villarrealDas letzte Duell dieser Runde der Primera Division ist sehr interessant, was den unteren Teil der Tabelle angeht. Beide Teams fürchten ums Überleben. Die Gastgeber befinden sich auf dem 17. Tabellenplatz, während die Gäste mit zwei Punkten mehr auf dem Konto zwei Plätze besser platziert sind. Die Abstiegszone ist sehr nah, sodass sie die Punkte dringend nötig haben, vor allem Villarreal CF steckt wieder in einer leichten Krise, während Getafe CF in einer Serie von fünf sieglosen Spielen ist. Obwohl Villarreal in dieser Saison sehr schlecht in der Ferne spielt, wurde im Hinspiel gegen Getafe in Madrid ein torloses Remis gespielt, während Getafe noch nicht geschafft hat, im El Madrigal Stadion zu siegen und in acht Duellen haben sie nur ein Remis eingefahren. Beginn: 12.03.2012 – 21:00

Villareall kämpft immer noch ums Überleben. In die Rückrunde starteten sie viel besser als in der Hinrunde und es schien so als ob die Krise endlich hinter ihnen ist, aber in den letzten drei Runden haben sie wieder eine abfallende Formkurve aufgewiesen und nur einen von neun möglichen Punkten ergattert. Derzeit befinden sie sich nur einen Platz oberhalb der Abstiegszone. Das bedeutet, dass sie in dieser Begegnung unbedingt siegen müssen, weil der Gegner in einer ähnlichen Situation ist. In den letzten drei Runden haben sich die Gastspiele wieder als richtige Katastrophen erwiesen, weil sie einfach nicht schaffen zu siegen, auch dann, als sie einen Sieg fast sicher haben. Der beste Beweis dafür ist die letzte Runde als sie gegen die Mannschaft aus Saragossa, die bereits abgeschrieben ist, gespielt haben. In einer frühen Phase des Spiels gingen sie in Führung und haben die Situation die ganze Zeit unter Kontrolle gehalten und zwar bis zu letzten fünf Minuten, als sie den Ausgleichstreffer kassierten. In der Nachspielzeit kassieren sie ein weiteres Gegentor, was natürlich eine Niederlage bedeutete. In der Ferne haben sie nur sechs Punkte ergattert und dabei nur einen Sieg verbucht, während sie zuhause deutlich besser spielen, wo sie nur eine Niederlage kassierten, aber dafür sechs Remis. Trainer Molina hat Probleme mit den Verletzungen seiner Spieler. Der linke Außenspieler Joan Oriol wird wahrscheinlich nicht spielen, während der Torschütze des Treffers in Saragossa, Martinuccio für dieses Spiel fit sein sollte, genau wie der Mittelfeldspieler Bruno sowie der Stürmer Marco Ruben. Es ist  sehr wichtig, dass Verteidiger Musacchio bereit ist, während der Stürmer Rossi schon länger nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreala: Diego Lopez – Angel, Gonzalo Rodriguez, Musacchio, Jaume Costa – Marcos Senna, Bruno – Martinuccio, Borja Valero, Marco Ruben – Nilmar Werbung2012

Getafe befindet sich nach der Serie von fünf Spielen ohne Niederlage in einer Serie von fünf sieglosen Spielen. In letzter Zeit spielen sie sehr viele Remis, sodass sie in den letzten zehn Duellen fünf Mal unentschieden gespielt haben. Es ist klar, dass diese Mannschaft viele Schwankungen in ihrem Spiel aufweist, was sie einer besseren Platzierung gekostet hat, aber immer noch müssen sie nicht ums Überleben fürchten. Gegen stärkere Mannschaften liefern sie viel bessere Partien ab und so wurden sie von Real Madrid vor ein paar Runden nur knapp besiegt, während sie sogar geschafft haben, Barcelona zu bezwingen. In letzter Runde gingen sie in Führung gegen Malaga, aber dann kassieren sie drei Gegentreffer und natürlich eine Niederlage. Davor haben sie einen wertvollen Punkt im Gastspiel gegen Betis ergattert, aber in diesem Spiel blieben sie ohne den Kapitän Casquero, der für das Spiel letzter Runde gesperrt war. Diesmal wird er dabei sein, aber die Mannschaft ist wieder nicht vollständig, weil der Verteidiger Lopo verletzt ist. Der rechte Außenspieler Miguel Torres könnte bereit sein, genau wie der erste Torwart Moya, der während der Woche gewisse Probleme hatte. Es ist aber sehr wichtig, dass das Sturmduo Miku-Guiza keine Probleme mit den Verletzungen hat, sodass es zusammen mit dem hervorragenden Mittelfeldspieler Diego Castro die größte Gefahr vor gegnerischen Tor ausstrahlen werden. Mit einem eventuellen Sieg aus dieser Begegnung würden sie wahrscheinlich nicht mehr ums Überleben fürchten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Getafe: Moya – Torres, Cata Diaz, Rafa, Mane –  Barrada, Casquero – Gavilan, Diego Castro – Miku, Guiza

Beide Mannschaften brauchen die Punkte, aber die Gastgeber haben sie viel nötiger. Die Gastgeber sind  auf jeden Fall Favoriten in dieser Begegnung, weil sie einfach eine viel bessere Mannschaft zur Verfügung haben. Darüber hinaus ist die Tradition auf ihrer Seite. Die Gäste stecken in einer Krise und wir sind der Meinung, dass sie keine große Chance im El Madrigal Stadion haben.

Tipp: Sieg Villarreal 

Einsatzhöhe: 4/10 

Quote: 2,00 bei PaddyPower (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010