Valencia – Celta Vigo 17.05.2015, Primera Division

Valencia – Celta Vigo / Primera Division – Hier treffen zwei Teams aufeinander, die um die internationalen Tabellenplätze kämpfen. Valencia muss den vierten Tabellenplatz verteidigen und peilt gleichzeitig auch den dritten Platz an, um dadurch die CL-Qualifikationsspiele zu vermeiden. Celta möchte den siebten Tabellenplatz erreichen, denn damit wären die Gäste im Falle, dass Athletic das Pokalfinale verliert, in Europa. Sie haben drei Punkte Rückstand auf diese Position, also brauchen sie jetzt einen Sieg. In den letzten drei Runden haben beide Teams jeweils zweimal unentschieden gespielt und einmal gewonnen. In der letzten Runde haben sie beide unentschieden gespielt. In der Hinrunde endete das gemeinsame Duelle 1:1, während Celta seit 2002 im Mestalli Stadion nicht gewonnen hat. Beginn: 17.05.2015 – 19:00 MEZ

Valencia

Valencia ist kurz davor den vierten Tabellenplatz zu erreichen und das ist für diese Mannschaft ganz zufriedenstellend. Valencia hat in der aktuellen Saison an den europäischen Wettbewerben nicht teilgenommen, wird aber in der nächsten Saison bei der Champions League mitspielen. Das haben die heutigen Gastgeber auch verdient, da sie in der aktuellen Saison gut gespielt haben. Sie haben in der letzten Runde auch im Santiago Bernabeu Stadion unentschieden gespielt. Damit haben sie wahrscheinlich den entscheidenden Punkt geholt und Real die Möglichkeit genommen, den Titel zu holen. Sie hatten in diesem Spiel auch viel Glück und den tollen Diego Alves vor dem Tor. Davor haben sie das Spiel aber auch entschlossen gestartet und zwei Tore erzielt.

Später hat Alves einen Elfmeter und noch mehrere weitere Torchancen der Gegner gestoppt, wodurch die Gäste zum vierten Mal in Folge Madrid unbesiegt verlassen haben. Jetzt müssen sie diesen einen Punkt auch bestätigen, diesen vierten Platz mit einem Sieg sichern und auf eine Niederlage von Atletico warten. In Madrid hat wahrscheinlich die stärkste Startelf von Valencia gespielt und nur Rodrigo war nicht dabei. Er wird auch jetzt nicht dabei sein und es wird die gleiche Startelf auflaufen.

Celta Vigo

Celta hofft immer noch auf die internationalen Tabellenplätze kommen zu können, obwohl das aber zurzeit nicht besonders wahrscheinlich ist. Die heutigen Gäste hätten in den vorherigen zwei Duellen bessere Ergebnisse erzielen müssen. Sie haben aber nach dem Heimsieg gegen Malaga aber nur unentschieden gespielt. Zuerst spielten sie auswärts bei Almeria und haben den Vorsprung von zwei Toren versiebt. Am Ende war auch noch das Remis gefährdet. In der letzten Runde haben sie Sevilla empfangen und unentschieden gespielt.

Damit hat Celta auch Valencia geholfen. In diesem Spiel war die Mannschaft aber auch dezimiert, und zwar hauptsächlich kartenbedingt. Innenverteidiger Cabral, der Rechte Außenspieler Hugo Malla, Mittelfeldspieler A. Lopez sowie Offensivspieler Nolito und Larrivey waren nicht dabei. Celta konnte aber trotzdem Sevilla parieren. Jetzt kommen alle erwähnten Spieler zurück, aber Mittelfeldspieler Augusto und Stürmer Santi Mina werden kartenbedingt nicht dabei sein. Planas, Oubin und Radoja sind verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Celta Vigo:  S.Alvarez – Hugo Mallo, Cabral, Fontas, Jonny Castro – Borja, Krohn-Dehli – Orellana, A.Lopez, Nolito – Larrivey

Valencia – Celta Vigo TIPP

Valencia möchte hier unbedingt gewinnen und so wie die Mannschaft zu Hause spielt, ist sie hier definitiv in der Favoritenrolle. Aber Celta ist ein sehr unangenehmer Gegner und hat hier nichts zu verlieren. Wir erwarten also ein offensives und torreiches Spiel.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€