In dieser Begegnung treffen zwei Mannschaften, die unterschiedliche Spielweise bevorzugen, aufeinander. So bevorzugt der Gastgeber einen offensiveren Fußball, während die Gäste aus Saragossa eine defensivere Taktik bevorzugen. Die Mannschaft aus Barcelona befindet sich derzeit auf dem fünften Tabellenplatz der spanischen Primera Division, während ihr heutiger Gegner im unteren Teil der Tabelle verweilt, und zwar auf dem 18. Tabellenplatz. Beginn: 09.01.2011 – 17:00

In den vergangenen Saisons gab es ausgeglichene Ergebnisse der beiden Teams in den gegenseitigen Duellen und das wurde im letzten Jahr noch einmal bestätigt, als beide Vereine minimale Heimsiege gefeiert haben.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Nach einem ausgezeichneten Saisonauftakt und sieben Heimsiege in Folge befindet sich die Mannschaft aus Barcelona auf einem hohen vierten Tabellenplatz, was eine fantastische Leistung für diese verjüngte Mannschaft, die vom 38-jährigen Argentinier Pochettino angeführt wird, ist. Am vorletzten Spieltag haben sie allerdings eine Niederlage kassiert und zwar gegen den Stadtrivalen FC Barcelona, wodurch die Stimmung im Team einigermaßen gedämpft wurde, so dass sie im Copa del Rey nicht geschafft haben, Atletico Madrid zu bezwingen. Sie haben keine schlechten Partien in diesen Begegnungen abgeliefert, so dass der Trainer Pochettino hofft, dass sie in diesem Spiel gegen Real Saragossa wieder mehr Glück haben werden und einen Dreier holen. Die gute Sache ist, dass die meisten verletzten Spieler wieder fit sind und in der Startbesatzung vorzufinden sein werden. Nur der Verteidiger Mattioni und die erfahrenen Coro und de la Pena werden ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Espanyol: Kameni – Chica, Forlin, V. Ruiz, Didac – Marquez, Verdu, Datolo – Osvaldo, Luis Garcia, Callejon

Erst den zweiten Meisterschaftssieg haben die Spieler aus Saragossa in dieser Saison erzielt, und zwar am letzten Spieltag gegen den Aufsteiger Real Sociedad. Derzeit befinden sie sich auf dem 18. Tabellenplatz, mit zwei Punkten im Rückstand auf die Mannschaft, die sich oberhalb der Gefahrenzone befindet. Den Siegestreffer hat der Ersatzspieler Braulio in der Spielverlängerung geschossen. Diese Mannschaft hat noch nicht richtig ins Spiel gefunden, mit dem sie sich viel früher einen Sieg sichern und das Spiel ohne viel Stress beenden könnte. Ihre immer besseren Gastauftritte lassen hoffen, denn in den letzten beiden Duellen sind sie ungeschlagen geblieben. In dieser Begegnung mit Espanyol Barcelona werden sie viel mehr Rennen müssen und Engagement zeigen wenn sie ein positives Ergebnis erzielen möchten. Daher hat der Trainer Aguirre beschlossen, mit nur einem hervorstehenden Spieler zu agieren, und zwar mit dem Sinama-Pongole, während im Mittelfeld fünf Spieler auflaufen werden, darunter die Rückkehrer  Ponzio und Jorge Lopez. Weiterhin werden die verletzten Uche und Edmilson ausfallen. Der angeschlagene Lafita ist für diese Begegnung fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Saragossa: Leo Franco – Diogo, Contini, Paredes, Jarosík – Gabi, Herrera, Jorge Lopez, Bertolo, Ponzio – Sinama-Pongole

Obwohl die Mannschaft aus Saragossa eine etwas bessere Form als zu Beginn der Meisterschaft aufweisen kann und obwohl sie in den letzten zwei Gastduellen ungeschlagen geblieben sind, erwarten wir trotzdem einen Sieg der Heimmannschaft, die hochmotiviert in dieses Duell geht, nachdem sie fünf sieglosen Spielen hinter sich haben.

Tipp: Sieg Espanyol

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei sportbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!