Tipp Primera Division: Villarreal CF – Rayo Vallecano

villarrealDieses Match ist hauptsächlich deswegen interessant, weil es für den Trainer Garrido entscheidend ist und weil Villarreal unbedingt siegen muss. Die Gäste anderseits sind ganz entspannt und in dieser Saison sehr gefährlich zu Gast. Diese beiden Mannschaften sind lange nicht aufeinandergetroffen. Das letzte Mal ist es im Jahr 2003. passiert und Villarreal hat zu Hause einen 2:1-Sieg gefeiert. Beginn: 29.10.2011. – 18:00

Im El Madrigal Stadion herrschen Verzweiflung und Schock. Dieses Gefühl ist schon seit dem letzten Wochenende anwesend und im Laufe der Woche ist nur das unvermeidbare gekommen. Es war wahnsinnig zu erwarten, dass sie alles im Santiago Bernabe Stadion in Madrid gegen Real verbessern können. Aber auch dieses Spiel hat die ganze Schwäche dieser Mannschaft gezeigt und sie können sich bei den Fußballern von Real ruhig bedanken, da sie sich für die nächsten Spiele geschont haben und nachdem sie drei leichte und schnelle Tore erzielten, stehengeblieben sind. Schon in der zehnten Minute ist Villarreal mit zwei Toren im Rückstand gewesen und nach einer halben Stunde mit drei. Dazu hat Real noch eine Menge Gelegenheit bis zu diesem dritten Tor gehabt. Und wenn es nur Real gewesen wäre. Letzten Sonntag war es auch Levante und zwar auf ihrem Terrain mit 3:0. Sie befinden sich momentanen in einer Serie von sieben Spielen ohne Sieg in allen Wettbewerben. Besser gesagt sie haben nur einen Sieg seit dem Saisonanfang und vier Remis, von denen nur dieses in Bilbao als gut bezeichnet werden kann. Es ist eine schreckliche Krise die so schnell wie möglich gestoppt werden muss, da sie sich schon in der Abstiegszone befinden. Rayo wäre in normalen Verhältnissen der ideale Gegner für einen Sieg, aber dieser Rayo ist zu Gast gefährlich. Trainer Garrido ist nur durch ein Wunder immer noch auf der Bank, aber ohne einen Sieg in diesem Match, wird er es sicher nicht mehr sein. Er hat auch Probleme mit den Verletzungen. Er ist ohne den Stürmer Nilmar bis Dezember und auch Rossi ist leicht verletzt, aber Garrido braucht Tore. Irgendjemand muss anfangen sie zu erzielen, oder…

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Diego Lopez – Zapata, Gonzalo Rodriguez, Musacchio, Catala – Cani, Marcos Senna, Borja Valero, de Guzman – Ruben Perez, Rossi.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source} 

Die Mannschaft von Rayo Vallecano spielt seit dieser Saison in der Primera Division. Ihr Wert ist der kleinste in der Liga und alle haben gemeint, dass sie sehr schnell in die Segunda Division zurückkehren wird. Sie sind momentan achter mit 12 Punkten, von denen Villarreal nur träumen kann. Dafür kommt Rayo ins El Madrigal Stadion um sie vielleicht auch fertigzumachen und dem Trainer die Kündigung einzureichen. Wenn Sie daran zweifeln, dann schauen Sie sich ihre bisherigen Ergebnisse an, besonders zu Gast. Sie haben acht Punkte auswärts verbucht, genau wie Barcelona, zweimal haben sie gesiegt, genau wie Barcelona und sie haben sieben Tore verbucht, einen mehr als Barcelona. Das Problem sind die Heimspiele gewesen, aber das haben sie auch am Mittwoch geregelt, indem sie das in dieser Saison sehr gute Málaga mit 2:0 besiegt haben. Also haben sie in den zwei letzten Matches zwei Siege, ohne ein kassiertes Gegentor verbucht. Sie haben noch ein paar tolle Auftritte in dieser Saison gehabt und nur einen schlechten, als sie von Real in Madrid deklassiert wurden. Auf die Frage, wer diese Jungs sind, die so gut spielen, ist die Antwort, alle. Das Kollektiv ist ihre ganze Kraft, was auch die Liste der Schützen, auf der keiner besonders herausragt, bestätigt. Die letzten vier Tore haben unterschiedliche Spieler erzielt und die größten Stars sind die Veteranen Raul Tamudo und Michu, der mit zwei Toren im Bernabeu Stadion berühmt geworden ist. Sie sind am gefährlichsten wenn man sie unterschätzt, aber bis jetzt wissen schon alle dass sie gefährlich sind. Nach abgelaufener Strafe kommt auch der linke Außenspieler Casado ins Team zurück und Trainer Sandoval hat keine größeren Probleme mit der Aufstellung.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo Vallecano: Cobeno – Tito, Arribas, Jordi, Casado – Javi Fuego, Botelho – Piti, Michu, Bangoura – Tamudo.

Auch neben alle dem schlechten das sie uns präsentieren, ist es schwer zu sagen dass Villarreal ein schlechtes Team ist. Sie befinden sich in einer Krise, das ist klar, aber sie kommen irgendwann sicher aus ihr raus. Genauso kann auch Rayo diesen Rhythmus nicht so lange halten. Jetzt stellt sich nur die Frage ob sich diese Ankündigungen schon in diesem Spiel sehen lassen werden. Wir nehmen an ja, obwohl man mit dem Einsatz vorsichtig sein sollte.

Tipp: Sieg Villarreal

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,00 bei betwin (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010