atleticomadridDiese Begegnung des 25. Spieltags der Primera Division könnte auf jeden Fall als Kampf für Europa gekennzeichnet werden, da beide Mannschaften bis zum Saisonende nur einen Ziel haben und zwar den fünften oder den sechsten Tabellenplatz zu erreichen, um in der nächsten Saison wieder in der Europaliga spielen zu können. Die Madrilenen befinden sich derzeit auf dem achten Tabellenplatz während der FC Sevilla den sechsten Platz belegt und ist nur ein paar Punkte im Rückstand auf die internationale Tabellenplätze. Beginn: 26.02.2011 – 18:00

Im Hinspiel hat der FC Sevilla einen Sieg gefeiert, genau wie in den beiden vorherigen, so dass Atletico Madrid hochmotiviert in diese Begegnung geht, um endlich diese negative Tradition zu beenden.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Die Chance zum Sieg haben sie, vor allem nach dem letzten Meisterschaftssieg über Saragossa in der Ferne, wodurch sie ihre katastrophale Serie von vier Niederlagen in Folge beendet haben. Durch diesen Sieg sind sie am Kampf um die internationalen Tabellenplätze weiterhin beteiligt, aber nur im Falle dass sie im gleichen Tempo weiterhin spielen. Eine neue Ergebniskrise dürfen sie sich nicht noch einmal erlauben. Der Trainer Flores freut sich am meisten darüber, dass alle seine Stars vollkommen gesund sind und wenn das Sturmtrio Reyes-Aguero-Forlan dabei ist, dann sollte es keine Probleme für Atletico Madrid geben. Gerade Aguero war der Torschütze des einzigen Treffers im Spiel gegen Saragossa, während Forlan seinen Fans schuldig geblieben ist und von ihm erwartet man, dass er in dieser Begegnung endlich eine gute Partie abliefert. Es ist bekannt, dass er am besten dann spielt, wenn er gegen die stärksten Mannschaften antreten muss. Im Mittelfeld soll der Neuzugang Elias auflaufen. Im letzten Spiel hat er eine richtige Erfrischung dargestellt, nach dem er eingesetzt wurde. Der indisponierte und ein wenig müde Assuncao soll auf der Bank bleiben. Für den Trainer Flores ist die Tatsache ermutigend, dass der Verteidiger Godin nach der Sperrung ins Team zurückkehrt, so dass der erfahrene Perea auf der Bank bleiben soll.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: de Gea – Ujfalusi, Dominguez, Godin, A. Lopez – Tiago, Raul Garcia, Elias – Reyes, Forlan, Aguero

Genau wie die Madrilenen haben die Spieler aus Sevilla am letzten Spieltag ihren ersten Meisterschaftsieg in diesem Monat gefeiert und zwar nach der Serie von zwei Remis und einer Niederlage. Diese drei Punkte, die sie zuhause gegen den Aufsteiger Hercules ergattert haben, bedeuten für die Mannschaft des Trainers Manzana sehr viel, weil sicherlich nicht ganz einfach gewesen ist, sich auf dieses Spiel zu konzentrieren, das gleich nach dem schwierigen Doppelspiel des Sechszehntelfinales der Europaliga gegen Porto gekommen ist. Die Mannschaft aus Sevilla hat, nachdem sie eine Heimniederlage im Hinspiel des Sechszehntelfinales der Europaliga kassierte, die beste portugiesische Mannschaft im Rückspiel am vergangenen Mittwoch bezwungen. Sie sind aufgrund der schlechteren Tordifferenz aus diesem Wettbewerb trotzdem ausgeschieden. Sie haben aber nicht viel Zeit zu trauern, da sie ein harter Kampf in weiteren Verlauf der Saison erwartet. Am Samstag erwartet sie bereits die erste große Prüfung und zwar gegen den direkten Rivalen um die internationalen Tabellenplätze. Da sie positive Erfahrung in den früheren Duellen gegen Atletico Madrid gemacht haben, werden sie sicherlich ein mutiges und schönes Spiel wieder zeigen. In dieser Begegnung sollen die großartigen Stürmer Negredo und Luis Fabiano sowie das offensive Mittelfeld angeführt vom Neuzugang Rakitic die Hauptrolle spielen. Der erfahrene Kanoute wird wahrscheinlich von der Bank starten, und zwar zusammen mit dem schwachen Renato. Ausfallen werden nur die Mittelfeldspieler Guarente und Cigarini.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Javi Varas – Dabo, Fazio, Sergio Sanchez, Navarro – Medel, Navas, Perotti, Rakitić – Negredo, Luis Fabiano

Da diese Begegnung sehr wichtig für beide Teams ist, weil sie durch einen eventuellen Sieg definitiv aus der Krise rauskommen würden, ist es undankbar, das Endergebnis zu prognostizieren. So haben wir uns für diesen Tipp entschieden, vor allem aufgrund der großen Anzahl von Top-Stürmern, die auflaufen werden und die in jedem Moment durch nur einen guten Spielzug das Spiel entscheiden können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010