Valencia – Malaga 17.08.2013

Valencia – Malaga – An diesem Samstag startet die spanische La Liga und von den drei gespielten Spielen haben wir dieses Duell ausgewählt, in dem zwei Vereine spielen, die in der letzten Saison bis zum letzten Spieltag um einen der CL-Tabellenplätze kämpften, aber am Ende keiner der beiden Vereine dieses Ziel erreichte. In den direkten Duellen der letzten Saison gab es jeweils eindeutige Siege und es sollte noch gesagt werden, dass Malaga noch nie ein Auswärtsspiel bei Valencia gewonnen hat. Beginn: 17.08.2013 – 23:00 MEZ

Valencia

In der kommenden Saison hat Valencia das gleiche Saisonziel wie in der letzten Saison und zwar den dritten Tabellenplatz, der die direkte CL-Teilnahme bedeutet. In der letzten Saison wären sie am Ende mit dem vierten Platz auch zufrieden gewesen, da Atletico zu viele Punkte Vorsprung hatte, aber am Ende kam nur der fünfte Platz und zwar aufgrund des letzten Spiels, das Valencia bei Sevilla verloren hat. Das bedeutet, dass die Fledermäuse seit langem nicht bei der CL dabei sein werden, was jedoch die Ligaauftritte ein wenig leichter machen sollte. In der letzten Saison hatten sie einen sehr schwachen Saisonstart und am Ende kam dann die teure Quittung, somit sie nicht nochmal denselben Fehler machen wollen. Der Heimvorteil ist für sie sehr wichtig, da sie die meisten Punkte zuhause holen. Die größte Veränderung ist der Weggang des Angreifers Soldado und außer ihm sind noch die drei Mittelfeldspieler Albelda, Tino Costa und Gago ebenfalls gegangen. Vor kurzem haben sie den adäquaten Ersatz für Soldado gefunden und zwar Helder Postiga von Saragossa. Der neue Trainer Miroslav Djukic hat angekündigt, dass er das Spielsystem ändern wird. Er will nämlich auf drei Angreifer und drei Mittelfeldspieler umstellen, während die Abwehr unberührt bleiben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Diego Alves – J.Pereira, Rami, R.Costa, Mathieu – Parejo, Javi Fuego, Banega – Feghouli, Jonas, Helder Postiga

Malaga

Vor Malaga liegt eine ungewisse Saison, da sie nach zwei starken Jahren wieder nur durchschnittlich ist. Der Grund dafür ist das liebe Geld, das nicht mehr in Strömen nach Malaga fließt. Aufgrund des fehlenden Investorengeldes musste fast der gesamte Spielerkader verscherbelt werden, um den finanziellen Verpflichtungen nachzukommen. Aufgrund der Probleme mit den Spielergehältern hat UEFA den Verein für ein Jahr aus den internationalen Wettbewerben ausgeschlossen, somit Malaga trotz des sechsten Tabellenplatzes keine Europaliga spielen darf. Das ist schade, wenn man sich an die letzte Saison erinnert, in der Malaga einige wunderbare CL-Auftritte hatte, aber dies ist die Vergangenheit und von diesem Team ist kaum was übriggeblieben. Gegangen sind Isco, Saviola, Baptista, Demichelis, Iturra, Joaquin, Lugano und Toulalan. Die Neuzugänge sind nicht mal annähernd auf dem ähnlichen Niveau und der einzige erwähnenswerte Neuzugang ist Mittelfeldspieler Tissone. Der Trainer wurde auch gewechselt und der neue Chef ist unser alter Bekannter Bernd Schuster. Für ihn wird es nicht leicht, aber er ist bekannt dafür, dass er sehr gerne die Kohle aus dem Feuer mit bloßen Händen zieht. Zusätzlich wird ihm die Arbeit durch die Ausfälle von Innenverteidiger Weligton und Mittelfeldspieler Camacho erschwert.

Voraussichtliche Aufstellung Olympique Malaga: Caballero – Jesus Gamez, R.Chen, Angeleri, Antunes – Tissone, Duda – Portillo, Morales, Anderson – Santa Cruz

Valencia – Malaga TIPP

Obwohl beim Saisonauftakt immer eine Überraschung möglich ist, ist sie in diesem Fall sehr unwahrscheinlich. Valencia ist aus mehreren Gründen der klare Favorit. Die heutigen Gastgeber haben kaum die Mannschaft geändert, somit sie sehr gut eingespielt sein werden. Gleichzeitig ist die Heimstärke der Fledermäuse unumstritten. Auf der anderen Seite ist Malaga ein völlig neues Team und muss sich erst einspielen, somit eine klare Niederlage als unumgänglich erscheint.

Tipp: Asian Handicap -1 Valencia

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!