villarrealObwohl diese beiden Mannschaften in vielerlei Hinsicht anders sind, spiegelt sich die Ähnlichkeit dieser Teams derzeit in der Platzierung im unteren Teil der Tabelle wider. Im bisherigen Verlauf der Saison haben sie jeweils nur einen Seig verzeichnet. Von Real Saragossa wurde dies erwartet, aber von Villarreal FC auf keinen Fall. In der letzten Saison feierte Villarreal beide Male in den direkten Duellen und zwar ohne ein einziges kassiertes Gegentor. In fünf letzten Duellen feierte der heutige Gastgeber sogar vier Mal und nur einmal wurde ein Remis gespielt und zwar in Saragossa. Beginn: 01.10.2011 – 18:00

Villarreal FC hat in dieser Saison nur zwei Siege verzeichnet, und zwar in allen Wettbewerben. In neun gespielten Duellen haben sie außer diesen beiden Siegen noch zwei Remis verzeichnet. Die Niederlagen sind also in Überzahl, einige davon waren sogar katastrophal. Eine der beiden Siege ist aus der CL-Qualifikation und der Gegner war der dänische Vertreter Odense, sodass wir diesen Triumph nicht mitrechnen werden. In der Meisterschaft haben sie nur Mallorca besiegt, während die gegen FC Sevilla und Athletic Bilbao Remis eigefahren haben. Alles andere war sehr schlecht wie z.B. das Debakel im Nou Camp Stadion oder die Niederlage gegen Granada, sowie sehr schwache Auftritte in der Champions League. Dieser Wettbewerb deckte alle Schwächen dieser Mannschaft auf. Von Bayern München wurden sie im eigenen Stadion regelrecht auseinander genommen, während sie mit identischem Ergebnis von 2:0 am letzten Dienstag in Neapel bezwungen wurden. Sie stehen ohne Punkte und ohne Tore da und es erwartet sie ein Doppelmatch gegen Manchester City. In der Meisterschaft sind sie ein wenig besser geworden und so haben sie nach dem Sieg über Mallorca geschafft, einen Punkt beim Gastauftritt im heißen San Mames Stadion zu ergattern. Es ist interessant, dass sie keine Probleme mit den Verletzungen haben, aber deshalb bereitet ihnen das Spiel in allen Segmenten große Kopfschmerzen. Die Abwehr hat nur im Spiel gegen Mallorca kein Gegentor kassiert, nicht mitgerechnet die CL-Qualifikation, während im Angriff alles vom Duo Rossi-Nilmar abhängt. Dieses Duo hat vier von insgesamt fünf erzielte Treffer der Mannschaft verzeichnet. Wenn diese beiden Spieler scheitern, dann folgte eine Niederlage. Trainer Garrido lief in den letzten zwei Begegnungen mit der gleichen Startelf auf, aber in Neapel verletzte sich der Verteidiger Gonzalo Rodriguez, sodass er wahrscheinlich vom erfahrenen Marchena vertreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Diego Lopez – Zapata, Marchena, Musacchio, Catala – de Guzamn, Marcos Denna, Cani, Bruno – Nilmar, Rossi.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Real Saragossa spielt wechselhaft zu Beginn dieser Saison. Gleich zu Beginn wurden sie von Real Madrid mit 0:6 regelrecht auseinander genommen, aber  das sollte kein Grund sein, um mit den schlechten Partien weiterzumachen. Den einzigen Sieg haben sie zuhause gegen Espanyol erzielt aber auf eine sehr dramatische Art und Weise und zwar nach dem erzielten Treffer in der Nachspielzeit. Außerdem haben sie zwei torlose Remis eingefahren aber trotzdem sind sie die Mannschaft mit den meist kassierten Gegentoren in der Liga. Dafür ist neben Real Madrid auch Betis zuständig. In diesem Duell gegen Betis wurden sie aber nicht regelrecht auseinander genommen, im Gegenteil, die Mannschaft von Real Saragossa war sehr nah, die Wende im Spiel einzuleiten, nach dem sie 4:1 im Rückstand lag, aber sie schafften nur eine minimale Niederlage zu kassieren. Fast alle Gegentore haben sie in den beiden Duellen kassiert, in dem sie Niederlagen verzeichnet haben. Mit den Verletzungen müssen sie kämpfen. Am letzten Spieltag gegen Malaga war Luis Garcia nicht dabei. Er wurde neulich von Espanyol ist Team geholt und gerade er war für den Sieg gegen diese Mannschaft zuständig. Gegen Betis zeigte der eingewechselte Juan Carlos eine sehr gute Partie. Er traf zwei Mal. Ansonsten, das torlose Remis gegen Malaga ist kein schlechtes Ergebnis, vor allem wenn man bedenkt, dass sie Probleme mit den Verletzungen hatten. Trainer Aguerre wird wahrscheinlich mit einer etwas geschlossenen Aufstellung im El Madrigal Stadion auflaufen, aber ohne den Abwehrspieler Mateos, der sich am letzten Spieltag verletzt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Saragossa: Roberto – Juarez , Lanzaro, Fernando Meira, Paredes – Ponzio – Barrera, Juan Carlos, Lafita, Micael Ruben – Helder Postiga.

Villarreal CF hat in der Champions League große Probleme, aber in der Meisterschaft werden sie langsam besser. Dieses Duell ist sehr wichtig für sie, um drei gute Ergebnisse in Folge zu verzeichnen und sie werden alles tun, um dies zu erreichen. Die Mannschaft aus Saragossa spielt ebenfalls etwas besser als zu Beginn der Saison, aber sie wird die Niederlage in diesem traditionell unangenehmen Gastspiel kaum vermeiden können.

Tipp: Sieg Villarreal 

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei 12bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010