Tipp Primera Division: RCD Mallorca – Athletic Bilbao

mallorcaKurz vor diesem Duell, denkt die Mannschaft aus Mallorca über die Punkte nach, die sie von der gefährlichen Zone wegbringen würden, während die Gäste Punkte brauchen um sich der Tabellenspitze anzuschließen. Interessant ist, dass Mallorca durch den Sieg in der letzten Runde die Serie von schlechten Ergebnissen beendet hat, während Athletic völlig unerwartet, durch den Verlust von Punkten auf eigenem Terrain die Serie ohne Niederlage unterbrochen hat. Was die direkten Duelle betrifft, ist da nur die Tatsache, dass bei diesen Rivalen der Heimvorteil keine besondere Rolle spielt, obwohl in letzter Saison beide Teams den Heimvorteil ausgenutzt haben. Beginn: 04.12.2011. – 20:00

Die Gastgeber aus Mallorca haben in dieser Saison große Probleme gehabt und diese Probleme sind hauptsächlich mit den Gastspielen in denen sie noch keinen besiegt haben verbunden. Sie haben gerademal zwei Remis verbucht und zwar bei den tollen Gastgebern, die zu Hause unbesiegt sind, Osasuna und Atletico Madrid. Zu Hause ist es viel besser, aber nicht genug um auf einem besseren Platz als dem 15. zu sein. Sie haben schon einen Trainerwechsel gehabt und zwar schon in der sechsten Runde, nachdem sie gegen Real Sociedad gewonnen haben. Laudrup ist zurückgetreten und Caparros angetreten. Danach haben sie fünf Spiele ohne Sieg gespielt, mit drei Remis und zwei Niederlagen. Erst in der letzten Runde haben sie einen Triumph verbucht. Sie haben Racing zu Hause besiegt und dann kam auch der zweite Trainerwechsel in der Primera, denn auch Cuper ist zurückgetreten. Was die Aufstellung betrifft, wird in diesem Spiel ganz sicher Bigas nicht dabei sein, der in der letzten Runde vom Platz verwiesen wurde. Ein viel größeres Handicap ist dass der Mittelfeldspieler Chori Castro schon in der 20. Minute ausgewechselt wurde und zwar weil er sich verletzt hat. Er wird wahrscheinlich nicht in der Konkurrenz für dieses Match sein. Die beste Leistung hat die Verstärkung von dieser Saison, der Israeli Hamed, der bis jetzt vier Tore verbucht hat.

Voraussichtliche Aufstellung Mallorca: Aouate – Cendros, Chico, Ramis, Caceres – Pina, Marti – Victor, Pereira, Nsue – Hamed{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Athletic Bilbao hat nur am Saisonanfang Probleme gehabt, dann haben sie aber ihren Rhythmus eingefangen und toll gespielt. Bis zur letzten Runde. Es sah so aus als ob sie in Topform wären und dass Granada ein leichter Gegner sein wird, aber das Stadion San Mames war geschockt und die Gäste haben mit 0:1 gefeiert. In diesem Match ging einfach gar nicht so wie sich die Gastgeber gewünscht haben und gerichtet hat der Baske Inigo Lopez. Dieses Tor haben sie in der ersten Halbzeit kassiert und haben danach genug Zeit gehabt um sich wieder aufzurichten, aber sie haben nicht mal ausgeglichen. Vielleicht hat Trainer Bielsa deswegen entschieden, in der Europaliga gegen Slovan die stärksten Kräfte, die ihm zu Verfügung stehen auf den Platz zu schicken, obwohl sie die Punkte nicht brauchen, da die Platzierung in die zweite Wettbewerbsrunde fast sicher gewesen ist. Nur der rechte Außenspieler Iraola ist auf der Bank geblieben und gespielt hat Inigo Perez. Aber schon in der Halbzeit ist wieder Iraola reingegangen, also ist da kein Dilemma mehr was diese Position betrifft. Sie haben mit 2:1 gefeiert und beide Tore haben Mittelfeldspieler verbucht. Da es so auch bei dem Meisterschaftspiel in Sevilla gewesen ist, ist es klar dass die Stürmer in einer kleinen Krise sind und zwar vor allem F. Llorente. Er ist übrigens mit fünf Toren der Topschütze der Mannschaft, hat aber schon lange das Netz nicht gerührt. Dafür ragt in letzter Zeit der linke Außenspieler Marcos hervor, der in Slovan und auch in Sevilla getroffen hat. Gerade dieses Spiel gegen Sevilla ist der beste Beweis, wie gefährlich Athletic zu Gast sein kann. Sie haben mit 2:1 gewonnen und de Marcos hat das gewinnbringende Tor verbucht. Was die Aufstellung für dieses Match betrifft, wird sie wahrscheinlich die gleiche sein wie in den vorherigen Spielen. Außer Gurpegia, der wegen einer Verletzung etwas länger wegbleiben wird, stehen alle anderen Trainer Marcel Biels zu Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, Javi Martinez, Amorebieta, Aurtenetxe – Iturraspe, de Marcos – Ander, M.Susaeta, Iker Muniain – F.Llorente 

Dieses Spiel könnte ziemlich hart werden, aber wir sind der Meinung, dass die Niederlage gegen Granada nur ein schlechter Tag bei den Basken gewesen ist. Der Gastgeber braucht die Punkte, aber es ist fraglich ob sie in so einer Form dem Team aus Bilbao parieren können. Vielleicht können sie es, aber nur bis zum Remis. Wenn schon irgendeiner siegen wird, dann werden es die Gäste sein.

Tipp: Asian Handicap 0 Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei hamsterbet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010