Valencia – Deportivo 13.03.2015, Primera Division

Valencia – Deportivo / Primera Division – In der spanischen La Liga erwartet uns ein ähnliches Duell wie in der Bundesliga und zwar das Duell einer Mannschaft aus der Tabellenspitze und einer Mannschaft aus dem Tabellenkeller. Die Gastgeber aus Valencia sind momentan auf dem vierten Platz und sind sehr nahe am ersten Podiumsplatz, der zurzeit von Atletico besetzt wird. Auf der anderen Seite haben wir die Gäste aus La Coruna, die nur einen Punkt von der Abstiegszone entfernt sind. Im Hinspiel dieses Duells gab es einen 3:0-Heimsieg von Deportivo und dies war die schwerste Saisonniederlage von Valencia. Beginn: 13.03.2015 – 20:45 MEZ

Valencia

Die Gastgeber aus Valencia nutzen zur Gänze die Tatsache aus, dass sie keine internationalen Verpflichtungen haben. Ihr Saisonziel ist ein CL-Platz und bisher ist ihnen der vierte Tabellenplatz relativ sicher, aber sie wollen noch auf den dritten Platz, weil er die direkte CL-Teilnahme mit sich bringt. Gerade gegen den direkten Mitkonkurrenten auf diesen dritten Platz haben sie in der letzten Ligarunde gespielt. Das Spiel wurde in Madrid ausgetragen und am Ende hieß es 1:1. Dieses Remis ist an sich sehr wertvoll, weil sie auswärts beim direkten Konkurrenten einen Punkt geholt haben.

Die Partie war sehr kämpferisch und es gab auch sehr viele Verwarnungen im Spiel. Valencias Retter war wieder mal Verteidiger Mustafi, der den Ausgleichstreffer erzielt hat. Die Aufstellung war in der beinahe stärksten Besetzung, aber beim Trainer Santo ist es schwer zu sagen, welche Aufstellung seine Stärkste ist, weil er sehr viel rotiert. In Madrid wurde Fuego vom Spiel ausgeschlossen, somit er heute auf keinem Fall dabei sein darf. Fuego wird von Andre Gomes vertreten. Eine weitere Änderungen könnte es noch geben und zwar den Einsatz von Rodrigo anstatt Feghouli.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Diego Alves – Barragan, Mustafi, Otamendi, Gaya – A. Gomes, Parejo – Rodrigo, Perez, Piatti – Negredo

Deportivo

Die Gäste aus La Coruna haben keines der letzten vier Spiele gewonnen und gerade diese sieglose Serie hat sie wieder in die Nähe der Abstiegszone gebracht. Drei der gerade erwähnten vier Spiele haben sie sogar verloren, aber man muss auch zugeben, dass die Gegner ziemlich schwer waren. Zuerst wurden sie erwartungsgemäß in Madrid von Real bezwungen und dann kam noch die Niederlage im galizischen Derby gegen Celta Vigo. Zwischendurch gab es ein torloses Auswärtsspiel bei Almeria, bei dem sie gar nicht mal so schlecht ausgesehen haben und zuletzt wurden sie noch zuhause von Sevilla 3:4 bezwungen.

Am letzten Spieltag gegen Sevilla hat die Offensive endlich mal ein sehr gutes Spiel abgeliefert, aber die Abwehr versagte völlig. Das Wundersame an vier Gegentoren ist die Tatsache, dass die gleiche Viererkette gegen Almeria fehlerlos gespielt hat. Diese vier Tore bedeuten aber nicht, dass die Viererkette geändert wird. Im Angriff und im Mittelfeld wird es auch kaum Änderungen geben, da vor allem der Angriff, der von Riera angeführt wird, zuletzt sehr gut ausgesehen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo: Fabri – Juanfran, Insua, Sidnei, Luisinho – Borges, Alex – Cavaleiro, Lucas, Cuenca – Oriol Riera

Valencia – Deportivo TIPP

Hier haben wir einen Gastgeber, der zurzeit hervorragend drauf ist. Gleichzeitig ist Valencia sehr motiviert, weil sie im Hinspiel in La Coruna (0:3) stark unter die Räder gekommen ist. Ein anderes Argument für Valencia ist die enorme Heimstärke, die nur noch vom Atletico getoppt wird. Alles in allem ist es unvorstellbar, dass Deportivo überhaupt eine Chance in Valencia haben könnte. Dementsprechend erwarten wir einen klaren Heimsieg.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Valencia

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,15 bei BetVictor (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€