Tipp Primera Divison: Real Madrid CF – Villarreal CF

realDas sollte das Derby dieser Runde werden, aber jetzt ist die Frage ob wir es so nennen können, da Villarreal in einer tiefen Krise steckt, sehr schlecht spielt und in so einer Form kein würdiger Gegner dem „Königsklub“ sein kann. Vor allem nicht diesem Real, der in so einer Form ist und wenn man sich auch noch die letzten vier direkten Duelle ansieht, in denen Real jedes Mal ziemlich überzeugend gefeiert hat, einmal sogar mit 6:2, ist es klar wer diesen Mittwoch im Bernabeu Stadion der große Favorit ist. Beginn: 26.10.2011. – 22:00

Wenn sie spielen dann spielen sie wirklich gut und nehmen alles vor sich auseinander. Es scheint als ob sie das auch überzeugender als Barcelona machen, was auch die Zahl der verbuchten Tore zeigt. Sie haben das schön angestellt und jetzt haben sie einen Schnitt von mehr als drei Toren pro Spiel. Interessant ist dass sie die gleiche Zahl zu Hause und zu Gast verbucht haben, jeweils 14, obwohl sie zu Gast schon einmal unentschieden gespielt haben, einmal wurden sie besiegt und im Bernabeu Stadion sind sie am besten gewesen. Besonders beeindruckend sind sie bei den letzten sechs Spielen, in denen sie sehr überzeugend gefeiert haben und zwar mit einer Tordifferenz von 25:3. In der Champions League haben sie alle drei Matches zu eigenen Gunsten entschieden und als einzige haben sie bis jetzt in diesem Wettbewerb kein Gegentor kassiert. Die vielleicht beste Partie haben sie am Samstag in Málaga gezeigt. Der Gastgeber ist in dieser Saison sehr stark, maximal auf die großen Rivalen vorbereitet und dann „kühlt“ sie Real mit vier Toren schon bis zur Halbzeit ab. Ronaldo brilliert wieder und Málaga hat er mit drei Toren auseinandergenommen. Das ist schon sein neunter Hattrick für die Madrider gewesen. Er hat Messi eingeholt und jetzt sind sie ausgeglichen, mit jeweils zehn Toren und sechs Assists. Aber auch Gonzalo Higuain ist in toller Form, der für neun Tore viel weniger Auftritte gebraucht hat. Er hat die Verletzung von Benzema maximal ausgenutzt, der davor auch toll gewesen ist. Wir könnten so weiter aufzählen wer alles bei Real großartig ist, also ist es einfacher zu sagen dass alle gut spielen. Mourinho genießt es einfach die Aufstellungen zu kombinieren, wobei jede sehr effektiv spielt. Ähnliches wird auch in diesem Match erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Real: Casillas – Arbeloa, Pepe, Sergio Ramos, Marcelo – Khedira, Xabi Alonso – Ozil, Kaka, Cristiano Ronaldo – Higuain.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Villarreal ist der Gegensatz von Real und die größte Enttäuschung dieser Saison. Und das nicht nur in der Meisterschaft, sondern auch in der Champions League, wo sie alle drei Male besiegt worden sind. Sie sind bei sechs Matches hintereinander ohne Sieg. Dabei haben sie dreimal unentschieden gespielt und Neiderlagen erlebt. Trainer Garrido ist, ein Wunder, immer noch auf der Bank, besonders nach der Sonntagsheimniederlage gegen Levante mit 0:3. Sie sind auch zu Gast besonders schwach. Dort haben sie jeweils zwei Niederlagen und zwei Remis. Das einzige Tor das sie erzielt haben ist bei dem Remis gegen Bilbao gewesen, was eines der besten Ergebnisse in dieser Saison ist. Sie haben auch gegen Manchester City einen verbucht, aber dafür haben sie bei allen drei Begegnungen der Champions League jeweils zwei Gegentore kassiert. Dazu sind auch Verletzungen gekommen. Somit wird der tolle Stürmer Nilmar bis Ende Dezember nicht da sein, genauso hat auch der Mittelfeldspieler Senna die letzten zwei Spiele verpasst, obwohl er am Sonntag auf der Bank gewesen ist. Was für Probleme sie haben zeigt auch die Tatsache dass sie verlieren und die Aufstellung ist fast die gleiche. In Manchester und gegen Levante ist sie dieselbe gewesen, was bedeutet, dass Garrido keine so große Auswahl unter den Spieler hat. Deswegen haben sie in diesem Moment am wenigsten das Gastspiel in Madrid gebraucht. Bei Barcelona sind sie mit fünf Stück im Netz nach Hause gegangen und etwas Ähnliches erwartet sie auch bei dieser Begegnung, wenn sie sich nicht auf einmal verbessern.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Diego Lopez – Zapata, Gonzalo Rodriguez, Marchena, Catala – Borja Valero, Bruno – Hernan Perez, de Guzman, Cani – Rossi. 

Objektiv gesehen können Sie nur das Dilemma haben ob Sie Handicap auf Real oder die gesamte Toranzahl spielen sollen. So denken auch die Buchmacher und die Quoten sind bei beiden Optionen sehr gering, außer wenn sie nicht eine richtige Katastrophe der Gäste oder ein richtiges Tor-Fest vorhersagen. Wir werden uns für die zweite Option entscheiden, weil auch Villareal vielleicht treffen könnte.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei expekt (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010