Tipp Primera Division: FC Malaga – Atletico Madrid

Das letzte von uns analysierte Wochenendduell wird im Rahmen des 16. Spieltags der spanischen Primera Division gespielt. Das Heimteam aus Malaga empfängt zuhause den Gast aus Madrid. Malaga befindet sich zurzeit auf dem ganz schlechten 18. Platz und Atletico ist derzeit auf dem guten sechsten Tabellenplatz. In den letzten fünf Jahren dieses Duells gab es sehr ausgeglichene Ergebnisse und beide Vereine haben jeweils fünf Siege geholt. Beginn: 19.12.2010 – 19:00

Am Saisonanfang übernahm der Portugiese Ferreira das Team aus Malaga. Sein Pech war, dass er sofort mit einigen Verletzungen wichtiger Spieler konfrontiert wurde. Genau dies hatte den meisten Einfluss auf die schlechten Ergebnisse. Im Laufe der Hinrunde fiel Malaga auf den letzten Tabellenplatz und es wurde dann wieder der Trainer gewechselt. Der neue Trainer wurde der erfahrene Pellegrini, der zwar das Spiel im eigenen Stadion verbessert hat, aber auswärts blieb die Mannschaft immer noch genau so schlecht wie vorher. Beim letzten Gastauftritt beim Aufsteiger Hercules gab es wieder mal eine Niederlage, die sicherlich einige Spuren beim Selbstvertrauen der Spieler hinterlassen hat. Der Trainer Pellegrini muss versuchen seine Schützlinge wieder aufzubauen, weil das Match gegen Atletico sicherlich keine leichte Aufgabe wird.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Ruben – Gamez, Stadsgaard, Weligton, Mtiliga – Duda, Juanito, Eliseu, Sandro Silva – Fernandez, Rondon{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Wie wir im letzten Bericht erwähnt haben, hat sich Atletico aus der Europaliga verabschiedet. Das einzig Gute an diesem Rauswurf aus dem internationalen Geschäft ist die Tatsache, dass sie sich jetzt ganz auf die Liga konzentrieren können. Der Punkteabstand zum vierten Platz, der wichtig wegen der CL-Teilnahme ist, beträgt ja schon fünf Punkte und die Podiumsplätze sind in der weiten Ferne. Die Schützlinge des Trainers Flores müssen nur mit dem Siegen weitermachen, so wie zuletzt gegen Deportivo. Dieser Sieg gegen Depor war sehr wichtig um die Serie von drei Niederlagen zu durchbrechen, weil die Spieler langsam am Verzweifeln waren. Heute bietet sich ihnen die Gelegenheit den Eindruck zu verbessern. Was für Atletico auch spricht, ist die Tatsache, dass es keinerlei verletzungsbedingte Ausfälle gibt.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: De Gea – Perea, Ujfalusi, Dominguez, Filipe – Tiago, Raul Garcia, Simão – Reyes, Forlán, Aguero

Obwohl Atletico mit dem letzten Sieg gegen Deportivo den Eindruck ein wenig gebessert hat, müssen sie weitere Siege holen, weil sie auf dem internationalen Parkett nicht mehr tätig sind. Die Partie gegen das schwache Malaga ist eine wunderbare Gelegenheit dazu, weil Malaga den Madrilenen vom Spielsystem liegen sollte.

Tipp: Sieg Atletico

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,25 bei 888sport (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

Atletico hat in seinen Reihen ein, zwei fantastische Angreifer wie Forlan oder Aguero, aber die Abwehr kommt fast nie mit. Aus genau diesem Grund stehen die Madrilenen nie ganz oben in der Tabelle. Auf der anderen Seite ist Malaga sehr gegentoranfällig, sodass wir auf beiden Seiten einige gute Torchancen erwarten können. Hier spricht Alles für einen Tipp auf ein torreiches Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,84 bei bwin (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!