjahr hinter sich, vor allem wenn man sich an den Abstiegskampf erinnert. In der neuen Saison spielen die heutigen Gastgeber viel besser und befinden sich in keiner unangenehmen Situation, wie sie es vor einem Jahr zu dieser Zeit gewesen sind. Sie können die Saisonfortsetzung entspannt antreten. Sie haben zwar unbeständig gespielt und ein einziges Saisonremis beweist, dass sie nicht viel taktieren, sondern immer auf Sieg gespielt haben. Nicht mal das eigene Terrain brachte einen Vorteil, da sie mehr Punkte auswärts erzielt haben. Trainer Jimenez hat mittlerweile die Startelf fixiert und in Bilbao hat er nur den erholten Innenverteidiger Loovens aufgestellte, durch den die Abwehr stärker wurde und Athletic konnte somit kein Tor erzielen. Die gleiche Aufstellung wird sicher auch dieses Spiel starten, in dem die Gastgeber die Serie von Heimmisserfolgen beenden möchten.

Voraussichtliche Aufstellung Saragossa: Roberto – Sapunaru, Loovens, Alvaro Gonzalez, Abraham – Movilla, Apono – Zuculini, Victor Rodriguez, Montanes – Helder Postiga

Auch Betis hat bis jetzt mehr Punkte auswärts erzielt und hat auch nur ein Mal unentschieden gespielt. Alles in allem sind die heutigen Gäste die angenehmste Überraschung der aktuellen Saison und somit sollten sie auch sehr zufrieden sein. Sie haben nach Barcelona und Real die meisten Auswärtstreffer erzielt und sie konnten sogar Real in die Knie zwingen, während sie gegen Barcelona ein sehr gutes Spiel geliefert haben. Das einzige, womit sie unzufrieden sein können, ist das Debakel gegen Sevilla, während die beiden Heimniederlagen gegen Granada und Mallorca das Gesamtbild ein wenig zunichtemachen. Interessant ist, dass die heutigen Gäste trotz der sehr guten Tabellenplatzierung eine negative Tordifferenz haben, auch wenn man nur die Auswärtsspiele berücksichtigt, wo sie fünf Mal gewonnen haben und nur zwei Mal bezwungen wurden. Trainer Pepe Mel schickt nicht immer die gleiche Startelf raus und ändert ständig etwas, egal wie die Ergebnisse ausfallen. Wahrscheinlich möchte er für eine gewisse Frische in der Mannschaft sorgen, also rotiert er ständig in allen Reihen und bis jetzt hat das gut funktioniert. Nach dem Sieg in Vigo wurden Salva Sevilla und Juan Carlos auf die Ersatzbank verbannt und Ruben Perez und Jorge Molina wurden eingesetzt. Gegen Mallorca ist Betis sehr schnell in die Führung gegangen, aber dann haben sie unerklärlicherweise nachgelassen und zwei Gegentore kassiert. Dieses Mal sollte man natürlich Veränderungen in der Aufstellung erwarten und zwar vor allem im Mittelfeld.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Adrian – Javier Chica, Mario, Amaya, Nacho – Benat Etxebarria, Canas – Pozuelo, Vadillo, Ruben Castro – Jorge Molina

Die beiden Vereine sind sowieso sehr unvorhersehbar und jetzt ist es besonders schwer zu sagen, wie sie spielen werden. Ein Remis scheint möglich, vor allem weil beide Teams jeweils nur ein Mal unentschieden gespielt haben. Da aber dies zu riskant ist, haben wir uns für wenige Tore entschieden, was im Falle eines Remis auch sehr gewiss wäre.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!