santanderBeide Teams befinden sich in der unteren Tabellenhälfte, wobei man dies von Racing auch erwartet hat, aber von Sevilla sicherlich nicht. Aber man sollte noch erwähnen, dass Racing neun Punkte weniger als Sevilla hat und momentan in der Abstiegszone verweilt, während Sevilla, was den Klassenerhalt angeht, entspannt sein kann, aber von den internationalen Tabellenplätzen weit entfernt ist. Beide Teams sind in letzter Zeit in einer schlechten Spielform. Racing hat nämlich seit neun Spielen nicht gewonnen, während Sevilla seit drei Spielen sieglos ist. In der Hinrunde haben die beiden Vereine ein interessantes Spiel gespielt, das mit 2:2 geendet hat. Das letzte Spiel in Santander hat wiederrum der Gastgeber mit 3:2 gewonnen. Beginn: 22.03.2012. – 20:00

Racing hat am Montag in Barcelona wieder schlecht gespielt. Sie haben gehofft, dass sie bei Espanyol die sehr lange Serie ohne Sieg beenden können oder wenigstens die Serie von drei Niederlagen in Folge, mit einem Remis unterbrechen können, aber keines der beiden Vorhaben hat geklappt. Es hat auch nicht geholfen, dass sie in einer frühen Spielphase durch das Tor von Stuani in Führung gegangen sind. Espanyol hat in der Spielfortsetzung dominiert und einen 3:1-Sieg geholt, wobei Racing ziemlich hilflos aussah. Anfang der zweiten Halbzeit hat dazu noch Marcoso Gullon einen Platzverweis erhalten und da sie zu diesem Zeitpunt hinten lagen, war es klar, dass sie einer Niederlage schwer entgehen werden. Ihre Leistung in den letzten neun Spielen ist somit vier Remis und fünf Neiderlagen. Der Rückstand auf die rettenden Tabellenplätze beträgt ja nur drei Punkte, was wahrlich nicht viel ist. Sie haben in letzer Zeit ein sehr schweres Programm gehabt und auch dieses Spiel kann nicht als leicht angesehen werden. Trainer Cerver, der vor gerade mal zehn Tagen auf die Trainerbank gekommen ist, hat gegen die zwei Rivalen aus Barcelona gar nichts anstellen können, aber dies war auch wirklich schwer zu erwarten. In diesem Spiel hoffen sie aber doch auf ein positives Ergebnis und insgeheim auch auf einen Sieg, denn Sevilla ist ebenefalls  nicht besonders überzeugend. Cervera hat auswärts bei Espanyol eine Veränderung in der Aufstellung gemacht und es ist klar, dass er weiterhin versucht die gewinnbringende Kombination zu finden. In diesem Spiel wird er das Team ohne Stammspieler Gullon aufstellen müssen, der in der letzten Runde eine rote Karte bekommen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Racing: Tono – Francis, Alvaro Gonzalez, Bernardo, Domingo Cisma – Colsa, Diop –  Arana, Munitis – Acosta, Stuani Werbung2012 

Sevilla ist wieder in einer neuen Negativserie. Da sie aber diese Negativserie zuhause gegen Atletico und auswärts gegen Sporting nicht verhindern konnten, ist es vergeblich gewesen, dies am Samstag gegen Barcelona zu erwarten. Schon bis zur Mitte der ersten Halbzeit haben sie zwei Gegentore kassiert und gegen Barcelona kann man das einfach nicht mehr wiedergutmachen. Die Spieler von Sevilla haben sich wirklich Mühe gegeben, aber sie spielen in dieser Saison nicht mal gegen die schwächeren Gegner gut genug. Diese Mannschaft zeigt nur ab und zu Mal eine Partie angemessen ihres Renommees und ihrer Einzelspieler, während die durchschnittlichen Leistungen oder gar sehr schlechte Leistungen überwiegen. Sie haben schon zehn Mal in dieser Saison den Platz mit tiefgebeugtem Kopf verlassen und ein paar Niederlagen sind wirklich blamabel gewesen. Eine von den Niederlagen haben sie vor zwei Runden kassiert und zwar in einer ähnlichen Situation wie dieser hier, da sie bei dem vorletzten Sporting gespielt haben. Sie haben eine 1:0-Niederlage kassiert und sehr schlecht gespielt. Sie haben es gegen Barcelona auch kein Tor erzielt. Sie haben gewisse Probleme mit den verletzten Spielern, aber auch mit der Spielform einzelner Spieler. Sie stehen zusätzlich unter Druck von den Tribünen aus und somit sind bestimmte Veränderungen in der Aufstellung zu erwarten. Weiterhin ist Stürmer Negredo nicht dabei und auch Innenverteidiger Spahic ist fraglich, der verletzungsbedingt gegen Barcelona den Platz früh verlassen hat. Coke kommt nach rechts außen zurück und Cala auf die Position des Innenverteidigers. Trochowski könnte anstatt Rakitic spielen, den die Fans am Samstag ausgebuht haben, während es auch Reyes nicht viel besser ergangen ist und auch er könnte dann ersetzt werden und zwar von Perotti.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Palop – Coke, Cala, Fazio, Fernando Navarro – Medel, Trochowski – Jesus Navas, Perotti, Manu del Moral – Kanoute

In den letzten Begegnungen dieser beiden Rivalen gab es viele Tore, aber das was sie in dieser Saison zeigen, kündigt uns das völlige Gegenteil an. Racing hat die wenigsten Tore der Liga erzielt, während Sevilla auswärts sehr wenige Tore erzielt und gleichzeitig nicht viele Gegentore zulässt. Deswegen denken wir, dass die beiden Vereine in diesem Spiel ihrer Statistik treu bleiben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,77 bei 188bet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010