bilbaoDas Derby der Tabellenmitte werden Athletic Bilbao und Atletico Madrid spielen, obwohl die Ambitionen der beiden Mannschaften viel höher als die aktuelle Platzierung sind. Unabhängig von der Tatsache dass sie Tabellennachbern sind und dass die Madrilenen nur einen Punkt im Vorsprung sind, gibt es wenig Ähnlichkeit zwischen diesen beiden Teams. Im letzten Jahr haben beide Mannschaften in ihren direkten Duellen Auswärtssiege gefeiert. Beginn: 27.10.2011 – 22:00

Die Mannschaft aus Bilbao ist sehr verspielt und weist eine aufsteigende Formkurve auf. Der schlechte Beginn der Saison gehört der Vergangenheit. Sie befinden sich in einer Serie von sechs Spielen ohne Niederlage, darunter die Europaliga mitgerechnet. In der Europaliga sind sie besonders gut, obwohl sie mit dem Heimremis gegen Salzburg am Donnerstag das Gesamtbild ein wenig verpfuscht haben. Aber nach zwei Auftaktsiegen haben sie sich dieses Remis erlauben können. In der Meisterschaft wurden sie besser, nach dem sie Unentschieden gegen Villarreal gespielt haben. Danach haben sie in beiden baskischen Derbys gesiegt und zwar gegen Real Socieded in der Ferne und gegen Osasuna zuhause. Dadurch ist ihr Selbstvertrauen deutlich gestiegen. Das Remis gegen den österreichischen Vertreter hat sich auf die Mannschaft nicht negativ ausgewirkt und das bestätigte das Duell im Mestella Stadion in Valencia am letzten Spieltag sehr gut. In diesem sehr schweren Gastauftritt waren sie die ganze Zeit in Führung aber dann erschien Soldado und  glich in der letzten Minute aus. Ein Punkt aus dieser Begegnung ist auch gut. Allerdings haben sie ohne ihren zuverlässigen Gurpegui geblieben. Wegen einer schweren Verletzung ist für ihn die Saison beendet. Da sie auf der rechten Außenseite den großartigen Iraola haben, sollte dieser Ausfall problemlos kompensiert werden. Es gibt auch eine gute Nachricht und zwar die Wiedergenesung des jungen Mittelfeldspielers Ander Herrera, der fast alle Spiele in dieser Saison verpasst hat. Er war die einzige Verstärkung, die Athletic Bilbao während des Sommers ins Team geholt hat. Trainer Bielsa hat jetzt Qual der Wahl, aber er wird im Vergleich zum Spiel in Valencia wahrscheinlich nichts ändern.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, Ekiza, Amorebieta, de Marcos – Javi Martinez – Iturraspe, M.Susaeta, Ander Herrera – Iker Muniain, F.Llorente.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Im Gegensatz zum heutigen Gegner steckt Atletico Madrid derzeit in einer Krise. Diese Krise manifestiert sind in beiden Wettbewerben und in allen Bereichen des Teams, vor allem im Angriff, der angeblich der stärkere Teil der Mannschaft sein sollte. In drei Auswärtsspielen in der Liga hat Atletico kein Tor erzielt, während sie in zwei Gastauftritten in der Europaliga nur einen Treffer geschossen haben. In den letzten sechs Duellen haben sie zwei Tore erzielt und das bedeutet dass sie in ebenso vielen Duellen keinen Sieg gefeiert haben. Man sollte nicht vergessen, dass in dieser Mannschaft Stürmer wie Falcao, Reyes und Turan spielen sowie Mittelfeldspieler Diego und alle diese Spieler sind gesund und spielen. Falcao spielt noch gut, er hat nämlich sechs Tore erzielt, aber alle in Heimduellen, aber von den anderen hat niemand mehr als ein Tor erzielt. Trainer Manzano ließ am Sonntag gegen Mallorca eine sehr offensive Mannschaft auflaufen. Zusätzlich hat er das Team mit Reyes und Pizzi verstärkt, aber sie haben nur einen Elfmeter verwandelt und das Endergebnis lautete 1:1. Das Wertvolle in dieser Saison sind nur drei erzielte Heimsiege in Folge ohne ein kassiertes Gegentor und viele erzielte Treffer gegen Celtic sowie die schwachen Racing und Sporting Gijon. Trainer Manzano wird vor dieser schweren Gastbegegnung mit der Aufstellung sicher ein wenig experimentieren und angesichts der Stärke des Gegners mit einer etwas defensiverer Startelf auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid: Courtois – Silvio, Alvaro Dominguez, Godin, Filipe – Mario Suarez – Gabi, Tiago, Diego, Arda Turan – Falcao.

Die Gastgeber sind aufgeheizt und spielen sehr gut, während die Gäste momentan sehr schlecht sind, vor allem in der Ferne. Daher ist unsere Entscheidung, den Vorteil dem Gastgeber zu geben, sehr logisch, aber wir werden vorsichtig sein, weil die Mannschaft aus Madrid auf dem Papier sehr stark ist.

Tipp: Asian Handicap 0 Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei canbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Die Mannschaft aus Bilbao erzielt in der letzten Zeit mindestens zwei Tore pro Spiel im eigenen Stadion und es ist irgendwie logisch, dass Atletico Madrid endlich einen Auswärtstreffer erzielt. Außerdem kassiert Athletic Bilbao regelmäßig Gegentore und zwar mindestens ein Gegentor pro Spiel. Dann ist es klar, warum wir uns für diesen Tipp entschieden haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010