Tipp Primera Division: FC Villarreal – FC Barcelona

Ein weiteres großes Spiel erwartet uns am diesem Samstag und zwar im Rahmen des 30. Spieltags der stärksten spanischen Liga. Der viertplatzierte FC Villarreal empfängt im eigenen Stadion den aktuellen Tabellenanführer der Primera Division, FC Barcelona. Beide Mannschaften befinden sich in einer sehr guten Form und das wurde bestätigt, sowohl in der Meisterschaft, wo sie bereits fünf Spieltage keine Niederlage kassiert haben, als auch auf der internationalen Bühne, wo sie sich den Durchgang ins Viertelfinale der CL bzw. Europaliga gesichert haben. Beginn: 02.04.2011 – 22:00

In den letzten beiden Aufeinandertreffen hat Barcelona beide Male triumphiert und davor haben sie zweimal ein Remis gespielt.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Gastgeber dieser Begegnung spielen in der letzten Zeit sehr wechselhaft. In dieses Derbyspiel gegen die Katalanen gehen sie nach einem großen Triumph gegen die traditionell unangenehme Mannschaft von Athletic Bilbao, während sie davor ein Heimremis gegen Sporting Gijon verzeichnet haben. Sicherlich ist dieses Ergebnis eine Folge der Müdigkeit der Spieler, denn in der Europaliga haben sie zwei sehr anspruchsvolle Spiele gegen den deutschen Leverkusen absolviert. Übrigens haben die Schützlinge des Trainers Garrido beide Spiele zu ihren Gunsten entschieden. Am Donnerstag werden sie im Viertelfinale der Europaliga gegen den niederländischen Twente Enschede ihre Kräfte messen. Durch den Patzer im Heimspiel gegen Gijon und die Auswärtsniederlage gegen Atletico Madrid wurde ihr vierter Tabellenplatz, der in die Champions League führt, nicht zu viel gefährdet, weil ihr erster Verfolger sogar neun Punkte im Rückstand liegt. Gerade wegen diesem großen Punktevorsprung denken sich viele, dass die Mannschaft aus Villarreal im Spiel gegen Barcelona nicht allzu viel angreifen wird. Man erwartet ein eher defensives Spiel, um keine weitere Niederlage zu kassieren. Der Trainer Garrido hat erklärt, dass seine Jungs kein besseres Motiv brauchen, als die Mannschaft, die derzeit den weltschönsten Fußball spielt, zu empfangen und sie werden alles tun, um die Gäste im eigenen Stadion, wo sie in dieser Saison großartig spielen (11 Siege, 3 Remis, 1 Niederlage) zu überraschen. Sie sind durch die Rückkehr des wiedergenesenen Nilmar, der an der Spitze des Angriffs sehr gut mit Rossi zusammenarbeitet, zusätzlich ermutigt. Diese beiden Spieler haben zusammen 26 Tore in dieser Saison erzielt. Ausfallen werden weiterhin der verletzte Mittelfeldspieler Senna und der Verteidiger Angel Lopez.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Diego López – Mussachio, Rodriguez, Marchena, Capdevila – Soriano, Cazorla, Cani, Borja – Rossi, Nilmar

Obwohl in dieser Saison viele versuchen, eine Schwäche im Spiel von Barcelona zu finden, nur selten gelingt es jemandem, sie auch zu finden. Die Katalanen haben in den letzten drei Monaten nur eine Niederlage kassiert und zwar gegen FC Arsenal in der Champions League. In der Primera Division haben sie erst im Spiel gegen Gijon und Sevilla ein Remis gespielt und in allen anderen Begegnungen sind sie als Sieger hervorgegangen. Am letzten Spieltag vor 15 Tagen war es wieder der Fall, als sie im eigenen Stadion, allerdings schwieriger als erwartet, Getafe mit 2:1 bezwungen haben. Weiterhin sind sie fünf Punkte im Vorsprung auf Real Madrid. Nach dem großen Triumpf über FC Arsenal im Rückspiel des Achtelfinales der CL haben sich die Fans ein wenig Sorge gemacht, als die Auserwählten des Trainers Guardiola ein Auswärtsremis gegen Sevilla gespielt haben. Aufgrund des ständigen Spielens, woraus die Müdigkeit der Spieler resultierte, machen sich vor dieser Begegnung mit der Mannschaft aus Villarreal, die zuhause viel besser als in der Ferne spielt, viele Sorgen. Ein zusätzliches Problem für die Katalanen ist die Tatsache, dass sie in der Zwischenzeit ohne die beiden Stammstürmer geblieben sind, und zwar Pedro und Messi, der sich im letzten Freundschaftspiel (Argentinien-Costa Rica) eine Verletzung zugezogen hat. Deshalb wird der 20-jährige Bojan von der ersten Minute an die Chance zum spielen bekommen und er soll zusammen mit Villa an der Spitze des Angriffs agieren, während das Mittelfeld aus sogar vier Spieler bestehen soll. In der Abwehr werden die von früher verletzten Puyol und Abidal fehlen und so wird neben Pique der erfahrene Milito in der Abwehr auflaufen. All dies sagt uns, dass wir am Samstagabend ein etwas defensiveres Spiel von Barcelona zu sehen bekommen sollten. Es wird interessant zu beobachten, wie sich der aktuelle spanische Meister in einer solchen Rolle zurechtfindet.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Valdes – Dani Alves, Pique, Milito, Adriano – Mascherano, Xavi, Keita, Iniesta – Bojan, Villa

Der Gastauftritt im El Madrigal Stadion war für die Katalanen nie ganz einfach. Deshalb erwarten wir, dass die erschöpften und geschwächten Gäste es mit einer der besten Heimmannschaften in der Primera Division nicht ganz einfach haben werden. Die Gastgeber werden sicherlich alles tun, um den großen Rivalen endlich mal zu besiegen. Aber da Villarreal in der letzten Zeit sehr wechselhaft spielt, haben wir uns im Falle einer minimalen Niederlage des Gastgebers zusätzlich abgesichert. Wir sind der Meinung, dass Villarreal mit einer etwas besseren Umsetzung von Rossi und Nilmar zumindest einen Punkt ergattern wird.

Tipp: Asian Handicap +1 Villarreal

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,76 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010