Tipp Primera Division: Hercules CF – Atletico Madrid

In der letzten Begegnung des 18. Spieltags der spanischen Primera Division, die wir analysieren werden, treffen am Montagabend zwei Mannschaften mit ganz unterschiedlichen Ambitionen in dieser Meisterschaft, aufeinander. Der Aufsteiger aus Alicante kämpft zurzeit sehr gut ums Überleben und befindet sich auf dem 14. Tabellenplatz, während der letztjährige Europaliga-Meister hinter den führenden Teams ein wenig hinterherhinkt und derzeit einen sechsten Platz belegt.  Beginn: 10.01.2011 – 21:00

In den letzten zwei Aufeinandertreffen, die vor 14 Jahren im Rahmen der Primera Division stattgefunden haben, hat Atletico beide Partien gewonnen.

Die Mannschaft aus Alicente wird zum ersten Mal von uns analysiert. Wir werden gleich erwähnen, dass sie viel in den Spielerkader investiert haben, nachdem sie in die Eliteklasse aufgestiegen sind. Die größten Stars, die sie ins Team geholt haben sind die Stürmer Trezeguet und Valdez, sowie der ehemalige Mittelfelsspieler von Real, Drenthe. Der erfahrene Trainer Vigo hat noch einige gute Spieler zur Verfügung. Derzeit befinden sie sich auf dem 14. Tabellenplatz der Primera Division und zwar sechs Punkte oberhalb der Gefahrenzone. Sie können stolz sein, denn sie sind die einzige Mannschaft in der Primera Division, der es gelungen ist, den mächtigen FC Barcelona zu bezwingen, und zwar in seinem Nou Camp Stadion. Nach diesem fantastischen Ergebnis zu Beginn der Saison sind sie in eine kleinere Krise reingerutscht. Dank der guten Ergebnisse, vor allem im eigenen Stadion, haben sie geschafft, aus der Krise rauszukommen. In den letzten drei Gastbegegnungen haben sie nur einen Punkt geholt. So haben sie am letzten Spieltag eine 3:0-Niederlage in Mallorca kassiert. In diesem Spiel haben sie einen absoluten Mangel an Interesse gezeigt, und wenn sie die Einstellung zum Spiel nicht so schnell wie möglich ändern, dann können sie auf kein gutes Ergebnis im Spiel gegen Atletico Madrid hoffen. In dieser Begegnung sind die erholten Drenthe und Cristian wieder dabei, während die Mittelfeldspieler Gomes und Kiko ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Hercules: Calatayud – Cortés, Pamarot, Paz, Peña – Cristian, Aguilar, Drenthe, Tote – Valdez, Trezeguet{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Nachdem sie aus dem weiteren Rennen der Europaliga ausgeschieden sind und somit die Chance nicht mehr haben, den Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen, haben die Spieler von Atletico angefangen, viel besser in der Primera Division zu spielen. Am letzten Spieltag haben sie ein Remis gegen Racing Santander im eigenen Stadion gespielt, aber im spanischen Königspokal waren sie in den beiden Begegnungen besser als Espanyol aus Barcelona. Gerade in diesen Duellen gegen die fünfplatzierte Mannschaft der Primera Division haben sie einen wertvollen Heimsieg gefeiert, während sie im Rückspiel vor vier Tagen ungeschlagen geblieben sind und das war ausreichend, um sich ins Viertelfinale zu qualifizieren. Dieses Ergebnis bekommt noch mehr an Bedeutung, wenn man bedenkt, dass sie ohne zwei sehr guten Spieler, Forlan und Reyes, auskommen haben müssen. In diesem sehr wichtigen Duell gegen Hercules CF kann der Trainer Flores mit allen Stammspieler rechnen, so dass das Sturmtrio Forlan-Reyes-Aguero die entscheidende Rolle in diesem Spiel haben könnte, um an die drei wichtige Punkte zu kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: De Gea – Perea, Ujfalusi, Godin, Filipe – Tiago, Raul Garcia, Merida – Reyes, Forlan, Aguero

Wir haben bereits erwähnt, dass wie einen leichten Vorteil der Gastmannschaft geben, und zwar aufgrund der Rückkehr von zwei sehr wichtige Spieler ins Team, während die Gastgeber aus Alicante sich damit zufrieden geben sollten, wenn sie im eigenen Stadion ungeschlagen gegen eine so hochwertige Mannschaft bleiben.

Tipp: Asian Handicap 0 Atletico

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei 188bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Da beide Mannschaften über sehr gute Angreifer in ihren Reihen verfügen und auf der anderen Seite keine überzeugende Abwehr haben, ist in dieser Begegnung ein effizientes und torreiches Spiel vorprogrammiert und daher raten wir Ihnen, diesen Tipp anzuspielen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei unibet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!