spa_segundaDas interessanteste Duell dieser vorletzten 41. Runde der spanischen Segunda wird in Alcorcon gespielt, wo die gleichnamigen Gastgeber, die sich momentan auf dem vierten Tabellenplatz befinden, den favorisierten Valladolid empfangen, der sich auf der Tabelle gleich über ihnen befindet, aber mit sogar 12 Punkten mehr. Ihr erstes diesjähriges Duell endete unentschieden, während im letzten Jahr beide Mannschaften Heimsiege geholt haben. Beginn: 27.05.2012 – 20:00

Was die Mannschaft von Alcorcon angeht, legt sie diese Saison wirklich fantastische Partien ab und somit wundert die Tatsache überhaupt nicht, dass sie sich zwei Runden vor dem Ende auf dem vierten Tabellenplatz befindet und auch die Relegation für den Aufstieg in die Primera fast geschafft hat. Aber es ist wichtig auf welcher Tabellenposition man am Ende landet, denn das entscheidet auch über den Gegner in den Playoffs. Deswegen glauben wir, dass sich der Gastgeber auf keinen Fall entspannen wird und somit kündigt Alcorcon auch im Duell gegen den drittplazierten Valladolid eine maximal ernste Herangehensweise an. Die Schützlinge von Trainer Anguela spielen in dieser Saison sowieso besser zuhause als auswärts. Dementsprechend haben sie momentan eine Serie von sogar acht Heimsiegen in Folge und der letzte Heimsieg ist der von vor vier Tagen gegen Sabadell gewesen. Anderseits sind die heutigen Gastgeber von den letzten zwei Auswärtsspielen mit leeren Händen nach Hause gekommen, also werden sie schon jetzt vor den eigenen Fans versuchen, auch mathematisch die Relegation zu sichern, während sie dann in der letzten Runde bei Numancia nur um eine bessere Position spielen sollten. Was die Aufstellung angeht, bezweifeln wir, dass es im Vergleich zum Team, das in der letzten Runde gespielt hat, irgendwelche großen Veränderungen geben wird, während auch weiterhin die verletzten Mittelfeldspieler Mora und Verteidiger Esposito nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Alcorcon: Herrera – Nagore, Babin, Agus, Bermudez – Gonzalez, Sanz, Sales, Montanes – Saul Berjon, Quini Werbung2012

Im Gegensatz zu Alcorcon haben die Fußballer von Valladolid in diesem Spiel ein viel größeres Imperativ, da sie immer noch einen großen Kampf mit Celta Vigo führen und zwar um den zweiten Aufstiegsplatz. Diese zwei Mannshaften sind punktetechnisch momentan ausgeglichen und Celta ist nur wegen der besseren Tordifferenz im Vorteil, während der führende Deportivo mit vier Punkten vorne liegt, wo er nach dieser Runde wahrscheinlich bleiben wird, da er zuhause das schwache Huesa empfängt. Wegen all dem, erwarten wir die totale Offensive der Gastmannschaft, da das eigentlich der einzige Weg ist, um die notwendigen Punkte zu holen, während auch ein Remis bedeuten würde, dass sie am Ende erst über die Relegation den Aufstieg anpeilen können. Die Schützlinge von Trainer Dukic haben übrigens eine fantastische Ergebnisserie von sogar acht Siegen und drei Remis, also fehlt es ihnen sicherlich nicht an Selbstbewusstsein, während es auch sehr wichtig ist, dass  ihre entscheidenden Stürmer Bueno und Javi Guerra, sowie der erfahrene Aufbauspieler Gomzales in fantastischer Spielform sind. Was die Ausfälle von Spielern angeht, werden von den sporadischen Spielern der Startelf auch dieses Mal nur die verletzten Mittelfeldspieler Rubio und Innenverteidiger Varela nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Valladolid: Jaime Jimenez – Balenziaga, Valiente, Pena – Sisi, Rueda, Victor Perez, Aleman – Oscar Gonzales – Bueno, Javi Guerra

Das ist für die heutigen Gäste sicherlich ein entscheidendes Spiel im Kampf um diesen zweiten Aufstiegsplatz und deswegen erwarten wir auch, dass sie gleich von Anfang an die ganze Punkteausbeute anpeilen werden, während die Gastgeber in so einer Situation ganz sicher auch mit einem Remis zufrieden wären.

Tipp: Asian Handicap 0 Valladolid

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei 12bet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Aber so wie Alcorcon in letzter Zeit zuhause spielt, glauben wir, dass die Gastgeber auch gegen die favorisierten Gäste zumindest einen Treffer erzielen werden, während wir schon gesagt haben, dass von den Gästen die totale Offensive erwartet wird. Somit sollte das hier noch ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010