Die spanische erste Liga hatte gerade mal zwei Wochen Verschnaufpause und jetzt am 2. Januar starten schon der 17. Spieltag und der volle Ligabetrieb in Spanien. Wir fangen unsere Analyse mit dem Spiel an, in dem zwei Teams der Tabellenmitte aufeinandertreffen. Von den Gästen hat man so eine Tabellenplatzierung erwartet, aber Sevilla hat viele Fans sehr enttäuscht, weil der 11. Tabellenplatz sicherlich nicht genügt. In den direkten Duellen der letzten Jahre war Sevilla viel erfolgreicher und holte zuletzt vier Siege und zwei Remis gegen Osasuna. Beginn: 02.01.2011 – 20:00

Zuletzt im Pokal zeigte Sevilla ein sehr gutes Spiel und bezwang im Achtelfinale des Pokals Malaga mit einem relativ klaren 5:3. Gerade dieser Sieg sollte ihnen die Hoffnung geben, dass die Misserfolge vorerst vorbei sein sollten. Der Trainer Manzano hat angekündigt, dass die heutige Partie gegen Osasuna eine große Wichtigkeit hat, weil die positive Trendwende bevorsteht. Das bevorstehende Spielprogramm von Sevilla ist relativ leicht, sodass die Rückkehr in die oberen Tabellenregionen gelingen sollte. Von der Qualität des Spielerkaders gehört auch der FC Sevilla zur Ligaspitze, aber in dieser Saison versagten einige Schlüsselspieler, wie Kanoute und Luis Fabiano. Auf der anderen Seite waren die schnellfüßigen Mittelfeldspieler Navas und Capel lange Zeit verletzt. Navas und Guarente sind zwar noch nicht zu Ende genesen, aber Capel kommt immer besser in die Gänge und bekommt auch immer mehr Einsatzzeit. Gerade Capel sollte heute die entscheidende Rolle spielen, aber nur im Zusammenspiel mit den wiedererwachten Angreifern.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Palop – Konko, Caceres, Escude, Navarro – Zokora, Romaric, Alfaro, Capel – Negredo, Luis Fabiano{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die Gäste aus Pamplona haben seit vier Ligarunden keinen Sieg gefeiert und die kurze Winterpause bekam ihnen sicherlich gut, um ihre Reihen zu konsolidieren. Wenn man sich ein wenig genauer die Spiele von Osasuna anschaut, dann wird langsam klar, dass Osasuna ein harter Abstiegskampf in dieser Saison bevorsteht. Ansonsten ist Osasuna eine der klassischen Mannschaften, die sehr heimstark ist, aber dafür in der Ferne viele Niederlagen kassiert. Am besten sieht man diese Auswärtsschwäche, an der Auswärtsbilanz, die gerade mal zwei geholte Auswärtssaisonpunkte vorweist. Diese Tatsache ist sicherlich nicht ermutigend für die Schützlinge des Trainers Camacho, weil der FC Sevilla jeden Abwehrfehler des Gegners bestraft, vor allem wenn man bedenkt, wie schwach die Abwehr der Gäste ist. Auf der anderen Seite sind die Angreifer auch nicht in einer guten Spielform. Zusätzlich wird die Situation durch die Ausfälle der verletzten Pandiani, Monreal und Rupert erschwert.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna: Ricardo – Nelson, Flano, Sergio, Damia – Soriano, Punal, Juanfran, Nekounam, Masoud – Aranda

Die Gastgeber aus Sevilla haben zwar die letzten drei Heimsiege verloren, aber gerade diese drei Niederlagen sollte ihnen eine Lehre sein. Heute wird Sevilla vom Anfang an angreifen und versuchen dem Gegner sehr früh das Genick zu brechen. Auf der anderen Seite ist Osasuna ein Team, das auswärts sehr ängstlich und zurückhaltend spielt. Beide Argumente sprechen einfach für einen klaren Sieg von Sevilla, wobei man sicherheitshalber nur auf den einfachen Sieg wetten sollte, weil die Gastgeber auch nicht als übermächtig bezeichnet werden können.

Tipp: Sieg FC Sevilla

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei gamebookers (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!