Tipp Primera Division: Atletico Madrid – Levante UD

atleticomadridIn dieser Begegnung des 33. Spieltags der spanischen Primera Division werden zwei Mannschaften, die sich in einer sehr guten Form befinden, aufeinandertreffen. Atletico Madrid befindet sich auf dem sechsten Tabellenplatz, während Levante UD den neunten Tabellenplatz eingenommen hat. Die Madrilenen haben vier Punkte mehr auf dem Konto und ihr Ziel ist, wieder auf der internationalen Bühne zu spielen, während das Hauptziel von Levante in jeder Saison das gleiche ist, und zwar sich den Klassenerhalt in der Primera Division zu sichern. Das sollte ihnen mir ziemlicher Sicherheit gelingen, weil sie sogar neun Punkte Vorsprung auf die Mannschaften aus der Abstiegszone haben. Beginn: 24.04.2011 – 19:00

Im Hinspiel hat Levante UD einen Heimsieg gegen Atletico gefeiert, wodurch sie die Serie der Madrilenen von fünf Siegen in Folge beendet haben.

In den letzten neun Runden der Primera Division hat Atletico Madrid vier Siege, vier Remis und nur eine Niederlage verzeichnet. Die einzige Niederlage wurde im Spiel gegen den Stadtrivalen Real kassiert. Das wichtigste für den Trainer Flores ist, dass seine Angreifer endlich angefangen haben Tore zu schießen und so haben sie in diesem Zeitraum von neun Runden 20 Tore geschossen. Dies bezieht sich in erster Linie auf die 22-jährigen Aguero und Diego Costa, während der uruguayische Forlan nach der Wiedergenesung immer noch nicht in die alte Form zurückgefunden hat, sodass er viel mehr Zeit auf der Bank als auf dem Spielplatz verbringt. Auf der anderen Seite spielt die Abwehr sehr wechselhaft und zwar aufgrund der zahlreichen Verletzungen und Sperrungen, aber sie hoffen, dass diese Probleme endlich zu Ende sind, weil sie in den letzten beiden Spielen mit der gleichen Abwehrreihe, die vom erfahrenen kolumbianischen Perea angeführt wird, gespielt haben. Allerdings hat die Abwehr im Spiel gegen Espanyol vor sieben Tagen zwei Mal gepatzt, so dass sie sich mit einem Punkt zufrieden geben mussten, aber das ist ein gutes Ergebnis, weil sie sich immer noch im Kampf um die internationalen Tabellenplätze befinden. Da der fünftplatzierte Athletic Bilbao zwei Punkte im Vorsprung ist, müssen die Madrilenen in dieser Begegnung mit Levante unbedingt siegen. Am Sonntag werden nur die verletzten Mittelfeldspieler Koke und Merida ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: de Gea – Ujfalusi, Godin, Perea, Filipe – Mario Suarez, Tiago, Juanfran – Reyes, Diego Costa, Aguero{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Wir haben bereits erwähnt, dass die Gäste aus dem Vorort von Valencia in einer großartigen Form sind und so haben sie in den letzten 12 Runden nur eine Niederlage gegen Real Madrid kassiert. In dieser Zeit haben sie nur drei Mal Remis gespielt und sogar acht Mal gesiegt. Dies ist sicherlich ein großer Erfolg für diese bescheidene Mannschaft, die sich zu Beginn der Saison das Überleben in der Primera Division als Hauptziel gesetzt hat und anscheinend haben sie dieses Ziel viel früher als erwartet erzielt. Doch trotz der guten Spielen ist dem Trainer Garcia mehr als bewusst, dass ihn eine sehr schwierige Aufgabe im Vincente Calderon Stadion erwartet, sodass seine Schützlinge viel besser als im letzten Gastauftritt in Santander, wo sie einen Punkt ergattert haben, spielen müssen. Zuhause spielen sie ziemlich überzeugend und das haben sie sehr gut im Spiel gegen Malaga und Hercules gezeigt. In diesen Begegnungen kam der erfahrene Stürmer Suarez mit zwei erzielten Treffern zur Geltung. Außer ihm hat der junge uruguayische Stuani seinen Platz ebenfalls an der Spitze des Angriffs gefunden, während die Kolumbianer Montero und Caicedo, der mit 11 erzielten Treffer der beste Torschütze in der Mannschaft ist, in der letzten Zeit hauptsächlich von der Bank starten. Das Mittelfeld und die Abwehr sind ziemlich ausgeglichen, aber wir müssen beachten, dass die Verteidigung in den letzten drei Runden, seitdem der verletzte del Horno nicht dabei ist, ein wenig nachgelassen hat. Außer ihm wird nur der gesperrte Pallardo ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Levante: Munua – Javi Venta, Nano, Ballesteros, Juanfran –Xavi Torres, Valdo, Iborra, Juanlu – Suarez, Stuani

In Anbetracht dessen dass die beiden Mannschaften in einer guten Form sind, finden wir dass der Heimvorteil und der qualitativ bessere Spielerkader die entscheidende Rolle beim Triumph der Madrilenen spielen sollte. Sie brauchen die Punkte im Kampf um die Europaliga. Sollten die Gastgeber eine frühzeitige Führung erzielen, dann ist es wahrscheinlich, dass sie Gäste aus Valencia eine überzeugende Niederlage im Vincente Calderon Stadion kassieren.

Tipp: Asian Handicap -1 Atletico 

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010