levanteDieses Spiel ist das klassische Kellerduell, das im Vorort von Valencia gespielt wird, wo zwei Teams aufeinandertreffen, die sich in der Gefahrenzone befinden. Das Team aus Levante hat nach zwei Siegen in Folge 21 Punkte, mit denen es aus dem ganz tiefen Loch rausgekommen ist. Der Gast aus Almeria feierte ebenfalls einen Sieg in der letzten Runde, aber trotz dieses Sieges ist Almeria auf dem vorletzten Platz mit einem Punkt Rückstand auf den heutigen Gastgeber. Das erste Saisonduell der beiden Klubs holte sich Levante mit einem knappen 1:0. Beginn: 13.02.2011 – 17:00

Die Gastgeber aus Levante werden sicherlich versuchen, das gute Ergebnis aus dem Hinspiel zu wiederholen, weil sie mit einem weiteren Dreier definitiv aus der Gefahrenzone rauskommen würden. Kurz vor den eben erwähnten Siegen war Levante der Tabellenletzte und die Meisten waren der Meinung, dass sie auf dem schnellsten Wege in die zweite Liga zurückkehren würden. Aber das Team überraschte Alle und bewies dass es in richtig schweren Zeiten gut spielen kann. Der erste Sieg, der zuhause gegen Getafe geholt wurde, bezeichnete man noch als das letzte Lebenszeichen eines sicheren Absteigers, aber der anschließende Auswärtssieg bei Villarreal war eine echte Sensation, weil Villarreal bis dahin zuhause kaum zu stoppen war. Der Trainer Luis Garcia war richtig begeistert von seiner Mannschaft und ließ verlautbaren, dass er sicher sei, dass sein Team den Abstiegskampf erfolgreich überstehen wird. Auf der anderen Seite muss man sagen, dass ihnen die Tatsache in die Karten spielt, dass sie kaum verletzte Spieler haben. Momentan sind außer Gefecht nur der Innenverteidiger Robuste und der Mittelfeldspieler Pallardo, aber dafür kehrt ins Team der wichtigste Angreifer Caicedo zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Levante: Munua – del Horno, Ballesteros, Nano, Juanfran – Javi Venta, Valdo, Xisco – Stuani, Caicedo, Montero{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</a></div>
{/source}

Das Team aus Almeria hat ebenfalls in der letzten Zeit sein Punktekonto aufgefüllt und zwar mit den Siegen gegen Osasuna und Espanyol. Das große Manko von Almeria sind ihre Gastauftritte und wenn sie nicht verbessert werden, dann wird es sehr schwer den Anschluss an die Mitte der Tabelle zu finden. Der letzte Sieg gegen Espanyol war sehr knapp und fast hätten sie einen Drei-Tore-Vorsprung abgegeben. Zwischendurch gab es drei Auswärtsniederlagen in Folge und zwei Pleiten im Pokal, sodass man sagen muss, dass das Team aus Almeria relativ müde und verbraucht sein müsste. Aus diesem Grund kann es passieren, dass wir einige Veränderungen im Team sehen und zwar in erster Linie in der Abwehr und im Mittelfeld. Im Angriff erwartet man wieder die beiden Argentinier Ulloa und Piatti. Von den Ausfällen wollte man erwähnen, dass der Mittelfeldspieler Ortiz und der Angreifer Michel fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Almeria: Diego Alves – Pellerano, Marcelo Silva, Acasiete, Jakobsen – Bernardello, Crusat, M’Bami, Uche – Piatti, Ulloa

Wenn man versucht objektiv die Spielform der beiden Klubs zu beurteilen, dann muss man sagen, dass sie auf einem ähnlichen Niveau ist, aber die Gäste sind viel müder, weil sie in den letzten zwei Wochen zwei zusätzliche Pokalspiele hatten. Während dieser Zeit hat Levante seine Reihen konsolidiert und derzeit sieht der heutige Gastgeber einfach viel ausgeruhter und gewillter aus in diesem Kellerduell einen weiteren Dreier zu holen, der enorm wichtig für den Klassenerhalt wäre.

Tipp: Asian Handicap 0 Levante

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei canbet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010