sevillaAußer dem Derby im Mestalla Stadion, ist dieses Duell im „Ramon Sanchez Pizjuan“ Stadion die interessanteste Begegnung der 12. Runde. Sevilla ist auf dem fünften und Athletic auf dem neunten Platz, aber der Unterschied beträgt nur vier Punkte und dabei sind die Gäste in einer besseren Form. Letzte Saison haben beide Teams den Vorteil des eigenen Terrains ausgenutzt, wobei es in Sevilla richtig aufregend und mit dem Endergebnis 4:3 gewesen ist. Die Saison davor ist es ganz anders gelaufen und zwar mit 0:0 am Ende. Beginn: 20.11.2011. – 18:00

Die Ergebnisse, die Sevilla in dieser Saison leistet, sind, milde gesagt komisch. Am komischsten sind die Leistungen bei den Auswärtsspielen, wo sie alle fünf Remis verbucht haben, also ohne Sieg, aber auch ohne Niederlage. Noch interessanter ist die Tordifferenz von 2:2, die eigentlich nur bei einem Match erreicht wurde und zwar dem bei Villarreal. Das bedeutet dass die übrigen vier Gastspiele ohne Tore geendet haben. Sevilla ist offensichtlich ein richtiger Experte für dieses Ergebnis, da es auch im Nou Camp gegen Barcelona ähnlich gelaufen ist. Das ist überhaupt nicht leicht, denn seit langem hat es keiner dazu gebracht, dass Barcelona auf eigenem Terrain kein Tor verbucht. Damit es nicht so aussieht als ob es Zufall gewesen wäre, haben sie auch gegen den Gastgeber Atletico aus Madrid das gleiche Ergebnis gespielt. Zu Hause haben sie am Anfang viermal hintereinander minimal gesiegt und genau nach dem Remis in Barcelona, wurde auch diese Serie unterbrochen und zwar durch das Remis gegen Racing, das sie in den letzten Minuten rausgeholt haben, obwohl sie als erster in Führung gewesen sind. Nur ein paar Tage danach sind sie wieder die Gastgeber gewesen und wieder haben sie geführt, dieses Mal gegen das schwache Granada. Aber wieder haben sie im Laufe des Spiels nachgelassen und am Ende nicht mal einen Punkt verbucht, sondern die erste Niederlage in dieser Saison. In der letzten Runde sind sie bei Mallorca wieder in die alten Gewohnheiten zurückgefallen und haben ohne Tore gespielt. Jetzt wartet ein sehr unangenehmer Gegner auf sie und sie haben viel Schwäche auf eigenem Terrain gezeigt. Die Abwehr ist nur zu Gast sicher und der Angriff ist ohne Negredo gewesen, der jetzt spielen sollte. Del Moral hat die Situation ein wenig retten können. Er hat die letzten drei Tore für seine Mannschaft erzielt. In dieser Begegnung darf der Mittelfeldspieler Medel wegen gelber Karten nicht auftreten.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Javi Varas – M.Caceres, Spahić, Escude, Fernando Navarro – Rakitić, Trochowski, Armenteros, Jesus Navas – Negredo, Manu del Moral.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Mannschaft aus Bilbao ist in toller Form und ihre Serie ohne Niederlage ist jetzt bei zehn Spielen, auch die Auftritte in der Europaliga mitgerechnet, wo sie in vier Runden kein einziges Mal besiegt worden sind. Sie haben drei Siege und ein Remis. Sie haben die Platzierung in die nächste Phase schon gesichert. In der Meisterschaft haben sie schlecht gestartet, aber jetzt spielen sie großartig und sehen wirklich unbesiegbar aus. Wenn man sich nur die Meisterschaft ansieht, ist die Serie bei sieben Duellen ohne Niederlage. In dieser Zeit haben sie unter anderem das Remis im Mestalla Stadion gegen Valencia gespielt, sowie in der letzen Runde zu Hause gegen Barcelona. In diesem Match sind sie nur ein paar Minuten von einem Triumph entfernt gewesen, aber die Feier hat Messi in der 90. Minute verhindert. Sie sind auf eigenem Terrain großartig. Osasuna und Atletico Madrid haben sie, mit jeweils drei Toren im Netz nach Hause begleitet. Der einzige Sieg zu Gast ist auch ihr liebster und zwar gegen den großen Rivalen, Real Sociedad. Nachdem sich der Mittelfeldspieler Ander Herrera erholt hat, haben sie ihre Reihen vervollständigt, obwohl sich dann in der Zwischenzeit Gurpegi schwer verletzt hat. Auch ihr Torschütze Fernando Llorente hat jetzt eine Leistung von fünf Toren. In diesem Match kann aber Trainer Bielsa nicht die Aufstellung rausschicken, die gegen Barcelona gespielt hat, da Amorebieta am Ende eine gelbe Karte verdient hat und Mittelfeldspieler Iturraspe wird wegen angehäuften gelben Karten eine Pause einlegen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, Ekiza, San Jose, Aurtenetxe – Javi Martinez, Ander – Iker Muniain, Susaeta, de Marcos – F.Llorente.

Sevilla spielt ziemlich geschlossen, aber nur auswärts wenn sie offensichtlich auch mit 0:0 zufrieden sind. Zu Hause sind sie viel aggressiver und offensiver, was sie dann auch in der Abwehr verwundbarer macht. Granada und Racing haben das maximal ausgenutzt, also zweifeln wir nicht daran dass es auch Athletic machen wird, der in einer tollen Form ist und viele Tore verbucht. Deswegen erwarten wird dass es sie bei dieser Begegnung viele geben wird.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010