Saragossa – Celta Vigo, 26.11.12 – Primera Division

Duell der Mannschaften aus dem unteren Tabellenteil schließt die 13. Runde der Primera Division, aber das bedeutet nicht dass dieses Spiel nicht interessant sein wird. Beide Mannschaften brauchen die Punkte und daher können wir einen harten Kampf auf dem Platz erwarten. Die Gastgeber aus Saragossa befinden sich in einer etwas günstigeren Lage und mit 15 gewonnenen Punkten belegen sie den 12. Tabellenplatz, während Celta Vigo mit vier Punkten weniger auf dem Konto knapp oberhalb der Gefahrenzone verweilt. Beide Mannschaften haben bisher sieben Niederlagen kassiert und drei Heimsiege verbucht. Saragossa ist die einzige Mannschaft in der Liga, die bisher kein Remis gespielt hat, während Celta die einzige Mannschaft ist, die bisher keinen Punkt in der Ferne ergattert hat. Beide Mannschaften blieben am letzten Spieltag sieglos, wobei Saragossa eine viel schwierigere Aufgabe hatte. Das letzte Mal trafen sie in der Segunda Division vor drei Saisons aufeinander und damals haben beide Teams Heimsiege verbucht. In der Primera Division haben sie seit fünf Jahren nicht gegeneinander gespielt. Der Heimvorteil spielt eine große Rolle in den direkten Duellen dieser Teams. Beginn: Beginn: 26.11.2012 – 21:00

Seit dem Beginn der Saison verbucht Saragossa wechselhafte Ergebnisse und es ist sehr interessant die Tatsache, dass sie noch kein Remis gespielt haben. In 12 gespielten Runden haben sie mehr Niederlagen als Siegen verbucht, wobei sie auswärts sogar vier Mal bezwungen wurden. Auswärts haben sie auch noch zwei Siege geholt, während sie zuhause jeweils drei Siege und Niederlagen eingefahren haben. Bei den letzten zwei Gastauftritten haben sie nicht viel erreichen können, das sie gegen Real und Barcelona gespielt haben, sodass die Niederlagen aus dieser Begegnungen zu erwarten waren. Im eigenen La Rosaledi Stadion haben sie zwei Meisterschaftssiege und einen Cup-Sieg in Folge verbucht und vor allem war der letzte Heimsieg gegen Deportivo interessant, in dem sie nach einer großen Wende mit 5:3 gesiegt haben. Sie lagen nämlich mit 0:2 im Rückstand, aber sie gaben nicht auf und haben geschafft, fünf Tore zu erzielen, wobei ihnen dabei der Platzverweis des gegnerischen Spielers viel geholfen hat. Allerdings hat Saragossa diesen Sieg teuer bezahlt, weil die Außenspieler Sapunaru und Abraham die fünfte Gelbe Karte kassierten, sodass sie im Nou Camp nicht spielberechtigt waren. Sie haben gegen Barcelona Widerstand geleistet und somit ist eine 1:3-Niederlage akzeptabel. Sapunaru und Abraham kehren nun ins Team zurück, während der Verteidiger Loovens ebenfalls fit sein soll. Der beste Torschütze der Mannschaft Helder Postiga, der sich am letzten Spieltag erholt hat, ist wieder dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Saragossa: Roberto – Sapunaru, Loovens, Alvaro Gonzalez, Abraham – Apono, Movilla – Zuculini, Victor Rodriguez, Montanes – Helder Postiga.

Seit fünf Runden haben die heutigen Gäste keinen Sieg verbucht und da ist noch eine Niederlage aus dem Cup, sodass sie den letzten Sieg zuhause gegen Sevilla Anfang Oktober gefeiert haben (2:0). In der Ferne spielen sie sehr schlecht in dieser Saison und sind bisher die einzige Mannschaft in der Liga, die alle Auswärtsspiele verloren hat, obwohl sie in der Ferne durchschnittlich ein Tor pro Spiel erzielt haben. Auch sie haben auswärts gegen Real und Barcelona gespielt und dabei guten Widerstand geleistet. An einem Sieg waren sie im Gastspiel gegen Rayo Vallecano nah dran, weil sie mit 2:0 geführt haben, aber nach dem Ausschuss von Cabral haben sie stark nachgelassen und das Spiel am Ende mit 2:3 verloren. In den letzten beiden Heimspielen blieben sie ebenfalls sieglos. Beide Male haben sie 1:1-Remis gespielt. Am letzten Spieltag gegen Mallorca haben sie den Vorsprung des Gegners aufgeholt, obwohl sie geschwächt waren, vor allem in der Abwehr. Jetzt ist die Situation viel besser, weil der Verteidiger Cabral nach der abgesessenen Strafe wieder dabei ist, während der linke Außenspieler Roberto Lago wiedergenesen ist, sodass nur der Abwehrspieler Llorca ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: Javi Varas – Hugo Mallo, Cabral, Tunez, Roberto Lago – Oubina, Alex Lopez – Augusto Fernandez, C.-Y Park, Krohn-Dehli – Iago Aspas.

Wenn man bisherige Ergebnisse berücksichtigt, dann ist Saragossa Favorit in diesem Duell, aber ein Remis kommt uns irgendwie sehr realistisch vor. Saragossa soll endlich eine solche Partie abliefern und es ist an der Zeit, dass Celta eine weitere Auswärtsniederlage vermeidet. Deshalb werden wir für die etwas mutigeren unter uns ein Remis als Option vorschlagen, wobei eine sicherere Option ein torarmes Spiel ist.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1323072 ” title=”Statistiken Saragossa – Celta Vigo “]