Valencia – Real Madrid 04.01.2015, Primera Division

Valencia – Real Madrid / Primera Division – Das erste richte Derby der spanischen Primera wird in diesem Jahr in Valencia ausgetragen, wo die vierte Valencia den führenden Real aus Madrid empfängt. Der Punkteabstand beträgt zurzeit acht Punkte, aber die Madrilenen haben ein Spiel weniger als Valencia, somit der Abstand noch größer werden könnte. Ansonsten ist Real in diesem Duell immer sehr souverän gewesen, vor allem wenn es in Valencia ausgetragen wurde. Beginn: 04.01.2015 – 17:00 MEZ

Valencia

Die heutigen Gastgeber aus Valencia hoffen, dass sie die Siegesserie von Real unterbrechen können und sie haben allen Grund zur Hoffnung, weil sie zuhause unheimlich stark sind. Bisher wurden sie zuhause nur von Barsa geschlagen. Neben der einzigen Heimniederlage haben sie noch ein Heimremis und dazu noch sechs Heimsiege. Diese Partie ist sicherlich die schwerste Prüfung in ihrem Mestalla-Stadion. Jetzt muss man schauen, wie sie aus der kurzen Winterpause rauskommen, da sie vor der Winterpause eine relativ unbeständige Spielphase hatten.

Ganz am Ende des letzten Jahres haben sie die nächste Pokalrunde erreicht und am letzten Ligaspieltag noch Eibar bezwungen. Gegen Eibar ließ ihr Trainer Santo eine völlig veränderte Startelf auflaufen. Er spielte nämlich mit drei Verteidigern und zwei klassischen Stürmern, was nicht der Spieltaktik von Valencia entspricht. Jetzt gegen einen sehr starken Gegner wird er wieder auf die altbewährte Taktik setzen, bei der er einen Angreifer und vier Verteidiger einsetzt. Santo muss auf den Mittelfeldspieler Javi Fuego verzichten, weil er gesperrt ist, aber dafür kann er noch an diesem Spieltag mit dem Mittelfeldspieler Feghouli rechnen und zwar bevor Feghouli zur Afrika-Meisterschaft abreist. In der Zwischenzeit haben sie noch Benfica-Mittelfeldspieler Perez gekauft, aber vorerst ist er nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Diego Alves – Barragan, Mustafi, Otamendi, Gaya – Parejo, F. Augusto – Feghouli, A. Gomez, Piatti – P. Alcacer

Real Madrid

Hinter Real liegt ein äußerst erfolgreiches Jahr, das den großen Verein aus Madrid dazu verpflichtet die guten Vorjahresleistungen zu bestätigen. Die Madrilenen haben nicht nur den spanischen Titel geholt, sondern den Pokal- und CL-Titel ebenfalls. Sie führen auch die Tabelle an und haben sogar ein Spiel weniger als die Verfolger, Barcelona und Atletico. Der Jahresanfang bringt ihnen einige sehr spannende Spiele mit sich und dies ist die erste Herausforderung.

Neben der Jagd nach Titeln jagen sie noch einen Rekord und zwar den Rekord in der Anzahl der gewonnenen Ligaspiele in Folge. Nur zwei weitere Spiele müssen sie gewinnen und sie hätten ihn. Damit wollen wir sagen, dass Real nicht müde vom ständigen Siegen ist, sondern noch mehr Siege will. Vor kurzem haben sie noch den Weltmeistervereinstitel geholt, aber diese Veranstaltung ist ehe eine Farce, weil die europäischen Vereine immer den Ton angeben. Beim Spielkader fehlt nur Mittelfeldspieler Modric, während all die anderen Spieler einsatzbereit sind.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Casillas – Carvajal, Pepe, S. Ramos, Marcelo – Kroos – Isco, Bale, J. Rodriguez, C. Ronaldo – Benzema

Valencia – Real Madrid TIPP

Diese Partie könnte ein echtes Spitzenspiel werden und zwar aus verschiedenen Gründen. Auf der einen Seite spielen die Gastgeber aus Valencia in ihrem Mestalla immer sehr aggressiv und wollen unbedingt gewinnen und auf der anderen Seite wird Real versuchen, seine Siegesserie fortzusetzen. Irgendwie stehen Vorzeichen auf viel Sturm und zwar auf beiden Seiten. Dementsprechend ist der Tipp auf viele Tore am logischsten.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€