osasunaDas interessanteste Spiel dieser Runde der Primera wird in Pamplona gespielt. Nicht nur weil es sich dabei um ein baskisches Derby handelt, sondern weil auch beide Mannschaften sehr gut platziert sind und Athletic nur zwei Punkte mehr als Osasuna hat. Dazu ist auch ihre Spielform sehr gut, obwohl sie bei Athletic auch noch etwas besser ist. Athletic ist auch bei den letzten fünf gemeinsamen Treffen besser gewesen und zwar mit vier Siegen und einem Remis. In der Hinrunde hat Athletic eine leichten 3:1-Sieg geholt und letzte Saison ist es in Pamplona 2:1 für das Team aus Bilbao gewesen. Beginn: 11.03.2012. – 21:30

Osasuna hält sich immer noch im oberen Tabellenteil und das hauptsächlich dank der Heimspiele, da sie auswärts nur einmal in dieser Saison gewonnen haben. Auswärts spielen sie sehr oft unentschieden und zusammen mit ein paar Remis zuhause sind sie bei einer Zahl von 11 Remis und nur Racing ist darin besser. Sie haben nur zweimal in Pamplona verloren und was interessant ist, einmal ist es gegen Racing gewesen. Aber dafür haben sie Barcelona dort bezwungen, obwohl beide erwähnten Niederlagen in der Rückrunde passiert sind. Nach dem sensationellen Sieg gegen den aktuellen Meister, wurden sie bei Sevilla bezwungen und dann haben sie Granada besiegt und bei Mallorca ein Remis geholt. Sie sind in einer soliden Spielform, aber Trainer Mendilibar hat auch viele Probleme mit der Aufstellung, besonders im Angriffsteil. Der Held im Spiel gegen Barcelona Dejan Lekic hat auch gegen Granada eine Treffer erzielt, hat sich aber in diesem Spiel auch verletzt und gegen Mallorca nicht gespielt und wir auch in diesem Derby nicht mitspielen. Auch Kiko Sole, sowie Ibrahim Balde werden nicht dabei sein und somit ist klar, dass im Angriff die einzigen übrigen Goalgetter sein werden und zwar Lino und Lamah, obwohl sie nicht zu den besten Torschützen ihres Teams gehören. Mittelfeldspieler Timor ist kartenbedingt auf Bewährung, wird aber in diesem Spiel wahrscheinlich zu Verfügung stehen, während eine tolle Nachricht ist, dass sich der rechte Außenspieler Marc Bertran erholt hat und dass der Mittelfeldspieler Punal seine Strafe, wegen des Platzverweises gegen Granada, abgesessen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna: Andres Fernandez – Marc Bertran, Sergio, Miguel Flano, Damia – Punal, Nekounam – Cejudo, Raul Garcia – Lamah, Nino Werbung2012 

Eine bessere Einleitung für dieses Derby hätte das Team aus Bilbao nicht haben können. Im ersten Achtelfinalspiel der Europaliga haben sie auf „Old Trafford“ gewonnen. Die Tatsache, dass Manchester United in einer etwas ausgewechselten Aufstellung gespielt hat, verringert den Wert des Sieges überhaupt nicht, denn Athletic hat so eine gute Partie hingelegt, dass es schwer ist sich zu erinnern, wer als letzter den englischen Riesen auf seinem Stadion so überspielt hat. Der 3:2-Sieg hat mit etwas mehr Konzentration noch besser sein können. Aber auch so ist es für das Rückspiel und als Einleitung für Pamplona großartig. Nicht nur dieses Spiel ist gut gewesen. Athletic ist in einer Serie von fünf Spielen ohne Niederlage, davon sind vier Siege und ein Remis bei Villarreal. Drei Heimspiele haben sie gewonnen ohne ein einziges kassiertes Gegentor und jedes Spiel ist einzigartig. Malaga haben sie in nur paar Minuten, Mitte der zweiten Halbzeit mit 3:0 zerschossen, Lokomotive haben sie mit 1:0 besiegt und zwar mit einem Spieler weniger auf dem Platz. Der 2:0-Sieg gegen Real Sociedad ist an sich einfach schön, weil das auch ein baskisches Derby gewesen ist. Das Beste kam dann am Donnerstag und jetzt bleibt dann nur noch die Geschichte darüber, wer die beste Mannschaft im Baskenland ist, zu beenden. Real Sociedad haben sie zweimal bezwungen, Osasuna nur einmal und jetzt möchten sie es noch einmal schaffen. Man muss ja auch dem Spitznamen „der Stolz des Baskenlandes“ gerecht werden, obwohl sie das schon mit der Tatsache, dass nur Basken bei ihnen im Team mitspielen dürfen, rechtfertigen. Trainer Bielsa hat keine größeren Probleme mit der Aufstellung und auch Innenverteidiger Amorebieta kommt zurück. Er hat nämlich das Spiel am Donnerstag Kartenbedingt verpasst.

Voraussichtliche Aufstellung Bilbao: Iraizoz – Iraola, Javi Martinez, Amorebieta, Aurtenetxe – Iturraspe, de Marcos – Ander, M.Susaeta, Iker Muniain – F.Llorente

Diese Spiele sind immer sehr Spannungsvoll und jetzt sind auch noch beide Teams im oberen Tabellenteil. Osasuna ist zuhause großartig, wo auch Barcelona dran glauben musste, aber Athletic kommt nach dem Auswärtssieg gegen Manchester United. Mit der Hoffnung, dass sie sich auf „Old Trafford“ nicht zu sehr erschöpft haben und dass die Euphorie immer noch anhält, glauben wir, dass sie in Pamplona unbesiegt bleiben können.

Tipp: Asian Handicap 0 Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei hamsterbet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010